Anwendungseinstellungen

Aus Das Sopra Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um Einstellungen der Anwendung zu speichern kann man dem einem Projekt eine Settings File hinzufügen. Visual Studio erstellt dann automatisch einen Designer, in dem man Defaultwerte vorgeben kann. Man kann hier auch einstellen, ob eine Einstellung systemweit oder nur für den aktuellen Benutzer gilt.

Hinzufügen einer Einstellungsdatei

Für das folgende Beispiel nehme ich als Klassenname Settings1 an. Dort wird eine Einstellung Wert definiert, deren Defaultwert Bla ist.

Bearbeiten einer Einstellungsdatei

Die erzeugte Klasse ist ein Singleton.

// Einstellungen holen
Settings1 s = Settings1.Default;

// gibt "Bla" auf der Konsole aus
Console.WriteLine(s.Wert);

s.Wert = "Blubb";

// gibt "Blubb" auf der Konsole aus
Console.WriteLine(s.Wert);

// speichert die Einstellungen
s.Save();

// setzt die Einstellungen auf ihre Defaultwerte zurück
s.Reset()
// danach muss man wieder speichern