HallOfFame

Aus Das Sopra Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite findet ihr die Ergebnisse der vergangenen Softwarepraktika mit XNA, MonoGame und C#. Die Screenshots und GDDs wurden (sofern nicht anders angegeben) von den jeweiligen Gruppen erstellt, die beschreibenden Texte sind die Kurzbeschreibungen aus den GDDs.

Inhaltsverzeichnis

Wintersemester 2017/2018

The Man Ran

“The Man Ran” ist ein Platformer. In “The Man Ran” steuert der Spieler die Spielfigur durch eine Welt in schräger Top-Down-Ansicht, wobei er von einem Gegner (in Form eines bösen Spiegelbilds der Spielfigur) verfolgt wird. Um ihm zu entfliehen muss der Spieler durch die Welt davonlaufen. Vorsicht ist allerdings geboten, denn wird der Spieler gefangen oder fällt er von der Plattform, so gewinnt der Gegner. Dies wird erschwert durch Rätsel, welche der Spieler lösen muss um weiter voranzukommen. Hierzu muss der Spieler Gräben überwinden, Wege aus Kisten bauen, und Eisflächen überqueren oder explosive Kisten nutzen. Zusätzlich ist es möglich, Power-Ups zu sammeln, die dem Spieler helfen oder schaden können (z.B. höher springen, schneller laufen,…). Ziel des Spiels ist es, alle Level zu durchlaufen und so den Gegner ein für alle Mal abzuhängen.

Alleinstellungsmerkmal:

Der Spieler steht permanent unter Zeitdruck aufgrund der Verfolgung durch den Gegner. Er kann diesen einsperren, von der Plattform verdrängen oder anderweitig aufhalten. Dies verschafft dem Spieler eine gewisse Verschnaufpause, bis der Gegner wieder nach kurzer Zeit in der Nähe der Spielfigur respawnt. Allerdings hat der Gegner die Möglichkeit sich zu befreien.

Download GDD


Sommersemester 2017

Im Sommersemester 2017 gab es kein fest vorgegebenes Thema, nur eine Reihe von Anforderungen.

Hand of God

Tauche ein in den dunklen Untergrund, wo Gefahren hinter jeder Ecke lauern. Allein auf dich gestellt, sollst du den mysteriosen Dungeon Master besiegen. Lass dich nicht von seinen Schergen erwischen, die erst Ruhe geben, wenn der Eindringling vernichtet wurde. Sammle Erfahrung und Items, gewinne einzigartige Talente und werde zu einem wahren Helden. Oder kannst du dich als Dungeon Master beweisen? Ein Stadthalter, dazu beauftragt ein mächtiges Artefakt zu beschützen. Mit Hilfe von dessen Macht lernst du die Künste der Magie zu beherrschen. Sei der gefürchtete Herrscher des Untergrunds. Deinen Dungeon soll niemand lebendig verlassen können und deine Schergen lehren auch dem tapfersten Helden das Fürchten.

Alleinstellungsmerkmal: Das Besondere an dem Konzept ist, dass der Held ein vom DungeonMaster komplett verschiedenes Spielerlebnis hat, auf das spater noch genauer eingegangen werden. Dieses Spielerlebnis vereint somit das Konzept eines klassischen Aufbaustrategiespiels aus der Sicht des Dungeon Masters mit dem eines Rollenspiels aus der Helden-Perspektive. Wahrend der Dungeon Master nur indirekten Einfluss auf die Spielwelt hat, kampf sich der Held durch dessen Auswirkungen.

Download GDD

Last War of Nirn

„Last War of Nirn“ ist ein Multiplayer-Strategiespiel in 2D-Grafik inspiriert von dem Brettspiel „Risiko“. Kontrolliere deine eigene Armee und nehme so viele Gebiete ein, wie du kannst. Besiege die Einheiten deines Gegners oder erfülle eine zufällig gewählte Siegbedingung, um das Spiel zu gewinnen! Je mehr Gebiete du besitzt, desto mehr Einheiten kannst du rekrutieren, doch beachte, dass ihre Kampfkraft von den Gebieten abhängt, in denen sie sich befinden. Nutze die unterschiedlichen Einheiten und die verschiedenen Gebietstypen, um die Kampfkraft deiner Armee zu maximieren. Wähle aus vier unterschiedlichen Fraktionen mit eigenen Stärken und Schwächen und nutze ihre Spezialeinheiten, um am Ende zu triumphieren.

Alleinstellungsmerkmal: „Last War of Nirn“ bietet anhaltenden Spielspaß durch die vier spielbaren Fraktionen, die unterschiedliche Möglichkeiten, Herausforderungen und Taktiken mit sich bringen. Jedes Spielerlebnis hängt somit von der selbstgewählten Fraktion und der des Gegners ab. Eine weitere Herausforderung ist das Herausfinden der gegnerischen Strategie, da die Siegbedingung des Gegners natürlich nicht bekannt ist und man zudem zu Beginn des Spiels nicht weiß, mit welcher Fraktion dieser spielt. Abwechslung ist zudem durch die verschiedenen Spielmodi geboten, sodass es wirklich schwer sein kann, sich von diesem Spiel loszureißen!

Download GDD

Little Donnies Dream Game

Little Donnie schläft. Doch wenn er schläft, erwachen die Fantasiewesen in seinem Kopf und liefern sich einen erbitterten Krieg. Du befehligst ein Team von bis zu fünf Fantasiewesen im Kampf um die Vorherrschaft in Little Donnies Traum. Bestreite Kämpfe in guter Echtzeittaktik-Manier, um neue Teammitglieder zu gewinnen und spiele die Stärken deiner Fantasie aus! Erkunde geheime Bereiche und finde neue Wege, das Spiel zu bewältigen. Dabei gibt es immer viele Optionen, ein Ziel zu erreichen, also variiere Dein Team und entdecke die wundervolle Welt der Vorstellungskraft für Dich! Du bist in einem Traum! Der Kopf eines Menschen ist ein mysteriöser und gefährlicher Ort. Hier manifestieren sich Vorurteile, Fantasien und tiefste Sehnsüchte. Bist Du der Herausforderung gewachsen? Spiele mit den Fantasie von Little Donnie und kombiniere sie, um Dein perfektes Team zusammenzustellen. Little Donnie sind nicht alle Wesen, die seiner Fantasie entsprangen, so recht geheuer und alle haben unterschiedliche Fähigkeiten. Also wähle weise und experimentiere mit den Fähigkeiten Deiner Fantasiewesen, um neue spannende Wege zu entdecken! Doch bedenke stets: deine Handlungen haben Konsequenzen. Rege Little Donnie besser nicht auf, in seinem Traum hat er selbst auch immense Macht. Die raumwelt ist ein sehr fragiler Ort, der sich rapide ändern kann und keinstenfalls willst Du ihn aufwecken! Du hast nicht ewig Zeit, der Morgen graut…

Alleinstellungsmerkmal: Insbesondere das Traumsetting sticht hervor und vereinigt in sich einige Eigenschaften, die das Spiel einzigartig machen. Zum einen erlaubt es eine sehr bunte und zeitweise skurrile Spielwelt, die abwechslungsreich ist und zu verwundern und überraschen vermag. Auch lässt sich so jederzeit das Spielgeschehen pausieren (die sogenannte Dreamtime), um mehrere Befehle gleichzeitig geben zu können, was so eine größere taktische Tiefe erzeugt ohne logische Kohärenz einzubüßen oder die Immersion zu stören. Die größte Innovation ist sicherlich die “Laun-o-Meter” genannte Spielmechanik, welche die aktuelle Laune von Little Donnie beschreibt. Letztere hat nicht nur z.B. in Form von Wetterveränderungen Einfluss auf die Spielwelt, sondern zusätzlich stellt auch das Erreichen eines zu schlechten Wertes ein erlustkriterium dar. Da die Laune sich mit der Zeit verschlechtert, setzt dies den Spieler zum einen unter einen gewissen Zeitdruck und schafft durch Möglichkeiten, die Laune zu beeinflussen, eine weitere taktische Ebene, die dabei aber logisch in das Setting gewoben ist. Weitere Aspekte, die das Spiel besonders machen, sind zum Beispiel, dass beim Design des Spiels viel Wert darauf gelegt wurde, dem Spieler stets verschiedene Möglichkeiten zu lassen, sein Ziel zu err eichen, und die Kombinationsmöglichkeiten der sehr diversen und illustren Spielcharaktere. Auch das dynamische Wettersystem macht jede Runde einzigartig und erhöht so den Wiederspielwert

Download GDD

Paint(b)rush

Orange oder Blau? Egal, welche der beiden Farben dir besser gefällt, eins ist klar: In Paint(b)rush kommt jeder auf seine Kosten. Kontrolliere fünf einzigartige Helden in einem kreativen Wettkampf der Farben. Färbe die Karte so schnell du kannst, doch pass auf, dein Gegenspieler kann dir gehörig gegen den (Pinsel)Strich gehen. Tauche ein und versuche, deinem Gegenspieler mit Geschick und Verstand eins auszuwischen. Nutze die Fähigkeiten deiner verschiedenen Helden zu deinem Vorteil. Stellst du dich direkt gegen ih,n oder lässt du lieber die Kraft deiner Farben sprechen?

Alleinstellungsmerkmal: Was Paint(b)rush einzigartig macht, ist die Kombination aus Kämpfen und F¨arben in einer RTS/MOBA Umgebung. Auch das Setting wurde so noch nie verwendet und bringt einen frischen Wind.

Download GDD

Arcane Legions

Du magst die strategische Tiefe von Echtzeit-Strategiespielen, hast jedoch keine Lust mit 300 Aktionen pro Minute über die Tastatur zu fliegen? “Arcane Legions” verbindet die Ruhe aus rundenbasierten Strategiespielen mit der Action aus Echtzeitspielen, indem es dem Spieler die Entscheidungen zur Armee-Erstellung und dem Ressourcen-Management überlässt, jedoch das Mikro-Management (Steuern der Armee) komplett entfällt. Die Ressourcen werden automatisch generiert, die Rate kann jedoch erhöht werden, indem strategisch wichtige Punkte erobert und gehalten werden. Der Spieler baut mit den vorhandenen Ressourcen und seinem Builder Gebäude. Diese Gebäude erschaffen dann konstant und ohne weiteres Zutun jeweils Einheiten. Die Einheiten schließen sich auf den Lanes zu einer mächtigen Armee zusammen und stürmen die Basis deines Gegners. “Arcane Legions” ist ein kompetitives 1 versus 1 Spiel, in dem der Spieler mit der besseren Strategie und Einheiten-Komposition gewinnt. Die Schlacht indet natürlich in bester Echtzeit-Manier statt. Eine dynamische Frontline ist die Folge, wobei jeder Meter zählt! Hast du das Zeug, deinen Gegner zu überwältigen?

Alleinstellungsmerkmal: Durch das komplette Entfallen des Micromanagement eines Echtzeit-Strategiespiels wird das Spiel weniger hektisch. Die Folge ist ein wesentlich entspannteres Spielerlebnis als bei einem traditionellen Echtzeitstrategiespiel. Dadurch kann sich der Spieler mehr auf das Macromanagement und verschiedene Taktiken konzentrieren. Der Spielfluss gestaltet sich auf diese Art ähnlich zu dem eines Tower-Defense Spiels, jedoch mit Fokus auf die Entwicklung von Strategien. Der Spieler kann sich durch gute Kenntnis seines gewählten Volkes mit seinen spezifischen Einheiten schnell Vorteile verschaffen. Außerdem gibt es zu den normalen Kampfeinheiten noch Schafe und Raben, mit denen der Spieler direkt auf die Lanes einwirken und sich Vorteile schaffen kann, indem er beispielsweise eine Lane, die er verloren hat, mit Schafen blockiert, oder aber einen Raben schickt, der eine Bombe auf die Lanes fallen lassen kann. Das schnelle Erringen der Lane-Vorherrschaft bietet zusätzlich den weiteren Vorteil, Minen einzunehmen, um noch schneller an Gold zu gelangen.

Download GDD

A Bug´s life

Zwitschernde Vögel, das sanfte Rauschen der Baumkronen im Wind, das Knirschen des Waldbodens unter den vorsichtigen Schritten der lokalen Fauna. Der bittere Kampfschrei einer Ameisen Kompanie, die sich furchtlos in den Stachelhagel des gehassten Wespen Stammes stürzt. Willkommen in „A Bug‘s Life“! Einem Hybriden aus Echtzeit-Strategie und Tower Defense, in dem die Herrscherin eines Ameisennestes mit der Königin eines Wespennestes um die Dominanz des Waldbodens ringt. Übernehme die Kontrolle über eine der Königinnen, baue dein Nest zu einer uneinnehmbaren Festung aus und ringe mit deinem Feind um Territorium und Ressourcen. Erkunde das Unterholz auf der Suche nach kostbaren Zucker, um wachsende Armeen zu ernähren, entdecke neutrale Nester, um sie in dein Königreich zu annektieren oder „überzeuge“ die anderen Bewohner der Insektenwelt dazu, ihre Spezialfähigkeiten der gerechten Sache zur Verfügung zu stellen. Und lehre deinen Gegner mit Hilfe der mächtigen Zauber Fähigkeiten deiner Königin das Fürchten. Alles während schier endlose Wellen an insektoiden Kriegern versuchen, die verfeindete Königin zu stürzen. Beschütze deine Königin und erstürme das Nest des Gegners. Hast du das Zeug dazu dein Volk zum Sieg zu führen? Finde es heraus in A Bug’s Life!

Alleinstellungsmerkmal: A Bug’s Life beansprucht für sich die einzigartige Mischung aus Echtzeitstrategie und Tower Defense Spiel, in dem Mikrokosmos der Welt der Insekten. Dabei befinden sich die beiden unterschiedlichen Spielarten in verschiedenen Ebenen, die nahtlos ineinander integriert sind. Die Ebenen des Tower Defense sind in der Welt des Echtzeitstrategiespiels verschachtelt. Der Spieler muss den Überblick über beide Spielarten behalten und beide meistern, um die gegnerische Königin bezwingen zu können und so das Spiel zu gewinnen. Der Spieler muss in der Echtzeitstrategie-Welt um die Vorherrschaft über Ressourcen und Nester kämpfen. Gleichzeitig muss er dabei jedoch offensiv und defensiv die Rolle des Verteidigers und Angreifers der Tower Defense in den Nest-Ebenen übernehmen. Dabei haben Einheiten je nach Welt und Typus unterschiedliche Vor- und Nachteile. Dies ermöglicht eine Vielzahl von Strategien, welche durch die Möglichkeit von spezifischen Upgrades noch vergrößert wird. Eine weitere Besonderheit ist außerdem die Fähigkeit interaktiv Spezialfähigkeiten zu erlangen und mit diesen den Ausgang der Schlacht entscheidend zu verändern.

Download GDD

Student’s Life

“Student’s Life - Der tägliche Kampf um die Motivation” ist ein level-basiertes 2D-Point&ClickSpiel. Du bist ein Informatikstudent, dessen Ziel es ist, das erste Jahr an der Uni zu überstehen. Dazu musst du einfach genügend Übungsblätter bearbeiten und anschließend die Prüfung bestehen. Klingt trivial – ist es aber nicht! Nimm Kommilitonen in deine Lerngruppe auf, erhalte deine Motivation und sei schneller und klüger als dein Rivale, der immer versucht dir dein Bier, Geld und Kommilitonen wegzuschnappen, denn er konnte dich einfach noch nie leiden. Mit jeder bestandenen Prüfung kommst du deinem Ziel einen Schritt näher

Alleinstellungsmerkmal: Im Gegensatz zu anderen level-basierten Spielen gibt es bei “Student’s Life – Der tägliche Kampf um die Motivation” zwei Spielphasen in einem Level: die Übungsblattphase und die Prüfungsphase. Aktivitäten in der Übungsblattphase können dabei eine Auswirkung auf den Erfolg und den Schwierigkeitsgrad in der Prüfungsphase haben. Durch die erfolgreiche Anwendung von Fähigkeiten auf Übungsblätter während der Übungsblattphase werden die Fähigkeiten immer stärker. Je länger der Spieler allerdings in der Übungsblattphase verweilt, desto herausfordernder wird das Überleben in dieser sein, da er permanent seine Motivation verliert und es aufgrund der Beschränkung von motivationssteigernden Ressourcen wie Geld und Bier immer schwieriger wird, diese aufzufüllen.

Im zweiten Teil des Levels sind starke Fähigkeiten jedoch von Vorteil, da hiermit die Übungsblätter schneller erledigt werden können. Allerdings wird es trotzdem nicht einfach sein, die den Professor umgebenden und ihn damit schützenden Blätter zu erledigen, danach den Professor zu bekämpfen und währenddessen immer auch noch den Attacken des Professors auszuweichen. Weiterhin kann der Spieler selbst entscheiden, wie viele der Kommilitonen aus seiner Lerngruppe er zur Prüfung mitnimmt und beeinflusst auch hierdurch den Ablauf des Endkampfs. Mehr Kommilitonen bedeuten mehr Fähigkeiten, aber auch eine steigende Schwierigkeit den Übungsblättern auszuweichen. Natürlich kann sich der Spieler auch ohne das Erledigen der Übungsblätter dem Endkampf stellen, dieser wird dann jedoch eine sehr große Herausforderung

Download GDD

Spanish Inquisition

Spanish Inquisition ist ein 2D isometrisches, strategisches Tower Defence und Capture The Flag Spiel. Spiele in Spanish Inquisition als Siedler und verteidige dich und dein neue Gewonnenes Land gegen eine Horde Wilder. Baue zur Verteidigung deiner Basis und deines Artefaktes Türme und rekrutiere Einheiten um die Artefakte deiner drei Gegner in deinen Besitz zu bringen und einen Vorteil zu erhalten. Entscheide welchen Weg deine Einheiten laufen sollen um in die Basen der Gegner vorzudringen, das Artefakt zu stehlen und in deine Basis zu bringen. Hierfür ist strategisches Geschick erfordert um am Ende mit allen 4 Artefakten und als Sieger hervor zu gehen.

Alleinstellungsmerkmal: Spanish Inquisition zeichnet eine einzigartige Mischung aus Tower Defence und Capture The Flag Spielelementen aus. Das Besondere ist hier, dass man sowohl sein Land verteidigen muss als auch die Gegner angreifen um das Spiel zu gewinnen, anstatt nur anzugreifen oder zu verteidigen wie in Üblichen Tower Defence spielen. Es gibt vier Spieler die alle untereinander verfeindet sind und zwei verschiedene Parteien, die Siedler und die Eingeborenen. Dies sorgt für ein immer wieder neues Spielerlebnis.

Download GDD

Lemming WARS

Die bemerkenswerte Spezies der Lemminge verfolgt nur ein Ziel in ihrem Leben: Sich so schnell wie möglich selbst zu vernichten! Lass die süßen Geschöpfe bei dieser Aufgabe nicht allein und hilf ihnen dabei indem du sie deine liebevoll gestaltete, steil abfallende Letzte Klippe hinunter stürzen lässt. Doch du bist mit deinem Vorhaben nicht allein, denn dein Gegenspieler versucht ebenfalls Lemminge in die ewigen Jagdgründe zu befördern. Auf einmal entsteht ein Wettkampf darum wer den meisten Lemmingen den Lebenswunsch erfüllen darf! Mithilfe von speziellen Fähigkeiten deines kontrollierbaren Helden und etwas Geschick kannst du jedoch dafür sorgen, dass sich die lebensmüden Kreaturen für deine Letzte Klippe entscheiden und du damit für ewig in der Gunst der Lemminge stehst! Dieses 3D Battle ist ein actiongeladenes Echtzeit-PvP-Spiel, was ebenso Einfallsreichtum ​wie strategisches Denken erfordert. Bist du bereit den Lemmingen den Weg durch den Wald hin zur erlösenden Letzten Klippe zu bahnen?

Alleinstellungsmerkmal: Das Besondere an Lemming WARS ist das Spielkonzept bei dem die Grundidee an Lemmings(DMA) angelehnt ist. Jedoch geht es in diesem Spiel nicht darum durch Bewältigung der durch die Spielwelt gestellten tödlichen Gefahren für die Lemminge abzuwenden, und möglichst viele von ihnen durch Kreation eines sicheren Wegs zum Zielportal der Spielwelt zu retten. Es geht darum, im Wettbewerb mit den Gegenspielern möglichst viele der Lemminge in ihrem Vorhaben sich über eine Letzte Klippe zu stürzen zu unterstützen, in dem man versucht mit Hilfe seines Helden mit den Lemmingen, der Spielwelt, und gegnerischen Helden dahingehend zu interagieren, dass möglichst viele Lemminge über die eigene Letzte Klippe stürzen. Dafür steht dem Spieler eine Auswahl von drei Helden mit unterschiedlichen Fähigkeiten zur Verfügung, welche im Spielverlauf erweitert werden können. Die eigene Strategie zu entwickeln die Lemminge möglichst zur eigenen Letzten Klippe zu lotsen, das Reagieren auf den anderen menschlichen Spieler und die richtige Balance zu finden aus Sabotage des Gegenspielers und der Beeinflussung des Wegs der Lemminge macht jedes neue Spiel einzigartig und fordert heraus, durch immer ausgefeiltere Strategien seine Gegner zu esiegen und zum Alptraum aller Lemming-Mütter zu werden!

Download GDD

Mystery Biplane Inspector

Mystery Biplane Inspector is a 2D real time cooperation tower defence game in a fantasy setting. Two players have to team up and fulfill their duty which is to defend the Mystery against endless waves of enemy minions and terrifying bosses. For that each player has to master the coordination between his three hero units. Use your Inspector to fight minions directly with mighty magic, hold the enemy off with all kinds of different building prepared by your builder Bob and make your line of defence even stronger by using the helpful hands from your supporter Jazzy Harp. Distracted from an epic battle each player's ability in decision-making and odds weighting is tested.

Alleinstellungsmerkmal: Common tower defence often use predetermined paths and fix wave patterns. By using random generated Map obstacles, minion type and other components of the game, players should not be able to find “the best” strategy. Mystery Biplane Inspector is all about reacting in the best possible way and changing up your strategy when it's needed. This leads to an quicker and more interesting gameplay as well as stronger long-term motivation because there are numerous possibilities for the outcome of a game.

Download GDD

Wintersemester 2016/2017

Trials of Decency

Trials of Decency ist ein 2D-Topdown-Roguelike mit RPG-Elementen. Der Spieler muss einen Dungeon bewältigen, der aus mehreren bei jedem Durchlauf zufällig generierten Ebenen besteht. Dabei muss er gegen feindliche Kreaturen und mit verschiedenen Fähigkeiten ausgerüstete Bossgegner kämpfen. Das Besiegen von Gegnern macht die Hauptfigur stärker, jedoch muss der Spieler sich entscheiden, welche seiner Werte profitieren. Die zufällige Generierung der Umgebung und die Entscheidungen des Spielers machen jeden Durchlauf einzigartig.

Alleinstellungsmerkmal:

Auf den ersten Blick wirkt Trials of Deceny, wie jedes andere Roguelike. Jedoch macht das strategische Element der Treppenauswahl und die damit verbundenen Taktiken und Risiken Trials of Decency zu einem einzigartigen Spiel. Jede der 4 Treppen führt zu einem Teildungeon in dem bestimmte Attribute der Hauptfigur besonders wertvoll sind. Der Spieler muss sich also entscheiden, ob er bei seinen LevelUps die Fertigkeitenpunkte gleichmäßig verteilt oder gezielt in Attribute steckt, um sich einen Vorteil bei einem bestimmten Teildungeon zu verschaffen. Letzteres ist jedoch mit Risiko verbunden, da nicht garantiert wird, dass genau dieses Teildungeon bei der nächsten Auswahlebene zur Verfügung steht. In diesem Fall können die nächsten Ebenen schwieriger werden, da man in unvorteilhafte Attribute investiert hat. Nachdem alle 4 Zwischenbosse besiegt wurden, steht der Spieler vor der Wahl weiterhin in Teildungeons zu gehen, um stärker zu werden, oder die goldene Treppe zu wählen und gegen den Endboss zu kämpfen. Auch hier gilt es das Risiko abzuwägen, ob man schon stark genug für den Endboss ist, oder ob man es riskieren will in einem Teildungeon zu sterben.

Download GDD



Sommersemester 2016

Im Sommersemester 2016 gab es kein fest vorgegebenes Thema, nur eine Reihe von Anforderungen.

World of WarCastle

World of Warcastle ist ein Echtzeitstrategiespiel. Der Spieler landet an einem zufälligen Ort einer Karte mit einem Helden und einem Hauptgebäude. Der Held ist eine besonders starke Kampfeinheit und das Hauptgebäude ist das Herzstück des Dorfes. Der Spieler kann Gebäude und Einheiten produzieren, um so eine stärkere Armee für den Kampf zu haben, und um mehr Ressourcen zu bekommen. Der Spieler kämpft gegen eine KI, die versucht, das Dorf zu zerstören. Das Primärziel des Spielers ist die Zerstörung aller Spawnpunkte der KI, sodass diese keine gegnerischen Einheiten mehr aussenden kann. Das Spiel ist verloren, wenn das Hauptgebäude des Spielers zerstört wird.

Alleinstellungsmerkmal: Jedes Spiel in World of Warcastle bietet dem Spieler ein neues taktisches Erlebnis. Durch die dynamische Mapgenerierung und dem zufällig gewählten Spawnpunkt ändern sich die taktischen Anforderungen an den Spieler. Dies lässt jedes Spiel ein neues Spielerlebnis werden und das Spiel wird nie langweilig!

Download GDD

Aliens VS Steinzeitmenschen

3000 v. Chr.: Durch einen Unfall sind Aliens mit ihrem Raumschi� auf der Erde gelandet. Weil sie sich hier nicht auskennen, wollen sie die Menschen f?ür sich arbeiten lassen. Wer Widerstand leistet, wird umgebracht. Es k?önnte eine grausame Epoche f?ür die Menschheit beginnen. Als Spieler lenkt man, bei diesem Echtzeitstrategiespiel, die Steinzeitmenschen. Man baut Geb?äude, sammelt Ressourcen und bildet Einheiten aus, um die Aliens zu vernichten.

Alleinstellungsmerkmal: Steinzeitmenschen k?ämpfen gegen Aliens. Aufgrund ihrer unterschiedlichen F?ähigkeiten setzen beide Rassen auf andere taktische Mittel. W?ährend die Aliens durch technologischen Fortschritt im 1 gegen 1 Duell deutlich st?ärker sind, versuchen die Steinzeitmenschen die Aliens durch ihre Vielzahl zu besiegen. Dies sorgt f?ür einen asymmetrischen Kampf zweier Spezies, in einem dem Spieler neuen Setting.

Download GDD

Sauron's Revenge

In dem 2D-Tower-Defense Spiel “Sauron's Revenge” entführen wir dich in die fabelhafte Welt der "Herr der Ringe". Du bist Sauron, der verhindern will, dass der letzte Ring ins Feuer des „Schicksalsbergs“ geworfen wird. Dazu hast du verschiedene Einheiten zur Verfügung, die du mit Hilfe von Macht erweitern kannst und deine Fähigkeiten verbessern und neue erlernen kannst. Die gegnerischen Einheiten versuchen in jeder Welle, Saurons Turm zu vernichten und der – zunächst unsichtbare – Ringträger versucht den Ring im Feuer des Schicksalsbergs zu vernichten. Sind alle gegnerischen Einheiten vernichtet oder hat “Gollum” den Ringträger gefunden, verliert der Ring seine Unsichtbarkeitswirkung und der Ringträger muss an der Vernichtung des Rings gehindert werden. Für jeden Schaden, den Saurons Einheiten verursachen, bekommst du Macht und wirst dadurch immer stärker. Doch Vorsicht, auch die Gegner verstärken nach jeder Welle ihre Einheiten, um den Ring zum Feuer zu tragen. Aus welchem Tor wohl die nächsten Einheiten kommen? Und wo kann nur der Ringträger sein?

Alleinstellungsmerkmal: Obwohl das Spiel einige Merkmale eines Tower Defense Spiels aufweist, gibt es bisher noch kein vergleichbares Spiel. „Sauron's Revenge“ lässt sich am besten als ein offensives Defense Spiel beschreiben. Der Turm und der Schicksalsberg müssen beschützt werden und dazu müssen gegnerische Einheiten vernichtet werden. Diese sind jedoch nicht an eine Lane gebunden und können jeden Fleck auf der Karte erreichen und so auch taktieren. Zusätzlich ist eine der wichtigsten gegnerischen Einheiten zunächst unsichtbar, und muss durch geschicktes Absuchen der Karte gefunden werden. Je nach Taktik müssen auch nicht alle gegnerischen Einheiten getötet werden, um zu gewinnen, was dieses Spiel von einem typischen Echtzeitstrategiespiel abhebt. Außerdem gibt es zwei Arten das Spiel zu verlieren, erstens wenn der Ring im Feuer ist und zweitens wenn der Turm kaputt ist, bzw. keine Lebenspunkte mehr hat und somit sehr viele Möglichkeiten, das Spiel taktisch zu gestalten.

Download GDD

Protoplastia

Bei “Protoplastia” handelt es sich um ein 2D Echtzeitstrategiespiel, welches sich an Konzepten von “Eufloria” orientiert. In einem vereinfachten Sonnensystem, mit sich um die Sonne drehenden Planeten, kämpfen zwei verfeindete Fraktionen einer hochentwickelten insektenartigen Lebenform um Raum und Ressourcen gegeneinander. Die Kämpfe sind erbittert und eine Koexistenz ist keine Lösung gekämpft wird bis zur völligen Vernichtung. Beide Fraktionen verfügen über multifunktionale Arbeiterdrohnen, welche die Zahnräder eines jeden größeren Imperiums sind. Die Arbeiterdrohnen können sich Verketten und komplexe planetare Gebäudestrukturen bilden, neue Planeten erschließen oder geschickt in die Kämpfe integriert werden. Sie sind jedoch nichts ohne die anderen produzierbaren Einheiten, welche alle ihre eigenen Fähigkeiten und Einsatzbereiche haben. Nur wenn der Spieler seine Einheiten flexibel und taktisch klug einsetzt, kann er seine Fraktion zur Vorherrschaft in dieser Region führen.

Alleinstellungsmerkmal: Im Gegensatz zu anderen Echtzeitstrategiespielen sind in “Protoplastia” die Basiseinheiten sowohl Multifunktionswerkzeug, als auch die wichtigste Ressource im Spiel. Desweiteren sorgt das dynamische Kartelayout für Abwechslung und viele strategische Möglichkeiten. Auch das Erforschen neuer Technologien, Erschließen zusätzlicher Ressourcen und das Bauen verschiedener Einheiten sorgen für ein einzigartiges Spielerlebnis.

Download GDD

Vagram’s Vicious Vengeance

Als ehemaliger Hofzauberer Vagram kennt Ihr nur noch ein Ziel: Rache an König Harry, der Verantwortlich für den Tod Eurer Familie ist. Auf Euch allein gestellt ohne auch nur einen Verbündeten bleibt euch dazu nur ein Mittel: Die verbotene Kunst der Totenbeschwörung. Pilgert durch das Königreich und hinterlasst eine Spur des Verwüstung. Entvölkert ganze Dörfer und fügt die wiederbelebten Kadaver Eurer Zombiearmee hinzu. Zerstört wo und was Ihr nur könnt und nutzt die Überbleibsel zur Verstärkung Eurer willenlosen Streitkräfte. Verschmelzt in unheiligen Ritualen Eure Kreaturen zu noch mächtigeren Monstrositäten. Überrennt die verblendeten Vasallen des Königs mit euren Dienern aus Knochen und verwesendem Fleisch, denn sie haben es verdient. Jeder Nachkomme des verhassten Königs muss ausgemerzt werden um Euren Durst nach Rache zu stillen. In dieser Mischung aus Action-RPG und Echtzeitstrategie geht es nicht um Aufbau und Eroberung. Kein Stein darf auf dem anderen bleiben, wollt Ihr Erfolg haben. Im Rahmen der Kampagne führt ihr Kapitel für Kapitel das Königreich seinem Untergang entgegen. Und nun legt alle Skrupel ab, denn für Erlösung ist es längst zu spät.

Alleinstellungsmerkmal: Bei Vagram’s Vicious Vengeance soll eine offensive und risikoreiche Spielweise gefördert werden. Aus diesem Grund wird einerseits auf Aufbauelemente verzichtet. Einheiten werden aus Kadavern erschaffen, die durch die menschliche Bevölkerung einer Karte begrenzt sind. Einheiten können ebenfalls verstärkt werden, lässt man sie Gebäude zertrümmern und die Überreste plündern. Auch diese sind nur begrenzt vorhanden. Andererseits ist der Totenbeschwörer selbst von zentraler Bedeutung: Ist er nicht anwesend, können die erschaffenen Einheiten nicht kontrolliert werden. Nur in seiner Gegenwart können Befehle erteilt und Spezialfähigkeiten aktiviert werden. Außerdem können Einheiten kombiniert werden, um noch mächtigere Zombies zu erschaffen. Für sich selbst genommen besitzt der Totenbeschwörer jedoch keine Angriffsmöglichkeiten, somit ist er also ohne beschworene Einheiten komplett wehrlos.

Download GDD

Vagram’s Vicious Vengeance auf GitHub

COMMAND THE ROBOTS

In einer Welt in der es nur Roboter gibt, müssen diese um ihr überleben kämpfen. Nur die Seite, die genügend Meta-Material hat, überlebt. Die Robots brauchen dich als Commander, um den Kampf um das begehrte Meta-Material zu gewinnen. Entscheide dich für die richtige Strategie und führe deine Robots zum Sieg! Wählst du den Weg der Wissenschaft, machst du deine Robots durch Upgrades im Forschungszentrum stärker. Entscheidest du dich lieber für den schnellen Sieg, dann produziere eine riesige Armee. Oder steck all deine Mittel in eine gute Verteidigung. Sei der Commander! „Command the Robots“ ist eine Mischung aus Echtzeit-Strategiespiel und MOBA (multiplayer online battle arena).

Alleinstellungsmerkmal: Die Einheiten (Robots) sind wie im klassischen MOBA Format eigenständig mit der einzigen Ausnahme, dass in Anwesenheit des Commanders, die Hauptfigur, die Einheiten leiten kann. Das bedeutet, dass man nicht immer alle Einheiten steuern kann, sondern nur wenn diese sich in einem bestimmten Radius vom Commander befinden. Zusätzlich können Gebäude errichtet werden, die zur taktischen Überlegenheit führen, um zu gewinnen. Des Weiteren handelt es sich um ein Multiplayer-Netzwerk-Spiel, welches einem ermöglichst in Teams gegeneinander bzw. zusammen zu spielen. Die Zusammenführung dieser drei Spielformen führen zu einer besonderen taktischen Herausforderung, die ein einzigartiges Spielerlebnis garantieren.

Download GDD

Midsummer Madness

„Sommer, Sonne, Sonnenschein!“, das dachten sich die Dauercamper auf dem Campingplatz von Schönenau - doch es sind Sommerferien… „Midsummer Madness“ ist ein isometrisches 2D-Spiel, in welchem du in Unterhemd und Sandalen in den Krieg ziehst, um deinen Campingplatz vor den klebrigen Fingern schreiender Kinder und dem Grölen betrunkener Jugendlicher zu verteidigen. Spiele aus der Sicht eines Campingplatzbetreibers und nutze die Nacht um Barrikaden zu errichten und aus alten Bierdosen Munition zu basteln, bilde deine Freunde aus dem Anglerverein im Nahkampf aus und erforsche neue Wege um sicherzustellen, dass du deinen Sommer in Ruhe und Frieden genießen kannst, denn tagsüber erwarten dich Wellen urlaubslustiger Großfamilien, die keinen Halt machen werden, bis sie haben, was sie wollen – der Urlaub ist schließlich schon bezahlt!

Alleinstellungsmerkmal: Das Konzept von „Midsummer Madness“ ist eine Mischung von klassischer Aufbausimulation und einem kooperativen Echtzeitstrategiespiel. Die Spieler müssen die Aufbauphase (Nacht) nutzen, um eine Verteidigung aufzubauen, die stark genug ist, die Angriffsphase (Tag) zu überstehen. Dabei ist es wichtig, dass die Spieler auf die geteilten Ressourcen achten und den Campingplatz weiter ausbauen. Durch die stetige Verbesserung der Basis und das Erforschen neuer Waffen können die Spieler immer stärker werdenden Gegnergruppen standhalten.

Download GDD

Battle of Cartagena

Du denkst, du kennst jeden Winkel der Meere und jedes Schiff auf der Blauen See? Dann hast du noch nie die gefährlichen Gewässer um Cartagena befahren. Die dschungelüberzogenen Inseln bergen einen Schatz, den es zu erringen gilt. Doch wirst du stark, clever und gnadenlos genug sein? Die Briten und die Spanier kämpfen in dieser schwülen Hölle um die Vorherrschaft und werden keine Fremden tolerieren, die sich in ihre Angelegenheiten einmischen. Es gilt das Recht des Stärkeren. Kämpfe für Ruhm, Gold und den Sieg. Verhelfe der Spanischen Armada zum Sieg oder hilf dem Britischen Empire, das Tor zu Südamerika zu erobern. Doch denke immer daran, dass unter der Oberfläche des Meeres die unendliche Tiefe darauf wartet, dich mit Mann und Maus zu verschlingen.

Alleinstellungsmerkmal: Unsere zufällig generierten Karten bestehen aus einer Auswahl befahrbarer und nicht-befahrbarer Elemente, die jedes neue Spiel immer wieder zu einer Herausforderung machen. Die nicht-befahrbaren Elemente sind Inseln, die dauerhaft sichtbar sind. Die befahrbaren, aber zu Beginn unsichtbaren Elemente sind Riffe, Sandbänke und der Kraken. Alle diese Elemente werden sichtbar, sobald ein Schiff sie entdeckt und haben einen bestimmten Effekt auf die Schiffe. Riffe verringern die Geschwindigkeit eines Schiffs und fügen dem Schiff Schaden zu. Sandbänke verringern ebenfalls die Geschwindigkeit und der Kraken fügt allen Schiffen in seinem Einflussbereich Schaden zu. Ein weiteres sichtbares aber dynamisches Kartenelement ist der Sturm. In ihm können sich Schiffe verstecken und bleiben so für den Gegner unsichtbar, während sie allerdings unter dem Sturm einen stetigen Schaden erleiden. Der Wind ist ein zusätzlicher Effekt, der sich je nach Windrichtung auf die Geschwindigkeit der Schiffe auswirkt. Die Windrichtung ändert sich dabei zufällig. Der Spieler stellt sich ein Flotte aus verschiedenen Schiffstypen zusammen. Jeder Schiffstyp hat eine ihm eigene Spezialfertigkeit und unterscheidet sich von den anderen in bestimmten Eigenschaften wie z.B. Geschwindigkeit, Sichtweite, Angriffsstärke etc. Eine individuelle Flottenzusammenstellung und die verschiedenen Elemente bzw. Effekte bieten dem Spieler eine Vielzahl unterschiedlicher strategischer Möglichkeiten im Kampf gegen die von einer künstlichen Intelligenz (KI) gesteuerte gegnerische Flotte. Dadurch erhalten wir die Herausforderung für den Spieler und sorgen für einen hohen Wiederspielwert.

Download GDD

War Of The Faculties

Die Kriege der Vergangenheit erstrahlen in neuem Licht. Die Konflikte zwischen Geisteswissenschaft und “richtiger” Wissenschaft haben sich durch die Jahrhunderte gezogen und bestimmen in der heutigen Gesellschaft mehr denn je das Alltagsleben der Menschen. Es herrscht Krieg an der Uni. Die Geisteswissenschaftler unter dem bösen Prof. Dr. Ingo Gnito haben es auf das Allerheiligste der Technischen Fakultät abgesehen - die Poolkatze ist in Gefahr! Nimm deinen Mut zusammen, packe deine Roboter und Laserpointer und setze dich zur Wehr. Lass dich nicht von dem Psychoterror der Psychologen einwickeln, nicht von den Juristen verklagen und weiche allem aus, was sie dir entgegenwerfen (meistens Bücher). Dränge sie zurück und zeige ihnen die Macht der wahren Wissenschaft.

Alleinstellungsmerkmal: War Of The Faculties ist auf den ersten Blick ein herkömmliches Echtzeit-Strategiespiel. Doch was es herausstechen lässt ist die Ansiedlung des Geschehens in der heutigen Zeit, im Studentenleben und direkt in Freiburg. Wo herkömmliche Strategiespiele meist im Mittelalter oder aber in der Zukunft angesiedelt sind kann man in War Of The Faculties den überspitzen Kampf zwischen zwei Fakultäten nachspielen. Dazu werden Studenten ausgebildet, ECTS-Punkte gesammelt und schließlich ein Kampf um den wissenschaftlichen Stellenwert der Geistes- bzw. Ingenieurswissenschaft ausgetragen. Auf der selbstgebauten Freiburg Karte und mit den verschiedenen Studenten Einheiten werden gängige Freiburger und studentische Clichés bedient, was dem Spiel einen humorvollen Beigeschmack gibt.

Download GDD

Pirates

In Pirates steuert der Spieler ein Piratenschiff auf der Suche nach den Fragmenten einer Schatzkarte die den Ort der Insel der Glückseligkeit verrät. Ziel des Spiels ist es, das Geisterschiff, welches die Insel der Glückseligkeit bewacht, zu besiegen. Am Anfang des Spiels erhält der Spieler ein Piratenschiff, sein Flaggschiff. Mit diesem sticht er in See und erkundet die Karte. Die Karte besteht aus mehreren Inseln und kann frei befahren werden. Die Insel der Glückseligkeit ist am Anfang des Spiels noch unbekannt. Beim Erkunden des Meeres begegnen dem Spieler friedlich und feindlich gesonnene Schiffe. Bei einem Kampf mit einem Schiff erhält der Spieler entweder Ressourcen - falls er das Schiff versenkt - oder er kann das Schiff entern, was dazu führt, dass das Schiff Teil seiner Flotte wird. In manchen Kämpfen mit gegnerischen Schiffen erhält der Spieler Fragmente der Schatzkarte. Hat der Spieler alle Fragmente gesammelt, ist die Insel der Glückseligkeit erkennbar. Verliert das Flagschiff des Spielers in einem Kampf seine gesamten Lebenspunkte so sinkt dieses und das Spiel ist verloren. Falls das Flagschiff von einem gegnerischen Schiff geentert wird so ist das Spiel auch verloren. Speichern und Laden des Spielstandes ist im Hauptmenü möglich.

Alleinstellungsmerkmal: In klassischen Strategiespielen gibt es eine unbewegliche Basis, die aufgebaut wird. In Pirates sind die Einheiten - also die Schiffe - gleichzeitig die Basis und eine Einheit. Durch Kämpfe und Handel wird die Flotte verbessert. Dabei steht die Verbesserung der Einheiten mehr im Vordergrund als das Erwerben neuer Schiffe. Die Zusammenstellung der Flotte bzw. Armee kann dynamisch und beliebig oft verändert werden durch die Verteilung der Besatzung. Dadurch können die Eigenschaften und Spezialisierungen der Schiffe verändert werden. Das ist ein weiterer Unterschied zu klassischen Strategiespielen, in denen es meistens eine große Menge an spezialisierten Einheiten gibt. Der Spieler in Pirates kann sich selbst seine Spezialeinheiten nach Bedarf kreieren.

Download GDD

Wintersemester 2015/2016

Die möglichen Themen des Wintersemesters 2014/2015 waren Brettspiele, Platformer, Space Shoot 'em Up oder First Person.

Super Orbital Planetary Rectangle Alpha 11

Du musst auf dem Planeten SOPRA11 notlanden, weil du keinen Treibstoff mehr hast. Dort stellst Du jedoch fest, dass sich im inneren des Planeten eine Energiequelle befindet, mit der du dein Raumschiff auftanken kannst. Um jedoch bis ins Innere des Planeten vorzudringen musst Du viele Abenteuer überstehen, denn nicht alle Planetenbewohner wollen dich bis zum Kern vordringen lassen. Denn dort, gefangen gehalten durch massive Gesteinsschichten, lebt ein Monster. Sie fürchten sich davor und glauben, dass Du es nicht besiegen kannst. Solltest du es nicht besiegen, so würde es die gesamte Bevölkerung von SOPRA11 vernichten. Finde einen Weg zum Kern und durch die schier undurchdringbare Gesteinsschicht, besiege das Monster und rette dich von diesem feindlichen Planeten!

Alleinstellungsmerkmal:

Bei SOPRA11 bewegt man sich auf einem vierseitigen Planeten. Dabei hat der Ort, an dem sich der Charakter befindet, Einfluss auf die Steuerung des Charakters. Die Tasten (WASD) steuern die Spielfigur stets in die entsprechende Richtung auf dem Bildschirm. Steht der Charakter aber zum Beispiel auf der linken Planetenseite, so ist optisch nach oben (Taste W) von der Spielfigur aus gesehen rechts, während es auf der oberen Planetenseite noch oben war und damit einen Sprung auslöste. Damit muss sich der Spieler immer an seine aktuelle Position anpassen, indem er die Steuerung anders bedient. Insbesondere beim Kampf gegen den Endgegner wird die Steuerung die gesamte Zeit wechseln, weil dieser sich genau in der Mitte des Planeten befindet und deshalb immerzu zwischen den vier Teilen von SOPRA11 hin und her springt. Will man SOPRA11 durchspielen, so muss man zwar die Aufgaben erfüllen, die man im Laufe des Spiels gestellt bekommt, man kann SOPRA11 jedoch auch als eine Sandbox auffassen, in der man fast alles machen kann. Insbesondere kann man, bis auf die den Kern umhüllende Gesteinsschicht, die gesamte Welt um modellieren. Dazu kann der Charakter graben und neue Blöcke setzten, aus denen die Spielwelt besteht.

Download GDD


Sommersemester 2015

Im Sommersemester 2015 gab es kein fest vorgegebenes Thema, nur eine Reihe von Anforderungen.

Prism

Bei ’Prism’ handelt es sich um einen Top Down Dungeon Crawler, bei dem der Spieler als namenloser Zauberer das Reich der Schattenwelt urchqueren muss, nachdem dieser vom Herrn der Finsternis in die Dunkelheit verbannt wurde. Auf dem Weg lauern jedoch ungeahnte Gefahren, fiese Gegner und böse Bosse. Doch aufgepasst – jedes Spiel ist vollkommen anders als das vorherige. Die Gänge und Kammern ändern sich ausenlos, kein Weg gleicht dem vorherigen, kein Übel dem nächsten. Wähle deine Zauber sorgfältig, denn lediglich sechs dürfen dich auf deinem Weg begleiten. Jeder von ihnen ist Vertreter einer ganz bestimmten Farbklasse – so dienen blaue Zauber hauptsächlich der Verteidigung, rote Zauber dagegen können ganze Gegner-Horden in die Flucht schlagen. Zusätzlich gibt es die Mischfarben, Orange, Grün und Violett, deren Zauber die Eigenschaften ihrer Grundfarben kombinieren können und daher umso mächtiger und wertvoller sind. Um dein Farbreservoir zu vergrößern, kannst du Farbpigmente sammeln, die erlegte Gegner liefern können. Dadurch kannst du mehr und stärkere Zauber wirken, was bei späteren Gegnern unabdingbar wird. Schaffst du es schließlich, dich bis zu den drei Boss-Gegnern durchzukämpfen, diese zu besiegen und die verlorenen drei Scherben des Prismas zu sammeln, kannst du endlich das Tor in die Welt des Lichts öffnen. Doch der Herr der Finsternis wird dich nicht leichtfertig ziehen lassen ... Wirst du deine Gegner besiegen, reiche Beute finden und die Geheimnisse der Schattenwelt lüften? Oder wirst du dich in den Untiefen verlieren? Du hast es in der Hand!

Alleinstellungsmerkmal: Im Gegensatz zu normalen Dungeon-Explorern mit vorab erstellten Levels generieren sich die Stages in ’Prism’ zum Großteil zufällig. Dadurch ist das Spiel bei jedem Durchlauf ein völlig anderes. Nie wird man genau die gleichen Gegner und Gänge an denselben Stellen finden oder eine Kammer zweimal durchqueren. Ebenfalls zufällig gestaltet sich die Art und Reihenfolge, in der man neue Zauber erhält. Diese sind beliebig in der Spielwelt zu finden und müssen vom Spieler optimal ausgewählt und eingesetzt werden, da stets nur mit einer begrenzten Anzahl an Zaubern gearbeitet werden kann. Nicht zuletzt aber das Erkunden einer fast vollständig handgezeichnetenWelt bietet ein besonderes Spielerlebnis.

Download GDD

Last King Standing

“Last King Standing” ist ein Strategiespiel der Extraklasse. Du findest dich in einer zufällig generierten Welt voller Gefahren und Feinden wieder, in welcher du als König deines Volkes agierst und dieses durchfüttern, beschützen und entwickeln musst. Bleibt also nur eins: Du musst die Weltherrschaft an dich reißen, um endlich Ruhe zu haben. Denn eine Weltdiktatur ist schließlich der einzige verlässliche Weg zum Frieden. In “Last King Standing” musst du nicht nur Rohstoffe sammeln, um deine Gebäude und dein Volk zu stärken, sondern auch eine Armee ausbilden, um deine Gegner zu vernichten und neue Siedlungen zu erobern. Zusätzlich ist es hilfreich, Handelsbeziehungen und Bündnisse mit anderen Spielern einzugehen und zu pflegen. Suche nach Artefakten, um deinen Einheiten übermenschliche Fähigkeiten zu verleihen, spähe deine Gegner mit Spionen aus und überfalle die Händler deiner Feinde. Außerdem musst du dich als König schützen, denn wie bei Schach geht es in “Last King Standing” nicht (nur) darum, sämtliche gegnerische Armeen zu vernichten, sondern besonders die gegnerischen Könige zu töten. Und selbst wenn dir all das gelingt, bist du noch lange nicht auf der sicheren Seite, denn es kann jederzeit passieren, dass eigene oder gegnerische Einheiten von einem Zombievirus infiziert werden: dann ist es an dir, dies zu nutzen, oder daran unterzugehen.

Alleinstellungsmerkmal: “Last Kind Standing” vereinigt die besten Elemente verschiedenster Strategie- und Aufbauspiele. Wie bei gewöhnlichen Strategiespielen gewinnt man im Spielverlauf immer weiter an Macht und Einfluss hinzu. Anders als in vielen Strategiespielen führt eine Vormachtstellung allerdings noch nicht automatisch zum Sieg. Während des ganzen Spiels kann es vorkommen, dass eine oder mehrere Einheiten, mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit von einem Zombievirus infiziert werden. Dieser Virus bewirkt, dass die Einheiten kurzlebiger doch stärker sind. Das befallene Volk kann seine neu gewonnenen Einheiten zu seinem Vorteil nutzen. Lediglich der König eines Volkes ist gegen den Virus immun.

Download GDD

Die Biersaga

Im Jahre 2036 ist der Kampf um den Quell des Lebens ausgebrochen: Die Bierkriege. Du bist einer derjenigen, den die Leute einen Schankmeister nennen. Sammle Bier um, alle von dir abhängig zu machen und die Macht in der Region an dich zu reißen. Bier versammelt mächtige Krieger und erhöht ihre Motivation. Errichte gewaltige Schankhäuser, um die glorreichen Truppen zu quartieren und dein Bierimperium auszudehnen. Doch Vorsicht ist geboten: wenn das Bier knapp wird, so schwankt die Loyalität der Untergebenen und dein Einfluss auf die Region sinkt.

Alleinstellungsmerkmal: Die „Biersaga“ ist eine humorvolle Umsetzung eines Strategiespiels: das Spielerlebnis vereint Heiterkeit mit Taktik. Das Setting im Bierkeller sorgt für einen besonderen Spielhintergrund. Auch die taktischen Manöver sind hier anders als in den anderen Strategiespielen: der Gegner kann jederzeit überall im Kellergewölbe erscheinen und der Spieler weiß nie, wo der Gegner sich versteckt hält. Da die Attacken des Gegners dynamisch gestaltet sind und der Gegner kein für den Spieler sichtbares Basislager hat, weiß der Spieler nie, wie die nächste Attacke des Gegners ausfallen wird und muss stets für starke Angriffe gerüstet sein. Eine besondere Herausforderung ist es, die Loyalität der Truppen zu wahren und gleichzeitig sein Bierimperium auszudehnen.

Download GDD

Naturhythm

Naturhythm ist ein 2D-Genre-Mix aus “Survival-RPG1” und “RTS2-Rhythm-Game”, das in dieser Form noch nie zuvor gesehen wurde. Es erwartet dich eine fantastische Welt, in der das Überleben der Charaktere von deinem rhythmischen Geschick abhängt! Die Schönheit der Natur ist verloren gegangen, es geht nur um Effizienz und Vorankommen - langsam sterben die Pflanzen. Das Smoglevel steigt ununterbrochen und nur das Abschalten der Industrieanlagen kann dies noch verhindern! Nur noch wenige Freidenker sind verblieben. Auf der grünen Smaragdinsel haben sie verstohlen auf die Gelegenheit gewartet, die Restauration in die Wege zu leiten. Es ist an dir die Welt vor dem Untergang zu retten. Um das Überleben deiner tapferen Helden zu sichern und gegen die Übermacht der Cyborgs anzukommen bleibt dir nur ein Mittel: die Macht der Musik. Durch sie kannst du Pflanzen auf fast magische Weise wachsen lassen und sie gegen die Industriemacht einsetzen.

Alleinstellungsmerkmal: Naturhythm vereinigt in sich das Beste aus mehreren Genres auf einzigartige Weise. Es kombiniert die strategische Steuerung von Einheiten mit einem interaktiven Kampfsystem. Durch rhythmische Verfolgung von Mustern, die passend zur Musik und Situation gezeigt werden, gelingt es, Gegner zu besiegen, Gebäude einzunehmen und letztlich zu überleben. Dieses musikalische Kampfsystem, das es in dieser integrierten Form nie zuvor gab, fordert von Spielern eine Kombination aus Rhythmus, Strategie und Kreativität.

Download GDD

Attack The God

Es tobt ein zerstörerischer, grausamer Krieg zwischen dem Volk des Ostens und dem des Westens. Um den Krieg zu gewinnen ersuchten die Völker die Gunst der Götter, diese weigerten sich allerdings in die Geschehnisse der Menschen einzugreifen. Deshalb schmiedeten die Völker den Plan die Festung des obersten Gottes anzugreifen, ihn zu besiegen und dessen Macht zu nutzen um den Krieg zu gewinnen. Vor der Festung des Gottes treffen die Armeen ein letztes Mal zur entscheidenden Schlacht aufeinander... Wagst du es den Gott zu bekämpfen oder versuchst du deine Gegner auszuschalten bevor sie es geschafft haben? Welchen Weg wirst du gehen? Wirst du den Krieg für dich entscheiden können? Attack The God ist ein Echtzeit Strategiespiel geführt aus der Vogelperspektive. Als Herrscher über eines der beiden Völker befehligst du deine Armee in der Schlacht um die Festung oder um die direkte Zerstörung des Feindes. Zeige dein Können in epischen Schlachten und erringe die Oberhand!

Alleinstellungsmerkmal: Die Festung des Gottes steht in der Mitte der Karte, umgeben von einer Mauer mit zwei großen Toren und dem Gott im Inneren. Sie ist von beiden Spielern angreifbar, somit addiert sich der Schaden, falls sich beide entschließen sollten diese anzugreifen. Den Sieg erringt jedoch nur derjenige, der den letzten entscheidenden Schlag ausführt. Das führt dazu, dass an der Festung möglicherweise sowohl Angriffs, als auch Verteidigungsmaßnahmen ergriffen werden müssen. Auch eine partielle Eroberung der Festung kann von Vorteil sein, da bei Durchbrechen eines der Tore zufällig entweder der Ressourcenabbau erhöht oder der Fog of War ausgeschaltet wird.

Download GDD

Tower Nightmare

Tower Defense ist dir zu langweilig? “Tower Nightmare” wird dich begeistern! “Tower Nightmare” kombiniert Tower Defense mit der Möglichkeit selbst Minions zu anderen Spielern zu schicken. Jeder Spieler hat seine eigene Lane, die er mit Türmen verteidigen muss. Für Minions, die der Spieler dem Gegner rechts von sich schickt, steigt sein Income, welches er in regelmäßigen Abständen bekommt. Wenn einer der geschickten Minions es durch die Lane des Gegners schafft, verliert der betroffene Gegner ein Leben. Der Spieler, der als letztes noch am Leben ist, gewinnt. Um zu gewinnen muss man die Ideale Balance zwischen Defensive (so wenige Minions wie möglich dürfen durch die eigene Lane gelangen) und Offensive (den Gegner so gut wie möglich unter Druck setzen und so das eigene Income steigern) finden.

Alleinstellungsmerkmal: Im Vergleich zu einer normalen Tower Defense sollte man nicht all sein Gold in die Verteidigung setzen, da man so nie das Spiel gewinnen kann, auch steigert man so nie sein Income, welches wichtig ist um mehr Türme, Builder und Minions zu kaufen. Um zu gewinnen muss man also genau so wenig Gold wie möglich in die Türme investieren, dass gerade keine Minions durch kommen und so viel wie möglich in eigene Minions investieren, um sein Income zu steigern. Auch die Wahl der Minions, die man dem Gegner schickt, ist spielendscheidend und abhängig vom Gegner. Schickt man viele schlechte Minions oder wenige gute? Dadurch, dass dieses Spiel ein Multiplayer Spiel ist, ist jede Partie anders.

Download GDD

Conversion of Brutes

Barbaren aus aller Herren Länder haben es auf die Sch?atze des ?Königreiches von Atlantis abgesehen. Es ist deine Aufgabe, die Menschen und das alte kulturelle Erbe zu verteidigen. Doch was tun gegen die rücksichtslosen und brutalen Krieger der Barbaren? Stelle dich der ?Übermacht deiner Gegner und baue auf die Fähigkeiten der mächtigen Priester des Sonnentempels. Bekehre gegnerische Einheiten und ziehe sie auf deine Seite. Doch die Priester brauchen Hilfe. Sch?ütze deine Priester mit Verspotter-Schildwachen und greife deine Gegner mit Elitekriegern der königlichen Garde ein. Bist du gnadenlos und tötest alle Barbaren oder willst du sie lieber bekehren und in deine Reihen aufnehmen? Welchen Weg du auch ?wählst, es wird ?über das Schicksal Deiner Heimat entscheiden.

Alleinstellungsmerkmal: Die Besonderheiten des Spiels finden sich in seiner Konzeption. Es liegt eine asymmetrische Kampfsituation vor, das heißt die Horden der Barbaren (gesteuert durch eine KI) verf?ügen ?über zahlenm?äßig mehr Einheiten, die aber alle konventionell sind, also ?über keine magischen F?ähigkeiten verf?ügen. Die Atlantiker (gesteuert durch den Spieler) haben entsprechend weniger Einheiten, verf?ügen aber über spezielle Priestereinheiten, die mittels Nah- beziehungsweise Fernbekehrung gegnerische Einheiten "bekehren" und damit auf die eigene Seite ziehen können, so dass Sie für den Spieler steuerbar sind. Der menschliche Spieler kann zwischen einer eher "aggressiven" Strategie (m?öglichst viel töten) zum Erfolg kommen, aber auch mit einer eher "defensiven"(m?öglichst viel bekehren). Eine weitere Besonderheit sind SpawnZonen. Diese Zonen stehen sowohl den Barbaren als auch den Atlantikern zur Verf?ügung. SpawnZonen k?önnen im Terrain gefunden werden und mit ihnen kann man durch sogenannte Siegpunkte weitere Einheiten ordern. Beiden Seiten steht aber nur ein begrenztes Kontingent an Truppen zur Verfügung, sodass hier in der Spielf?ührung eine weitere strategische Schwierigkeit besteht. Siegpunkte k?önnen durch die Eroberung von neuen Gebieten gewonnen werden, zudem sind sie ein m?ögliches Gewinnkriterium. Hat eine Seite eine bestimmte Anzahl an Siegpunkten erreicht, so gewinnt sie das Spiel. Vernichtet eine Seite die Einheiten der anderen Seite, ohne dass diese noch neue Einheiten ordern k?önnte, so gewinnt sie ebenfalls. Damit stellen Siegpunkte ein weiteres strategisches Element dar.

Download GDD

Bellum Galacticum

Hast du das Zeug zum wahren Herrscher ?über die Galaxie? Bellum Galacticum ist ein fesselndes 2D-Echtzeitstrategiespiel, in welchem du in die Rolle eines Imperators schl?üpfst und versuchst alle feindlichen Kolonisationen zu vernichten. Erkunde die Galaxie, erobere fremde Planeten und baue deine Raumschiffflotte aus, um dem Gegner keine Chance zu lassen. Erforsche neue Technologien, die dir einen entscheidenden Vorteil verschaffen. Doch sei wachsam, denn auch der Gegner versucht dich zu vernichten um die Herrschaft der Galaxie an sich zu reißen. Verteidige also deine Planeten durch das Errichten von Abwehrt?ürmen, um deine Vorherrschaft nicht zu verlieren.

Alleinstellungsmerkmal: Im Verlaufe des Spiels wirst du dein Imperium immer weiter ausweiten und die M?öglichkeit haben, deine weit entfernten Planeten durch eine einzigartige Technologie (Planetenantrieb) zu bewegen. Doch baue mit Bedacht, denn auch wenn sie sehr mäachtig sind, ihre Bewegungsgeschwindigkeit ist eingeschr?ankt und jeder weitere Planetenantrieb wird mehr Ressourcen ben?ötigen. Wie tr?ägt das Alleinstellungsmerkmal zum Spielgeschehen bei? Der Planetenantrieb ist ein sehr teures Geb?äude, das im Laufe des Spieles ?über das Forschungsgeb?äude freigeschaltet werden kann. Mit jedem Bau eines Planetenantriebes steigen die Kosten für den n?ächsten, weshalb der Spieler seine Ressourcen gut verwalten muss. Das Gebäude ist nicht erforderlich f?ür den Gewinn des Spiels. Allerdings kann es große Vorteile bringen einen Planetenantrieb zu bauen, da das Gebäude eine gr?ößere Bandbreite an Strategien füur den Spieler erm?öglicht. Er kann beispielsweise seine eigenen Planeten näher aneinander schieben, um so einen Vorteil in der Verteidigung zu erlangen. Er kann diese Zusatzeigenschaft der Planeten allerdings auch zum Angriff verwenden, indem er einen Planeten mit vielen starken T?ürmen zur Ki sendet, um so die Raumschiffe der Ki auszuschalten. Alles in Allem gibt der Planetenantrieb im LateGame dem Spieler neue Möglichkeiten, das Spiel f?ür sich zu entdecken und neue Strategien zu entwickeln.

Download GDD

Risk of War

Es ist ein ewig andauernder Krieg zwischen zwei Königreichen um die knappen Ressourcen des Kontinents. Risk of War ist ein 3D-Echtzeit-Strategiespiel, welches auf dem Brettspielklassiker Risiko aufbaut. In Risk of War musst du deinem Reich zu seinem rechtmäßigen Ruhm verhelfen und den Kontinent endlich unter deinem Banner vereinen. Erobere neue Ländereien, rekrutiere mit dem erbeuteten Gold weitere Einheiten und überwältige deinen Gegner. Verschiedene Geländearten, strategische Objekte und Einheitentypen erlauben dir ein nie langweilig werdendes Spielerlebnis und die Anwendung verschiedener Taktiken. Bringe mehrere zusammenhängende Ländereien unter deine Kontrolle um zusätzliches Gold und individuelle Fähigkeiten für deine Truppen zu erhalten. Für noch mehr Individualität kannst du auch deine Einheiten verbessern und so den entscheidenden Vorteil gewinnen. Das Kartensystem erlaubt es dir nach Eroberungen verschiedene Boni einzusetzen und so in kritischen Momenten deinen Gegner zu überraschen oder eine schon verloren geglaubte Länderei doch noch zu halten. Risk of War bringt Risiko auf ein neues Level mit endlosen Möglichkeiten. Du spielst gegen eine anspruchsvolle KI, die alles tun wird um deinen Eroberungszug zu verhindern. Hinter dem Nebel des Krieges können überall Einheiten lauern um deinen Vormarsch abzufangen. Hast du das Zeug dazu als legendärer Kriegsführer deine Truppen zum Sieg zu führen oder wirst du unter dem Druck zusammenbrechen? Finde es heraus in Risk of War!

Alleinstellungsmerkmal: Risk of War ist eine Echtzeit-Risikoadaption, welches das Flair des Spiels erhält, aber mit Hilfe von frei beweglichen Einheiten ein weitaus immersiveres und dynamischeres Spielerlebnis bietet. Das Kartensystem, welches ebenfalls das Brettspiel zum Vorbild hat, bietet weitere Möglichkeiten ins Spielgeschehen einzugreifen, etwa durch zusätzliche Einheiten oder kurzeitige Verbesserungen der Produktion oder der Truppen. Dadurch wird kein Spiel wie das vorherige ablaufen und nie an Spaß verlieren.

Download GDD

Endless Rooms

Das Spiel Endless Rooms ist ein 2D topdown Hack’n’Slay Rollenspiel. Eine dunkle Taverne, schummriges Licht, ein vom Met vernebelter Kopf und eine Wette, die in deinen Ohren äußerst verlockend klingt: "Wage dich weiter in die verlassene Mine vor als ich, und ich werde dich reichlich belohnen!". Folge dem verlockenden Ruf nach Reichtum, und stelle dich den Gefahren, die auf dich warten, trotze den Gegnern, und verliere dich nicht in einem Dungeon, der nie seine Form behält.

Alleinstellungsmerkmal: Das Spiel erscheint auf den ersten Blick wie ein gewöhnlicher Vertreter des Hack'n'SlayGenres, jedoch hebt es sich - unter anderem - durch die komplett zufällig generierten Abschnitte des Dungeons ab, die nicht auf vorgefertigten Pattern basieren, sondern von Grund auf zufällig konzipiert werden. Desweiteren stellen die Gegner den Spieler auf die Probe, da ihre Skills ebenfalls zufällig generiert werden und dem Spieler so immer neue Herausforderungen bieten. Um bei den so entstehenden Kämpfen nicht den Überblick zu verlieren, hat der Spieler die Möglichkeit das Spiel mit Hilfe des einzigartigen Freezescreens, kurzzeitig zu pausieren, um so die Übersicht im Kampf zu behalten.. Das Hauptaugenmerk liegt aber vor allem auf dem Sog alter Arcadespiele, und dem Willen immer bessere Highscores aufzustellen.

Download GDD

Wintersemester 2014/2015

Die möglichen Themen des Wintersemesters 2014/2015 waren Rundenbasierte Strategiespiele, Platformer oder Space Shoot 'em Up.

Robo Rally

"Monatelang hatte er auf diesen Moment hin trainiert. Alle seine Systeme aktualisiert und die Gelenke geölt. Doch als der Roboter XF435-C7 an diesem alles entscheidenden Tag die Testhalle für Neuroboter betrat, überkam ihn das Gefühl, dem Schicksal ausgeliefert zu sein..."

In "ROBO RALLY" schlüpfen Sie in die Rolle eines futuristischen Roboters. Finden Sie den idealen Algorithmus, um die anfallende Arbeit in der Fabrik vor Ihren Konkurrenten zu erledigen und bewahren Sie sich somit vor der Verschrottung. Doch Vorsicht! Überall lauern fiese Laserstrahlen, Förderbänder und Löcher, die Sie umgehen müssen. Ihre neidischen Kollegen werden alles daran setzen, Sie am Erfolg zu hindern. Geben Sie also Acht, dass Sie nicht von einem ihrer Laser erwischt oder gar in ein Loch geschoben werden! Klappern Sie nacheinander die verschiedenen Checkpoints ab, wobei Sie immer fünf Schritte auf einmal planen müssen. Nutzen Sie die Reparaturfelder oder den “Power-Down”-Modus ihres Roboters um entstandenen Schaden zu heilen. Erleben Sie an eigener Haut, wie es ist, wenn die Programmierung die Kontrolle übernimmt...

In "ROBO RALLY" können Sie sich mit einer oder mehreren KIs messen. Noch spannender wird dieses packende SciFi-Spiel jedoch durch den eingebauten Netzwerk-Modus, der es Ihnen ermöglicht, sich mit Ihren Freunden anzulegen. Sie haben außerdem die besondere Möglichkeit, sich unter mehreren Robotern Ihren Eigenen auszuwählen. Dieser verfügt dann über eine besondere Spezialfähigkeit, wie beispielsweise den starken Doppellaser oder den praktischen Laserspiegel. Durch diese Personalisierung kann es Ihnen gelingen, schon vor Spielbeginn die Weichen auf Sieg zu stellen. Viel Spaß!

Alleinstellungsmerkmal: Das Besondere an "ROBO RALLY" ist die einzigartige Spiellogik. Die Spieler müssen immer fünf Roboterschritte im Voraus planen, und sich für die Schrittabfolge entscheiden, die sie für die Beste halten. Doch unvorhergesehene Ereignisse oder die Aktionen der anderen Roboter werfen diesen Plan immer wieder über den Haufen, was dazu führen, dass der vermeintlich gelungene Algorithmus den Roboter auf Abwege bringt.

Das macht "ROBO RALLY" zu einem leicht verständlichen Strategiespiel, das auch nach sehr häufigem Spielen nicht langweilig wird!

Download GDD



Space Pioneer

Als Mensch im Jahre 2327 erlebst du in Space Pioneer ein fantastisches Abenteuer, das dich auf deiner Suche nach neuen Lebensräumen und Verbündeten, zu den unterschiedlichsten Planeten führt. Dabei entscheidest du, wie du dich gegenüber den Bewohnern des Planeten verhältst. Lässt du sie am leben, obwohl sie dir feindselig gegenüber stehen, oder bekämpfst du sie mit einem Laserschwert oder durch Fernkampf?

Willst du, dass sich die Bewohner der Planeten mit den Menschen verbünden, so versuche ihnen auszuweichen, indem du sie überspringst oder einen Weg wählst, der an ihnen vorbei führt. Doch Vorsicht! Findest du einen solchen Weg, so achte auf tödliche Stacheln, Laserstrahlen und weitere Hindernisse. Weiche ihnen geschickt aus, um an dein Ziel zu gelangen.

Deine Spielfigur wird sich im Laufe der Zeit an deinen Spielstil anpassen und so seine Fähigkeiten nach deinen Vorlieben verbessern. Dabei erlernst du je nach Entwicklungsrichtung verschiedene Spezialfähigkeiten, passend zu deinem Spielstil, entdeckst neue Gebiete auf den unterschiedlichen Planeten, oder triffst auf mehr Gegner. Durch einzigartige Kombinationen hast du außerdem die Möglichkeit deine stärksten Fähigkeiten für weitere Spezialfähigkeiten zu nutzen. Hast du alle Planeten besucht, so hast du die Möglichkeit diese erneut zu besuchen und Dinge zu entdecken, die dir beim ersten Mal verborgen blieben.

Alleinstellungsmerkmal: Durch eine geschickte Mischung aus Jump’n’Run und Rollenspiel erlebt man in Space Pioneer ein besonderes Spielgefühl. Als Spieler hat man dabei besonders häufig die Möglichkeit, wichtige Entscheidungen zu treffen. So kann man die Bewohner der Planeten bekämpfen und besitzt dabei unterschiedliche Möglichkeiten, sie zu besiegen, oder weicht ihnen aus und lässt sie am Leben. Je nach dem wie man sich im Laufe des Spiels entscheidet, erlebt man ein anderes Ende. Abhängig von diesen Entscheidungen entwickelt sich auch die Spielfigur auf individuelle Weise. So verbessert sich die Spielfigur im Nahkampf, wenn dieser häufig benutzt wird. Weicht man allerdings den Gegnern aus, oder sucht Wege, die an ihnen vorbei führen, so wird die Spielfigur im Laufe des Spiels die Agilität verbessern. Auf diese Weise erfährt man ein großartiges Spielerlebnis und wird dazu motiviert, das Spiel erneut zu spielen, denn es ist unmöglich, dass man bereits alles gesehen hat, wenn man das Spiel zum ersten Mal beendet.

Download GDD


Sommersemester 2014

Im Sommersemester 2014 gab es kein fest vorgegebenes Thema, nur eine Reihe von Anforderungen.

No Brain? - No Problem!

Eigentlich wolltest du nur deinen verdienten Urlaub mit deiner Frau Gertrude genießen, doch als du vom Hirn holen zurück kommst, sind alle auf dem Campingplatz verschwunden. Du bist der Letzte eurer Urlaubsgemeinschaft und musst deine Liebste zurückbekommen. Rette sie aus den unbarmherzigen Klauen der Menschen! Befreie die Hirnträger, welche sich dir in den Weg stellen, von ihrer schmackhaften Last und nutze ihre Dankbarkeit ob der plötzlichen Befreiung und deren neu gefundenen Fähigkeiten um zu deiner Geliebten zu gelangen. Doch gib acht: Je mehr Menschen du von ihren Hirnen befreist, desto aggressiver reagieren sie auf dich!

Alleinstellungsmerkmal: Unser Spiel lässt den Spieler das typische Zombie-Genre von der anderen Seite betrachten. Die Gegner sind diesmal die Menschen, welche altbekannte Waffen einsetzen. Der Spieler muss sich als Zombie mit einfachen Mitteln und den Fähigkeiten der von ihm zu Zombies gemachten Einheiten durch die Level kämpfen. Unser Spiel kombiniert zufällig generierte Level, welche aus zufälligen Karten und Objektplatzierungen bestehen, mit festen Checkpoints und kleinen Storyelementen. Die so generierten Karten verfügen weiterhin über verschiedene Zonen, in welchen sich die Alarmstufe, die dazu führt, dass die Menschen aggressiver auf den Spieler reagieren, unterscheidet und unterschiedlich ansteigt, je nachdem, wie viele Menschen der Spieler auf seinem Weg tötet.

Download GDD

Antigen

Eine Geschichte, die uns alle betrifft: die Realität. Tag für Tag wehrt sich der menschliche Körper gegen alle Arten von Angriffen. Dabei sind häufig diejenigen Bedrohungen am gefährlichsten, die man nicht sehen kann. Trotzdem gibt es immer wieder Menschen, die diesen gefahrlos begegnen können, während andere an ihnen zugrunde gehen. Doch wie geht das alles vor sich? „Antigen“ ist ein 2D-Echtzeitstrategiespiel, das bewusst an die Realität angelehnt ist. Der Spieler hat die Möglichkeit, sich verschiedener Abwehrmechanismen zur Bekämpfung der drohenden Krankheiten zu bedienen. Werden diese geschickt kombiniert, kann es ihm gelingen, die angreifenden Viren und Bakterien in die Flucht zu schlagen.

Alleinstellungsmerkmal: Durch sein flexibles Mutationssystem erlaubt Antigen es dem Spieler, Zellen nach Belieben anzupassen. Mutationen können alle Eigenschaften seiner Zellen, von Lebenspunkten über Virenresistenz bis zur Sichtweite, verändern, sodass am Ende eine für die Bekämpfung des Gegners maßgeschneiderte Einheit steht. Doch das gleiche System steht auch der KI zur Verfügung, die versuchen wird, die Anpassungen des Spielers zu unterlaufen. Außerdem gehen die meisten Verbesserungen einer Eigenschaft mit Verschlechterungen in anderen Bereichen einher, sodass die spezialisiertesten Zellen auch am anfälligsten für Konter sind.

Download GDD

Zombie Island

Du glaubst, du hast schon alles gesehen? Feindliche Armeen, Bossgegner und sogar Zombies entlocken dir nicht mehr als ein müdes Lächeln? Wir drehen den Spieß um! Als letzter Zombie deiner Art, kombinierst du deine Fähigkeiten mit deinem Geschick im Trendspiel 2048 und beißt dich im wahrsten Sinne des Wortes durch. Aber Vorsicht vor den Menschen, die dich heilen wollen! Wenn sie deine Lebenspunkte wiederhergestellt haben, bist du gescheitert, die Welt für Deinesgleichen zu retten. Nimmst du die Herausforderung an? Sei dir nicht zu sicher, welcher Untote am Ende auf dich wartet!

Alleinstellungsmerkmal: Spielkonzepte sind jedes Jahr nahezu unverändert, nur die Grafik wird jedes Jahr ein wenig besser. Stattdessen erfreuen sich simple, aber geniale Minispiele jeweils eines kurzen Hypes. Dieses Spiel Zombie Island kombiniert daher konventionelle Spielmechanik mit dem aktuellen Minigame 2048 zu einem neuartigen und innovativen Spiel. Das Spielkonzept aus Sicht eines Zombies in Zombie Island bringt neue Herausforderungen für die Spieler, die es noch in keinem anderen Spiel gegeben hat. Die eigene Spezies (der Mensch) wird so unberechenbar wie zu nie zuvor. Die Mischung aus einem, der höchsten Adrenalinspiegel der Branchen und den unerwarteten, manchmal beängstigenden Überraschungen, lässt das Blut in den Adern der Spieler mal kochen und dann schlagartig gefrieren. Dieses Spiel ist das, worauf die weltweite Gemeinschaft der Gamer gewartet hat, das ist Zombie Island.

Download GDD

Chaos

In einer spannenden Mischung aus dem bekannten Tower Defense und dem klassischen Strategiespiel bist Du der Führer des Clans „Cult of Chaos“, der sich zum Ziel gesetzt hat, mit einem Beschwörungsritual das Tor zur Hölle zu öffnen. Verteidige deine Festung vor heranströmenden Gegnerwellen, die versuchen, die Beschwörung aufzuhalten und verschaffe somit deinem Clan genügend Zeit um seinen diabolischen Plan durchzuführen und führe ihn somit zum Sieg. Nutze die Hinterlassenschaften deiner Gegner weise und gezielt, denn nur so kannst Du der Übermacht der heranstürmenden Armee der Ordnung trotzen!

Alleinstellungsmerkmal: „Chaos“ zeichnet sich dadurch aus, dass es im Gegensatz zum Großteil der Vertreter dieses Szenarios auf eine klassische Heldenrolle verzichtet und den Spieler in die Rolle des Bösen schlüpfen lässt.

Zudem wird der Spielspaß durch eine Mischung aus bekannten und beliebten Spielegenres – Tower Defense und Strategiespiel – garantiert. Um das Spiel erfolgreich zu meistern, muss der Spieler seine Strategie- und Taktikfähigkeiten unter Beweis stellen.

Download GDD

Apocalyptic Escape - Rise of the Meteors

Dieses Spiel ist ein modern interpretiertes Hack and Slay Abenteuer mit packenden Echtzeitkämpfen. Der Spieler steuert einen Helden, verfolgt von einem uralten Zauberer, der die Welt zu vernichten droht. Dabei stellen sich ihm unmengen an Gegnern in den Weg, welche nur eins wollen: Alles und Jeden töten, der sich ihnen in den Weg stellt. Im Laufe des Spiels wird klar, dass die Ausbrüche und Monstererscheinungen auf einen alten Zauber zurückgehen, der den Handlungen des Spielers entgegenwirkt und versucht, diesen an der Flucht von dem sterbenden Planeten zu hindern. Dabei ist der Held als Hauptfigur nicht allein: es können Mitstreiter gefunden und in die eigene Gruppe aufgenommen werden. Diese rekrutieren sich aus insgesamt acht verschiedenen Charakterklassen mit jeweils unterschiedlichen Stärken und Schwächen Ergänzt wird das Spiel durch eine ausgewogene Geschichte, welche den Spielspaß steigern soll.

Alleinstellungsmerkmal: Besonderes Merkmal des Spiels ist eine dynamische Kartenerzeugung, die es dem Spieler ermöglicht, eine Richtung seiner Wahl einzuschlagen und bei jedem neuen Spiel eine komplett neue Welt vorzufinden. Somit wird diese einzigartige Kombination aus Elementen von Echtzeitstrategiespielen und RPGs nie langweilig, besonders durch das für solche Spieltypen absolut einzigartige Element des Zeitdrucks, welches geschickt in die Storyline einer heraufbrechenden Apokalypse eingebettet ist.

Download GDD

Home - Heroes of the Medieval Era

Tower Defense trifft auf Real Time Strategy!

Du liebst Tower Defense, hast es aber satt zu warten? Ergreife die einzigartige Chance und gehe in die Offensive! HoME verlangt von dir nur eins, strategisches Denken, und bietet dir dies in einem schönen, klassischen Mittelalter Szenario.

  • Erhebe dich als König einer Burg und befehlige deine Minions.
  • Stürme mit deinen Minions die gegnerische Burg.
  • Nutze die Wegweiser um deine Minions durch das verzweigte Wegenetz zu steuern.
  • Erobere Dörfer und einzigartige Helden schwören dir Treue und Gehorsam.
  • Denke strategisch, setze sowohl die Fähigkeiten deiner Helden als auch die der Wegweiser ein um dir den Sieg zu sichern.
  • Gewährleiste jederzeit deine Ressourcen und die Verwaltung deiner Burg.
  • Vergiss dennoch nicht deine Burg zu schützen, denn ohne sie bist du verloren.
  • Der Feind ist nicht dumm und wird sich zu wehren wissen! Unterschätze niemals die KI!

Alleinstellungsmerkmal: Anders als in gewöhnlichen Strategie-Spielen steuert man den Großteil der eigenen Truppen nicht selbst. Als Spieler lässt sich die Ausrichtung von Wegweisern ändern, um den eigenen Minions zu erlauben, die gegnerische Burg zu erreichen. Dabei stellt sich nun eine strategische Frage: Lässt man seine Minions direkt zur gegnerischen Burg laufen und angreifen? Schickt man sie dem gegnerischen Heer entgegen um sich zu verteidigen? Oder nutzt man seine Truppen, um eines der Dörfer auf der Karte zu erobern und die dazugehörige Helden-Einheit für sich zu gewinnen?

Dörfer erobern und Helden anzuwerben ist der zweite Aspekt der HoME einzigartig macht. Helden sind einzigartige Spezialeinheiten, die der Spieler direkt kontrollieren kann. Um die Kontrolle über einen solchen Helden zu erlangen, muss man das zugehörige Dorf mit seinen Minions erobern und mit dem König (die einzige Helden-Einheit, die jeder Spieler zu Beginn hat) den Helden anwerben. Nun kann der Spieler diesen Helden und seine Spezialfähigkeit kontrollieren. Aber nur so lange, wie er das Dorf des Helden halten kann. Fällt dieses an den Gegner kehrt der Held ins Dorf zurück und kann von ihm angeworben werden! Auf dieseWeise ergibt sich ein steter Kampf um die Dörfer und den strategischen Vorteil den die sehr unterschiedlichen Spezialfähigkeiten der einzelnen Helden mit sich bringen.

Download GDD

Matrix Menergy Manager

In Matrix Menergy Manager schlüpft der Spieler in die Rolle eines synthetischen Verwalters, welcher auf zwei Spielebenen für den Erhalt und Ausbau der Energieproduktion für die Maschinen-Spezies verantwortlich ist.

In regelmäßigen Abständen fordert die oberste Instanz der Maschinen stetig steigende Abgaben der von uns produzierten Energie. Um diese Forderungen zu erfüllen, können auf der Erdkruste Gebäude errichtet werden welche sich zu Produktionslinien zusammenschließen lassen. Diese erzeugen die zum Erhalt und Reproduktion der wärmeerzeugenden Menschen benötigen Produkte aus geförderten Ressourcen. Um die Produktions- Kapazitäten zu steigern, kann der Energieturm erweitert und neue Technologien von den an die Matrix angeschlossenen Menschen erforscht werden.

In der unteren Ebene, dem ehemaligen Kanalisationssystem, versuchen die freien Menschen die Energieproduktion zu sabotieren indem sie unterhalb von Gebäuden Hack-Angriffe durchführen um Kontrollgebäude zeitweise zu deaktivieren oder Menschen aus dem Energieturm befreien. Um die Kontrolle über die Kanalisationsebene zu behalten stehen dem Spieler unterschiedliche Einheiten-Typen zur Verfügung, welche er in einer Roboterfabrik aus erwirtschafteten Ressourcen bauen kann. Über ein Forschungsgebäude können neue Einheiten freigeschaltet und verbessert werden.

Während der Spieler an der Erdoberfläche seine eigene Maschinenstadt errichtet um immer größere Energieversorgung zu gewährleisten, darf er niemals die Kanalisationsebene aus den Augen verlieren. Dort gilt es die Sabotageakte der feindlichen Menschen zu vereiteln.

Legt der Spieler den Fokus auf den Ausbau seiner Wirtschaft, ist er durch die Kanalisation angreifbar, legt er den Schwerpunkt hingegen nur auf militärische Stärke, kann ihm schon bald die Energie knapp werden. Somit ist er immer an mehreren Orten gleichzeitig gefordert und aufgrund knapper Ressourcen gezwungen, seine Strategie ständig anzupassen.

Zum 15-jährigen Jubiläum des Matrix-Films gibt das beliebte Setting dem Spiel seinen ganz besonderen Reiz - wer wollte nicht schon immer einmal in die Rolle der bösen, künstlichen Intelligenz schlüpfen und sich die Menschheit untertan machen?

Alleinstellungsmerkmal: Durch die Verknüpfung zweier unterschiedlicher Spielebenen ergeben sich dem Spieler in Matrix Menergy Manager unzählige taktische Möglichkeiten. Die stets knappen Ressourcen müssen sorgfältig auf den Ausbau der Infrastruktur, Erforschung fortschrittlicher Technologie und Produktion gefährlicher Kampfroboter verteilt werden. Ein mächtige Stadt auf der Erdkruste mag einige Sabotageakte überstehen, die Kontrolle der verfallenen Kanalisationssystemen birgt jedoch ebenso seine Schätze. Jedes zerstörte Gefährt und jeder menschliche Leib bietet die Möglichkeit wertvolle Elektronik-Teile und frisches Genmaterial zu erbeuten, was die Erforschung neuer Technologien ermöglicht. Nur wer eine Strategie auf beiden Ebenen durchzusetzen Vermag, wird am Ende im Kampf gegen die Zeit obsiegen.

Download GDD

Flower Defense

Es gab Zeiten, in denen Kinder glaubten, dass Donuts auf den Bäumen wachsen. Da war die Welt noch in Ordnung, weil Kinder noch gewusst haben, was Bäume sind. In der Zeit der ständig steigenden Urbanisierung, Industrialisierung und Computerisierung werden bald nicht mal Erwachsene mehr wissen, mit was für Zeug ihre Mittagessen-Plastiktuben gefüllt sind. In Sorge um die zukünftigen Generationen, wurde dieses Softwareprodukt entwickelt, das einem Urbanbürger das Wissen über die Landwirtschaft spielerisch vermitteln soll. Die jedem Säugling vertraute Idee des “Tower Defence“-Spieles wollen wir nur als Anknüpfung nutzen, um die Brücke zu einer unbekannten Welt zu schaffen: der Welt eines Farmers. Erproben Sie diesen längst vergessenen Beruf mit Hilfe unseres strategisch-kämpferischen 2D-Farmsimulators. Sie werden sowohl die Idylle der Natur beim Sähen und Ernten genießen können, als auch strategische Entscheidungen beim weiteren Ausbau der Farm treffen und natürlich in einen Kampf gegen aggressive feindselige Schädlinge ziehen müssen.

Bei der Auswahl der unterschiedlichen Saatgüter, welche sich hinsichtlich der Preise,Wachstumsgeschwindigkeiten und Erntewerte unterscheiden, sind strategische Entscheidungen notwendig. Die Reihenfolge der Tätigkeiten bleibt dem Spieler überlassen: Er kann zuerst zu defensiven Maßnahmen greifen und Schutzmechanismen einrichten oder in die Offensive gehen und Felder bepflanzen. Erleben Sie, welche Gefahren auf die heranwachsenden Pflanzen zukommen und wie sie im Kampf bezwungen werden. Mal rückt die Gefahr langsam auf dem Boden kriechend an, mal rennt sie Ihnen davon. Hier können Sie ihre Kampfkunst auf die Probe stellen. Allerdings werden Sie zuerst erlernen müssen, welche Bekämpfungsmechanismen gegen die vielfältigen Schädlingsarten am effektivsten sind.

Erleben Sie den anstrengenden Kampf gegen die wellenartig angreifenden Schädlinge oder spüren Sie die Notlage eines Bauers, dessen letzte Pflanze vernichtet wird. Wir wünschen, dass Sie alle Strapazen überstehen und die Freude eines Bauers verstehen, dessen Überleben von seinem Ertrag und den Umweltbedingungen abhängt. Machen Sie sich mit Tätigkeiten eines Bauers vertraut und entscheiden Sie sich, ob es für Sie eine Option wäre, per Zeitmaschine in die Vergangenheit zu reisen, um dort ein Bauerleben wie in den alten Zeiten zu führen.

Alleinstellungsmerkmal: Das außergewöhnliche am “Flower Defence“-Spiel ist die Vereinigung eines strategischen Kampfspieles mit einem Berufssimulator. Die simulatorische Komponente des Spiels modelliert die Haupttätigkeiten des Bauerberufes: Felder bepflanzen, Schädlinge bekämpfen und das Einbringen der Ernte. Ein weiterer Bestandteil dieses Berufssimulators wird durch die Vielfalt der Schädlinge und der jeweils mehr oder weniger effektiven Bekämpfungsmethode realisiert. Dies könnte der theoretischen Ausbildung eines Bauers auf dem Gebiet des Pflanzenschutzes entsprechen.

Das zweite kennzeichnende Merkmal des “Flower Defence“ ist die für Kampfspiele eher untypische physische Unverwundbarkeit der Hauptfigur (des Bauers), in dessen Rolle der Spieler auftritt. Das macht unseren Farmsimulator zu einem impliziten Daseinskampf, während dessen der Spieler selbst sein virtuelles Leben nicht riskiert. Seine alleinige Aufgabe ist es, seine Existenzgrundlage zu erhalten, indem er seine Pflanzen verteidigt. Der Bauer wird nicht angegriffen, kann aber trotzdem verlieren, wenn er seinen Lebensunterhalt nicht erwirtschaftet.

Die dritte Eigentümlichkeit unseres Spiels ist die ineinander Verwobenheit der lokalen Taktiken (unterschiedliche Arten des Saatgutes mit Konsequenzen für Bewirtschaftung, 5 Bauern als steuerbare Einheiten mit je einer anderen Aktionsgeschwindigkeit und verschiedenen Spezialfähigkeiten), die in ihrer Kombination und Reihenfolge mannigfaltige Strategien gestalten lassen.

Download GDD

Unseen

Schnell - es bleibt nicht viel Zeit!

Wir befinden uns im Jahre 2142.

Der Alltag dreht sich immer mehr um neue technische Errungenschaften. Um Kleinigkeiten, die das tägliche Leben vereinfachen sollen. In einer Welt, in der das Leben mit Robotern als selbstverständlich angesehen wird. Niemand will oder KANN mehr ohne sie leben. Der Fortschritt wird immer wichtiger als das Leben selbst.

Noch ist niemandem klar, wie nahe die Menschheit vor ihrer Unterdrückung steht. Niemandem außer dir! Die Alleinherrschafft der Maschinen steht kurz bevor und nur du kannst es verhindern!

Mach’ dich bereit für ein Abenteuer. Brich in die geheime Basis ein. Schleiche im Schutze der Dunkelheit. Stiehl wichtige Informationen. Vernichte die Bedrohung und rette die Menschheit!

Doch sei gewarnt! Es wird keine einfache Aufgabe sein, denn die Maschinen werden sich nicht kampflos ergeben und nicht zögern, dich bei der ersten Gelegenheit zu fassen und deinem Vorhaben ein Ende zu setzen.

Glaubst du, du bist der Aufgabe gewachsen…?

Alleinstellungsmerkmal: In “Unseen” übernimmt der Spieler die Aufgabe, eine aufmerksame KI zu überlisten und am Ende ihren Stützpunkt zu zerstören. Der Spieler muss sich Stück für Stück durch eine Reihe von Levels arbeiten, die von der KI durch Roboter-Wachen, Sensoren und Kameras überwacht werden. Diese Hindernisse sind dabei die Augen, Ohren und Beschützer der KI.

In jedem Level muss die Hauptfigur zwei Phasen durchspielen:

Erste Phase

Der Spieler muss mit der Hauptfigur versuchen, den Türcode zum Erreichen des nächsten Levels aus einem Hauptterminal auszulesen und hat dabei die Möglichkeit, Energie-Einheiten zu klauen, diese zu seinem eigenen Nutzen einzusetzen und sich dadurch in manchen Situationen einen vielleicht entscheidenden Vorteil zu verschaffen.

Zweite Phase

Nach Auslesen des Türcodes wird ein Alarm ausgelöst und das Spiel wechselt in die zweite Phase. Die KI weiß nun über den Eindringling Bescheid und lässt zuständige Wachen aktiv nach der Hauptfigur suchen. Dieser Alarm wird auch dann ausgelöst, wenn sich die Hauptfigur zu lange im Sichtfeld oder Hörradius von einer oder mehreren Wachen aufhält.

In keiner der beiden Phasen hat die Hauptfigur die Möglichkeit, Wachen dauerhaft auszuschalten. Dafür hat sie drei Möglichkeiten, unentdeckt an den Wachen vorbeizukommen: Die Hauptfigur kann ihren einzigartigen Chamäleonanzug aktivieren und sich damit für kurze Zeit unsichtbar machen, jede Bewegung lässt die Unsichtbarkeit jedoch sofort enden. Mit einem Mausbot können Wachen auf eine falsche Fährte gelockt werden oder die Hauptfigur nutzt ihre Spezialfähigkeit, eine Wache zu hacken, um diese für kurze Zeit steuern zu können. Dennoch gilt weiterhin: Unentdeckt bleiben ist essentiell.

Download GDD

Wintersemester 2013/2014

Das Thema des Wintersemester 2013/2014 war Platformer (Jump 'n' Run)

The Tourney of Enigmania

Um einen geeigneten Nachfolger zu finden, ruft der König ein Turnier aus und verspricht dem Sieger die Hand seiner Tochter. Doch um in diesem Turnier bestehen zu können muss man nicht nur die Rätsel des Königs lösen, sondern sich auch gegen unbarmherzige Gegenspieler erwehren. Nur durch Geschick, Kraft und Intelligenz kann man sich in diesem Kampf behaupten. Wirst du alle Hindernisse überwinden können und König werden? Oder wirst du wie so viele andere auf der Strecke bleiben? “The Tourney of Enigmania” ist ein Platformer indem der Spieler nicht nur Geschick einsetzten muss, sondern auch Rätsel lösen muss, wofür auch Geduld erforderlich ist. Der Spieler kann - und muss - neben den üblichen Bewegungen (Laufen und Springen) auch Gegenstände (Hammer, Enterhaken und Zauberhut) einsetzen, um die Rätsel zu lösen. Dabei kann er diese Hilfsmittel nicht unbegrenzt einsetzten; zu Beginn jedes Levels hat er einen Startvorrat der jeweiligen Gegenstände und während des Spielens können weitere Benutzungen freigeschaltet werden, sodass der Spieler mit seinen Vorräten haushalten muss um die Level schaffen zu können. Diese Gegenstände können bzw. müssen auch kombiniert werden um bestimmte Rätsel lösen zu können.

Alleinstellungsmerkmal: Das Einzigartige an “The Tourney of Enigmania” ist die spannende Kombination aus einem „normalen“ Platformer, in dem der Spieler durch die Welt kommen und Gegner besiegen muss und einem Rätsel-Spiel. Hier werden gleichermaßen Geschick, Geduld und Kreativität gefordert.

Download GDD


Sommersemester 2013

Im Sommersemester 2013 gab es kein fest vorgegebenes Thema, nur eine Reihe von Anforderungen.

Dusk of Hope

Wir schreiben das Jahr 2098 - ein postapokalyptisches Szenario. Aus bislang unbekannten Gründen ist eine, die ganze Erde erfassende, Seuche ausgebrochen, die verheerende Folgen für die Menschheit hat. Nicht nur die Tatsache, dass es offenbar keine direkte Möglichkeit ihrer Eindämmung, beziehungsweise kein bisher bekanntes Gegenmittel für diese Epidemie gibt, versetzt die wenigen überlebenden Menschen in Angst und Schrecken, sondern auch, dass die meisten Infizierten von der Seuche nicht dahingerafft werden sondern zu grauenvollen Creeps mutieren, die sich überall auf der Erde verstreut haben und in Gruppen zusammen leben. Die Ansichten darüber, wie man weiter vorgehen muss, um die Zukunft der Menschheit zu sichern, gehen allerdings weit auseinander. Viele der Überlebenden sind sich sicher, nur eine effektive Bekämpfung und Ausrottung der Creeps könne die einzige Lösung sein. Sie sehen in ihnen nur noch die entstellten Kreaturen, zu denen sie geworden sind. Es gibt jedoch auch Menschen, die eine Heilung immer noch für möglich halten und die menschliche Seele der Mutierten noch nicht aufgegeben haben. Aus diesem Zwist heraus haben sich die Menschen in zwei Lager aufgespalten. Im Multiplayer-Echtzeitstrategiespiel "Dusk of Hope" entscheidet sich der Spieler für eine dieser beiden Fraktionen und schlüpft in die Rolle des Kommandanten des entsprechenden Lagers, von dem er fortan die Geschicke lenkt und versucht, den Sieg über die anderen, ihm feindlich gesonnenen Menschen zu erlangen. Dabei hat die Zerstörung des gegnerischen Hauptquartiers oberste Priorität. Zum Erreichen seines Ziels stehen ihm verschiedene Mittel zur Verfügung. Fakt ist jedoch: Die Ressourcen werden knapp und Nachschub gibt es nur zwischen den unzähligen Creeps außerhalb des eigenen Lagers.

Alleinstellungsmerkmal: "Dusk of Hope" zeichnet sich verglichen mit anderen Strategiespielen durch die besondere Bedeutung der Creeps aus. Sind diese zu Beginn des Spiels den überlebenden Menschen gegenüber noch relativ neutral eingestellt, so kann sich dies mit dem Spielverlauf schnell ändern. Aggressive Vorgehensweise gegen sie beziehungsweise gewaltsame Zurückdrängung, um an die begehrten Ressourcen, in Form von Kristallen, zu gelangen, kann die Creeps schnell gegen den Spieler aufhetzen und ihn zu erhöhten Verteidigungsmaßnahmen zwingen. In diesem Punkt hat der Spieler, der sich mit der Erforschung des Gegenmittels beschäftigt, einen Vorteil, doch muss auch er es bewerkstelligen die Kristalle, die zur Herstellung von selbigem dringend vonnöten sind, zu beschaffen. Der Umgang mit den Creeps beeinflusst also auf jeden Fall die eigene Spielweise und sollte nicht außer Acht gelassen werden. Hierzu ist auf dem Bildschirm eine "Creep-Leiste" zu sehen, die anzeigt, wie sich die Gesinnung dieser Kreaturen dem Spieler gegenüber ändert. Je nachdem wohin die Tendenz der Leiste geht, wählen die Creeps ihre nächsten Opfer. Dies gibt den unterschiedlichen Taktiken der Spieler noch einmal eine neue Bedeutung.

Download GDD

The Lost Son

Vor langer Zeit lebte ein König fortgeschrittenen Alters, dessen Reich mit seinem Tode zu zerfallen drohte. Zu seinem Reich gehörten drei Fürstentümer, von denen jeder Fürst den Thron für sich erobern wollte. Einer der Fürsten war sein einziger Sohn und rechtmäßiger Thronfolger und ihm die Krone zu übergeben, war seine letzte Hoffnung. Aber wäre es nur so einfach gewesen...

Viele Jahre früher wurde sein Sohn von einem der damaligen Fürsten entführt und der König hatte ihn seitdem nie wieder gesehen. Der Sohn selbst wusste nichts von seiner Herkunft, stieg aber in der Zwischenzeit im Fürstentum seines Entführers zu dessen Nachfolger auf. Die schwierige Aufgabe des Spielers in "The Lost Son" ist es, die Dynastie des Königs und sein Reich zu retten, indem er unter den drei Fürsten seinen Sohn wiedererkennt und mit diesem zusammen als Sieger aus dem Spiel hervorgeht. Der Spieler hat die Möglichkeit, im Laufe des Spiels die Wahrheit über den Königssohn ans Licht zu bringen, um sich mit ihm zu verbünden, doch der Zorn der beiden anderen Fürsten wächst daraufhin ins Unermessliche und sie versuchen gemeinsam die Dynastie des Königs zu beenden und damit den Thron für sich zu erobern. Kann der König zusammen mit seinem Sohn das Reich retten?

Alleinstellungsmerkmal: Das Besondere an "The Lost Son" ist, dass sich das Spielverhalten mit Eintreten eines bestimmten Ereignis während der Spielzeit schlagartig ändert.

Zu Beginn ist der Spieler darauf bedacht, sein Fürstentum aufzubauen, die Versorgung mit Ressourcen sicherzustellen und sich mit einer Armee zu rüsten. Er kann die Welt erkunden und Kämpfe führen, muss aber stets beachten, dass einer der drei Gegner sein Verbündeter ist. Wird dieser besiegt, ist das Spiel verloren.

Der Spieler kann während dem Spiel ein Treffen der Fürsten einberufen, bei dem die Wahrheit über seinen Sohn aufgedeckt wird. Ab diesem Zeitpunkt sind König und Sohn sowie die beiden übrigen Computerspieler zwei gegeneinander antretende Teams und es bricht ein Krieg aus, in dem das Gegnerteam versucht, König oder Sohn zu töten. Der Spieler muss somit sich selbst und gegebenenfalls auch seinen Sohn verteidigen und beide Gegner besiegen, um das Spiel zu gewinnen.

Für den Spielerfolg ist deshalb nicht nur Kampfkraft entscheidend, sondern ebenso der Zeitpunkt, an dem der Spieler die Bündnisstruktur aufdeckt.

Download GDD

Evil Owl - Mage Gone Astray

Müde und erschöpft kehrst du an die Akademie von Endalon zurück. Nur noch dem Meister berichten, was er wissen will und einem gemütlichen Platz an einem der Feuer im Speisesaal steht nichts mehr im Wege. Du kannst dir schon vorstellen, wie die anderen Adepten dich ausfragen, was du alles erlebt hast, so neugierig wie sie bei deiner Abreise waren.

Doch was ist passiert? Die Eingangshalle - sonst ein Ort voller Leben und Gespräche - ist verwaist, nicht ein Laut ist zu hören. Doch was ist das? Liegt dort nicht jemand? Vorsichtig näherst du dich und siehst, dass es sich um deinen Meister handelt. Die letzten Schritte läufst du, jede Vorsicht vergessend auf ihn zu. Als du dich neben ihn kniest, bemerkst du, dass er dich zwar ansehen, aber nicht mehr wahrnehmen kann. "Niemals werde ich einem solchen Plan zustimmen", murmelt er. Atemlos fragst du: "Was für ein Plan? Meister, was geht hier vor?", doch er antwortet nicht. Er holt noch einmal keuchend Luft, dann schließen sich seine Augen für immer.

Nach einigen Augenblicken, die du schweigend sitzen bleibst, siehst du dich das erste Mal in der Eingangshalle um. Die Türen sind verschlossen, nur eine kannst du vorsichtig öffnen. Was du dahinter erblickst, scheint nicht zur Akademie zu gehören. Führt die Tür etwa in eine andere Welt? Schnell steht für dich fest, dass eine böse Macht hier großen Einfluss hat.

Aber wie willst du vorgehen, was willst du tun? Willst du deinen Meister rächen? Willst du dich dem Bösen, das diesen Ort beeinflusst, stellen?

Die Herrschaft des Schreckens hat die Welt in einen Zustand versetzt, in dem das Gute nur noch eine Marionette des Bösen ist. Das Ziel von Evil Owl, der sein wahres Gesicht hinter einer Eulenmaske verbirgt, ist es, die Weltherrschaft zu erlangen. Dazu hat er alle anderen Magier verwandelt. Als Monster, die ihm unbedingten Gehorsam leisten, können sie seinem Plan nicht mehr schaden und sich ihm nicht mehr in den Weg stellen.

Erweitere deine Fähigkeiten durch Zaubersprüche und neue Waffen. Suche nach Schlüsseln, um auch zu den anderen Räumen der Akademie Zugang zu erhalten. Aber halte dich nicht zu lange auf: Evil Owl lässt seinen Gegnern nicht viel Zeit zum Nachdenken!

Du musst dich entscheiden: Willst du dem Treiben des bösen Magiers ein Ende setzen und die Zauberer aus ihrer Verwandlung befreien? Oder siehst du deine Chance, selbst eine bedeutendere Position innerhalb des Machtgefüges von Endalon einzunehmen? Jede Entscheidung, die du triffst, wird die Richtung deines weiteren Weges beeinflussen...

Alleinstellungsmerkmal: Das unverwechselbare Rollenspiel "Evil Owl - Mage Gone Astray" begeistert durch die vielfältigen Möglichkeiten der Charakterentwicklung. Jede Entscheidung beeinflusst den Werdegang des Charakters. Welche Gebiete von Endalon er bereisen kann, welche Zauber er beherrscht, welcher Begleiter an seiner Seite steht, wie er mit den verwandelten Magiern umgeht oder welche Dinge ihm verwehrt bleiben: All das kann durch die Entscheidungen während des Spiels beeinflusst werden.

Zusammen mit der intuitiven Point-and-Click-Steuerung bildet diese Vielfalt die Grundlage für einzigartigen Spielspaß.

Download GDD

Creeping Death

Ein unvorhergesehener Meteoriteneinschlag vernichtet einen Großteil der Menschheit und bringt extraterrestrischen Schnodder mit auf die Erde der komplette Städte infiziert - es herrscht Chaos! Um einer noch schlimmeren Ausbreitung entgegenzuwirken und weiteren Schaden zu verhindern, werden die betroffenen Städte komplett unter Quarantäane gestellt. So geschieht es auch in Georgetown, was der Überlebenskünstler am eigenen Leib zu spüren bekommt.

Der Überlebenskünstler ist ein Student in den Mittzwanzigern. Er führt ein eher langweiliges Leben ohne große Überraschungen. Aufgrund seiner Leidenschaft für Chemie verbringt er einen großen Teil seiner Zeit in den Reinräumen des Labors der Universität. So auch am Tag des Unglücks. Als er nach stundenlanger, anstrengender Arbeit das Gebäude abgelenkt von seinem Smartphone verlässt fällt ihm die fehlende Eingangstür und das zerstörte Obergeschoss zuerst gar nicht auf. Als er jedoch auf dem Außengelände seinem Mathematik Professor begegnet, der statt ihn zu grüßen versucht ihn zu beißen, beginnt er zu realisieren, dass etwas nicht stimmt. Panische Blicke bestätigen seine schlimmsten Befürchtungen. Die Stadt, die normalerweise am Horizont gut zu erkennen ist, liegt in Schutt und Asche. Es brennt. Schreie. Überall.

Der Überlebenskünstler fängt an zu laufen. Auf dem Weg begegnen ihm haufenweise Menschen, die alle übel entstellt sind und außer dem Wunsch ihn zu fressen keinerlei Reaktionen zeigen. Außerdem ist überall ekelhafter grüner Schleim. Sein Ziel ist seine WG. Er hofft, dort seine beiden Mitbewohner anzutreffen und will mit ihnen beratschlagen, was als nächstes zu tun ist. Vielleicht haben sie mehr Informationen. Schweißgebadet und mit schlotternden Knien dort angekommen findet er jedoch lediglich einen Trümmerhaufen vor. Von seinem Zimmer ist nichts mehr übrig. Unter einem Steinhaufen sieht er seine Mitbewohner. Sie sind irgendwie zu einer Art siamesischer Zwillinge geworden, denn ihre Köpfe teilen sich einen einzigen Körper! Jetzt ist er wohl auf sich allein gestellt. Er greift sich den Rucksack und einen Baseballschläger aus den Überresten der Garage und verlässt sein einstiges Zuhause. Mitten unter den unzählbaren Infizierten versucht der Überlebenskünstler nun den Evakuierungstrupp per Funk zu erreichen. Das war ja in dem Zombie-Apokalypse-Survival-Guide so beschrieben, welchen er neulich noch gelesen hatte. Da sonst jegliche Kommunikationswege unterbrochen sind, gibt es keinen anderen Weg irgendjemanden zu erreichen. Die Regierung sieht keinen anderen Ausweg, als die infizierten Städte dem Erdboden gleich zu machen - er hat ja in Filmen schon oft genug gesehen wie so etwas abläuft. Wenn er es aber tatsächlich schafft den Evakuierungstrupp zu kontaktieren, ist eine Rettung immer noch möglich...

Alleinstellungsmerkmal: Creeping Death ist ein Zombie-Survival Spiel. Der Überlebenskünstler startet in einer Stadt voller Gefahren und muss sich einen Weg durch seine Gegner oder um sie herum bahnen, um sich in den Häusern ausrüsten und verteidigen zu können. Sein Ziel ist dabei, zuerst ein Funkgerät zu finden, mit dem er die Rettungskräfte herbeirufen kann. Ist dieser Notruf abgesetzt, so muss er den vereinbarten Treffpunkt zur Rettung erreichen. Für all das hat er nur wenig Zeit, die durch einen Counter im Spiel verdeutlicht wird, da bei Ablauf der Zeit die Stadt vernichtet und der Überlebenskünstler getötet wird.

Die Gegner, mit denen es der Überlebenskünstler im Verlaufe des Spiels zu tun bekommt, sind absolut einzigartig und deswegen das Alleinstellungsmerkmal dieses Spiels. Die einfachsten Gegner sind Zombies und Schnodder. Diese stellen fast ausschließlich auf Grund ihrer Häufigkeit eine Bedrohung dar. Sie können allerdings bis zu fünf mal miteinander fusionieren und bei jeder Fusion einen stärkeren, schnelleren und gefährlicheren Gegner bilden, der schwerer zu besiegen ist. Durch die einzelnen Fusionen ergeben sich so 12 verschiedene Gegner. Das Fusionsverhalten bringt den Überlebenskünstler in ein großes Dilemma.

Schnodder ist im Vergleich mit Zombies langsamer aber ansteckender, was auch Einfluss auf die Eigenschaften der Fusionen hat.

Schafft es der Überlebenskünstler nicht, fusionierende Gegner rechtzeitig aufzuhalten indem er sie ausschaltet, so werden sie zu einem übermächtigen Angreifer. Ist er jedoch schnell genug und kann die Fusion verhindern, so zieht er eventuell aufgrund der dabei verursachten Geräusche weitere Gegner an. Es heißt also: taktisch handeln und abwägen. Eine Fusion ist das, was der Überlebenskünstler jetzt am wenigsten gebrauchen kann.

Download GDD

Heroes of Portals

Heroes of Portals ist ein Echtzeitstrategiespiel, welches die bekannten Spiele dieses Genres (wie z.B. Age Of Empires) über die Möglichkeit des Bauens von Portalen erweitert. Portale dienen zum schnelleren Zurücklegen von weiten Wegstrecken. Die Sprache des Spiels ist englisch. Die Karte des Spiels ist in vier Welten unterteilt (Ebene, Berg, Wald, Wüste), die jeweils verschiedene Vorund Nachteile vorweisen. Zu Beginn des Spiels kann man aus vier Helden zwei auswählen, die jeweils einer dieser Welten zugeordnet sind. Ziel des Spiels ist es, die beiden gegnerischen Helden umzubringen. Ebenso hat man verloren, wenn die beiden eigenen Helden vom Gegner getötet wurden. Jeder Held hat eine Fähigkeit, die er aber nur in gewissen Zeitabständen einsetzen kann. Die Helden sind ausgezeichnete Kämpfer und können in einer Schlacht aufgrund ihrer Fähigkeit von sehr großem Nutzen sein. Dort sind sie jedoch einem Risiko ausgesetzt. Eine defensivere Strategie würde darin bestehen, die Helden zu verstecken. Durch die Kombination der Helden und verschiedenen Welten lassen sich immer wieder neue Spielszenarien entwickeln.

Anfangs starten man mit zwei Siedlungen (in jeder Welt eine). Eine Siedlung besteht zunächst aus einem Dorfzentrum sowie ein paar Dorfbewohner und Soldaten. Zuerst müssen nun Rohstoffe (Holz, Gold und Nahrung) abgebaut werden, um weitere Einheiten/Gebäude bauen zu können. Holz und Gold werden von Bäumen bzw. Goldvorkommen gesammelt. Nahrung kann nur durch den Bau eines Felds gewonnen werden. Der Bau weiterer Gebäude ist unabdinglich, um Einheiten auszubilden, den Angriffen der KI standzuhalten und selbst die gegnerischen Helden zu töten. Die raffinierte KI, die liebevoll generierte Grafik und die Vielzahl an taktischen Möglichkeiten garantieren ein einzigartiges und unverwechselbares Spielerlebnis!

Alleinstellungsmermal: Um längere Marschzeiten zu vermeiden, kann man überall auf der Karte Portale errichten (also mit Dorfbewohnern bauen). Portale sind immer eine 1:1 Verbindung. Ein Portal ist also immer mit genau einem anderen Portal verbunden. Man kann die Verbindungen jederzeit ändern oder trennen. Man kann nur seine eigenen Portale und nicht die des Gegners benutzen. Jedoch kann man gegnerische Portale zerstören. Es ergibt also Sinn, ein Portal direkt in die Basis des Gegners zu bauen. Jedoch muss man dazu erst mit mindestens einem Dorfbewohner dorthin laufen. Außerdem wird die KI dies früher oder später bemerken und entsprechend reagieren. Alle Einheiten benutzen automatisch den Weg über die Portale, wenn dieser kürzer als der direkte Weg ist. Man kann sie auch direkt in das Portal schicken, dann kommen sie bei dem anderen Portal raus.

Download GDD

mSlendon4096.EXE

Die Zukunft der Wissenschaft steht auf dem Spiel! Der Durchbruch zu der wohl wichtigsten Formel seit Einsteins E=mc² steht unmittelbar bevor, es fehlt nur noch ein schlüssiger Beweis. Viele Menschen haben an ihr geforscht, gearbeitet und gelitten, aber Dr. Sheldon Cooper will allen Ruhm für sich allein. Der Spieler übernimmt die Kontrolle über fünf Wissenschaftler einer Forschungsgruppe. Diese sind die einzigen, die verhindern können, dass Dr. Sheldon Cooper sich selbst zum neuen Einstein krönt. Finde vor ihm genug Formeln für den formalen Beweis doch vorsicht! Dr. Sheldon Cooper ist ein gefährlicher Feind. Hinterlistig und mit aller Raffinesse versucht Dr. Shelodon Cooper dir dein Wissen zu entziehen und dich damit zu schädigen. Begebe dich auf eine unglaubliche wissenschaftliche Reise, mit viel Witz, simulierten Stress und Humor. Die Welt zählt auf dich!

Alleinstellungsmerkmal: mSlendon4096.EXE ist ein EchtzeitStrategiespiel. Es bietet dem Spieler die permanente Abwägung, ob er riskant vorgeht, oder lieber vorsichtig und behutsam. Versucht man, möglichst schnell viele Formeln und damit auch viele Punkte zu sammeln, liefert man sich dabei schnell dem Gegner aus, der einem diese Punkte dann wieder entzieht. Geht man zu vorsichtig vor, so kommt man dem Ziel nur langsam nahe. Spielt man zu geschickt und geht dem KIgesteuerten Gegenspieler durchgehend aus dem Weg, dann wird es immer schwieriger ihm zu entgehen, da er dann mehr Einheiten generiert, um den Spieler zu finden.

Durch die Verwendung von besonderen Fähigkeiten der verschiedenen Wissenschaftler schafft man sich einen Vorteil. So kann man den Gegner blockieren, sich über Formeln in der Umgebung informieren oder Teamkollegen aus der Gefahr retten. Allerdings hat jede Verwendung ihren Preis und der Spieler muss gut abwägen, ob er eine Fähigkeit einsetzen sollte oder nicht.

Die Spielwelt in mSlendon4096.EXE wird zufällig generiert und bietet so hohe Abwechslung. Allerdings kann man sich auch einen Code für ein erstelltes Level merken und durch diesen das gleiche Level erneut generieren lassen. So kann man nach den interessantesten Leveln suchen und diese mit Freunden teilen.

Download GDD

Kill the King

Kill the King ist ein 2D-Strategiespiel, in dem der Spieler als König handelt. Die Aufgabe des Königs ist es, den rivalisierenden König zu stürzen. Dabei muss er selbst auf sein Leben achten, denn der Gegner verfolgt das gleiche Ziel. Jeder König hat eine begrenzte Anzahl von Einheiten, die er in den Kampf schicken kann. Es stehen ihm vier verschiedene Einheitentypen zur Verfügung, die er strategisch einsetzten muss. Um an Macht zu gewinnen, kann er weitere Einheiten in Kasernen produzieren, wofür er allerdings zuerst Wohnraum für die Einheiten schaffen muss. Ebenso ist es wichtig klug mit den Ressourcen umzugehen, denn auch das dafür benötigte Gold muss erst in Minen abgebaut werden.

Die Truppen können sowohl direkt als auch aus einer weiteren Entfernung mit der Überbringung einer Nachricht durch Tauben gesteuert werden. Der König trägt immer eine bei sich, einige weitere werden sich im Schloss befinden. Es ist zwar auch möglich durch Befehlsketten die Notwendigkeit von Tauben zu umgehen, aber bei einer größeren Distanz werden dann so viele Einheiten gebunden, dass vor allem in diesem Punkt strategisches Vorgehen gefragt ist.

Alleinstellungsmerkmal: Im Gegensatz zu den Strategiespielen der Vergangenheit wollen wir, in Bezug auf die Identifikation des Spielers mit dem Geschehen auf dem Feld, in Kill the King einen Schritt weitergehen. Anstatt den Spieler als Administrator der Welt übermenschlich auszustatten, zwängen wir ihn in die Gestalt eines Königs, der sein Reich zu Ruhm und Ehre führen will.

Der Entzug der Fähigkeit, Truppen über riesige Distanzen zu befehligen, führt dazu, dass sich der Spieler strategisch völlig neu orientieren muss und eine weitaus stärkere Bindung zum Spielgeschehen, seinen Einheiten und, allen voran, dem König aufbaut.

Als einziges Hilfsmittel, das dem König im Hinblick auf die Kontrolle seiner Truppen zur Verfügung gestellt wird, existieren Tauben. Diese Brieftauben, begrenzt in ihrer Zahl, überbringen Anweisungen und strategische Informationen in recht kurzer Zeit über größere Distanzen zu ihren Empfängern, um im Notfall ein schnelles Handeln zu ermöglichen, oder strategisch komplexere Manöver zu realisieren.

Spielerisch umgesetzt wird dies durch einen Befehlsradius, in dem Truppen Befehle der Königsfigur, gesteuert durch den Spieler, überbracht werden können. Truppen, die außerhalb dieses Radius postiert sind, können Befehle nur durch das überbringen der Nachricht durch Tauben erteilt werden.

Die Mischung aus dem zum statischen Handeln gezwungenen König, sowie den wertvollen Tauben, die die Entstehung strategisch komplexer und dynamischer Szenarien gestatten, lässt Kill the King zu einem Spiel werden, das keine zwei gleichen Partien gestattet, sondern immer mit neuen Herausforderungen lockt.

Download GDD

Helios

Die Galaxie will beherrscht werden und in Helios bist du es, der zu diesem Herrscher werden soll.

In diesem EchtzeitStrategiespiel startest du mit einem Planeten und dem Ziel, daraus ein Imperium zu erschaffen. Erforsche die Galaxie, kolonisiere neue Welten und ganze Sonnensysteme. Der Typ eines Planeten entscheidet, wie du ihn einsetzen kannst; einige bieten dir die Möglichkeit, deine Flotte auszubauen, andere eignen sich zur Forschung um deine Schiffe zu verbessern. Nutze diese Möglichkeiten, um dich auf den Kampf vorzubereiten, denn du bist nicht allein im Universum. Auch andere Völker sehnen sich nach Macht und friedliche Koexistenz ist für sie keine Option. Erbaue dir also eine gewaltige Sternenflotte und rüste sie nach deinen Vorstellungen aus. Finde heraus, was dein Feind plant und passe deine Bewaffnung der seinen an, um ihm keine Chance zu lassen. Denn um zu beweisen, dass die Galaxie dir gehört, musst du deine Gegner bezwingen, ihr Reich erobern und natürlich dein eigenes schützen. Doch wähle den Zeitpunkt deines Angriffs mit Bedacht, denn die Galaxie ist kein statisches Gebilde: Jeder Planet umkreist seine Sonne, wodurch die Welt ständig im Wandel ist daher kann richtiges Timing alles entscheiden.

Alleinstellungsmerkmal: In Helios spielt man nicht auf einer einfachen, statischen Karte, sondern in einer sich ständig verändernden Spielwelt. Innerhalb der Sonnensysteme rotieren die Planeten um ihren Stern, was Einfluss auf die Distanzen zwischen ihnen hat. Außerdem wird die Geschwindigkeit von Schiffen dadurch beeinflusst, ob sie entgegen der Bewegungsrichtung des Planeten oder mit dieser starten. Diese Dynamik der Spielwelt führt dazu, dass die Wahl des Zeitpunkts einer Aktion viel bedeutender wird, als bei anderen Spielen dieses Genres. Desweiteren werden die Schlachten in Helios nicht von einzelnen Schiffen oder kleinen Trupps geschlagen, sondern von Flotten aus hunderten Einheiten.

Download GDD

Crystal Maze

Engel gegen Untote, Gut gegen Böse, Licht gegen Dunkelheit. In dem Begründer des Subgenres Strategic Tower Defense Crystal Maze steht es dem Spieler frei, für welche Seite er sich entscheidet - und jede von ihnen verspricht eine vollkommen eigene Spielerfahrung.

Entscheidet sich der Spieler für die Seite der Engel, so übernimmt er die Rolle weniger Krieger des Lichts, die sich in einem von Dunkelheit erfüllten Labyrinth zusammengefunden haben. Unsicherheit ist ihr ständiger Begleiter, denn stets müssen sie mit einem Angriff der Untoten rechnen. Von den Mauern des Labyrinths aus müssen sie daher versuchen, den Kristall zu verteidigen - denn sonst bedeutet dies das Ende der Welt.

Entscheidet sich der Spieler jedoch für die Seite der Untoten, so muss er möglichst schnell die gegnerische Verteidigung durchbrechen und genau abwägen, welchen der Wege er am besten wählen soll. Finten, dunkle Kräfte und ausgeklügelte Taktiken sind hier der Schlüssel, um die Verteidigung der Engel zu vernichten.

Alleinstellungsmerkmal:

Spielmodus Engel: Zu Anfang besitzt der Kristall eine gewisse Leuchtkraft, die immer weiter zunimmt, bis das Licht letztlich genug Energie besitzt, das komplette Gebiet zu fluten und die gegnerischen Wesen zu verbrennen. Daran müssen sich die Engel klammern, denn sollten die Wellen bis zum Kristall hervorstoßen und ihn angreifen, so kann er an Leuchtkraft verlieren und zerstört werden. Um diesen zu verteidigen, können die Engel ihre Krieger auf den Mauern des Labyrinths postieren - jedoch nur dort, wohin das Licht des Kristalls gelangt. In Sicherheit wiegen können sie sich jedoch nie, da das Labyrinth von Runde zu Runde sein Innenleben verändert und somit jeder Weg zum Kristall führen könnte.

Spielmodus Untote: Sie wissen nur, dass sie angegriffen werden. Irgendwann, irgendwo. Doch bis dahin müssen sich die Untoten einen Weg zum Kristall suchen. Die Gegner sehen können sie nicht - lediglich, wenn die Engel sie attackieren, müssen sie sich zeigen. Daher ist es erforderlich, taktisch kluge Entscheidungen zu treffen und den besten Weg ausfindig zu machen. Leider richtet sich nach einer gewissen Zeitspanne das Labyrinth neu aus, sodass man sich nie erholen kann und stets seine Taktik an das Umfeld anpassen muss.

Diese Abhängigkeit von der Sicht in Kombination mit der dynamischen Umgebung machen dieses Spiel zu einem einzigartigen Erlebnis.

Download GDD

Energy Cluster

Energy Cluster ist ein spannendes 2D-Echtzeitstrategiespiel, in dem der Spieler als Commander einer Gruppe von Energiewesen ums Überleben kämpft. Der Ort des Geschehens befindet sich in einer anderen Dimension namens Deltaro, in der zwei unterschiedliche, verfeindete Fraktionen dieser Energiewesen leben. Ziel des Spiels ist es, die andere Fraktion vernichtend zu schlagen und somit die eigenen Energiewesen siegreich durch die Zeiten des Krieges und des Rohstoffmangels zu führen. Durch wohlüberlegte taktische Spielzüge können größere Einheiten geformt, Ressourcen erobert und der Gegner bekämpft werden. Der Spieler kann dabei drei verschiedene Einheitstypen befehlen, die alle unterschiedliche Eigenschaften haben. Da diese Einheiten kombiniert werden können, muss der Spieler schnell reagieren und geschickt vorgehen, um den größtmöglichen Vorteil auf seiner Seite zu haben.

Alleinstellungsmerkmal: Energy Cluster überzeugt durch seine minimalistische Grundstruktur, die es dem Spieler erlaubt sofort ins Spiel einzusteigen. Durch die Möglichkeit die drei Grundeinheiten beliebig zu Clustern und Gebäuden zusammenzusetzen, ist die Kreativität und das strategische Können des Spielers gefragt, um gegen den Gegner zu bestehen.

Download GDD

Wintersemester 2012/2013

Das Thema des Wintersemester 2012/2013 war Platformer (Jump 'n' Run)

Paper

Es war ein verregneter Sonntagnachmittag, als sich Jemand hinsetzte, um zu zeichnen. Doch dieser Jemand war nach kurzer Zeit so besessen vom Zeichnen, dass er die reale nicht mehr von der gezeichneten Welt unterscheiden konnte. Und so begann ein Strudel der Ereignisse, der nicht mehr aufzuhalten war. Er wurde Teil dieser Welt… Es ist nun deine Aufgabe, diesen Jemand aus einem Labyrinth aus Blättern zu befreien.

Aber Vorsicht, in dieser Welt bleibt nichts so wie es ist…

Bei Paper handelt es sich um ein auf Geschick und Rätsel basiertes 2D-Plattformer Spiel. Die Spielfigur kann sich standardmäßig sowohl nach links und rechts bewegen als auch springen. Der Spieler bewegt seine Spielfigur über Plattformen durch fixe Fensteransichten, wobei er geschickt verschiedenen Fallen ausweichen muss um, möglichst ohne eines seiner in der Anzahl begrenzten Leben zu verlieren, den Ausgang zu erreichen, was das Ziel in jedem Level ist. Eine Fensteransicht entspricht einem Level, es ist also immer der gesamte Level sichtbar. Die Spielmechanik verändert sich von Level zu Level. Das macht es dem Spieler besonders schwer die Fallen zu umgehen. Gelingt dies dem Spieler nicht, so verliert er ein Leben und der Level beginnt von neuem. Für jeden Level werden sowohl die benötigte Zeit als auch die benötigten Leben gespeichert. Außerdem können Münzen gesammelt werden, die den Highscore zu erhöhen. Falls die Spielfigur ein Leben verliert (z.B. wenn er in eine Falle läuft) so wird der aktuelle Level neu gestartet. Hat der Spieler alle Leben aufgebraucht, so ist das Spiel vorbei und der Spielstand kann nicht fortgesetzt werden. Etwa Zehn bis Fünfzehn Level bilden ein Kapitel, wobei das Spiel aus mehreren Kapitel besteht.

Alleinstellungsmerkmal: Das einzigartige an Paper ist, dass sich die Spielmechanik von Level zu Level verändert. Dies geschieht durch Einschränkungen der Fähigkeiten der Spielfigur (z.B.: Spielfigur kann sich nicht mehr nach links bewegen) oder durch Veränderungen der Spielwelt (z.B.: geringere Gravitation). Diese Veränderungen der Spielmechanik können nicht vom Spieler beeinflusst werden. In manchen Level gibt es die Möglichkeit, durch das Sammeln von Münzen Eigenschaften der Spielfigur zu verändern. Hier sei als Beispiel genannt, dass die Spielfigur mit jeder aufgesammelten Münze kleiner wird. Somit wird der Spieler in jedem Level mit einer veränderten Spielmechanik konfrontiert, wodurch das Spiel mit jedem Level einen neuen Anreiz für den Spieler schafft.

Download GDD

Die Aufgaben des Aiolos

Der Gott des Windes Aiolos ist verschwunden und die Welt fällt ins Chaos. Du musst dich auf den Weg machen und den Windgeistern zeigen, dass du ihr Meister sein kannst. Finde die Kräfte des Windes und nutze sie, um dich durch gefährliche Landschaften zu schlagen. Bist du der Herausforderung gewachsen?

In "Die Aufgaben des Aiolos", einem 2D-Platformer, taucht der Spieler in eine faszinierende Welt ein. Auf dem Weg zur Macht über alle Winde muss er in mehreren Levels die zahlreichen Prüfungen der Anemoi (Geister des Windes) bestehen, wobei er lernt, den Wind zu kontrollieren. Er kann sich durch das Sammeln von Items mehr Fähigkeiten verschaffen und muss versuchen, an den Gegnern, die ihm die Anemoi in den Weg stellen, vorbeizukommen. Auch gilt es, sich mit Gewandtheit durch die tückischen Landschaften zu manövrieren, in welchen sowohl die Geschicklichkeit des Spielers als auch seine Kombinationsgabe getestet werden.

Alleinstellungsmerkmal: Dieses Spiel zeichnet sich dadurch aus, dass neben der Spielfigur auch der Wind in deren Umgebung beeinflusst werden kann. Der Spieler kann Windböen herbeirufen, die sich auf die Spielobjekte unterschiedlich auswirken. Dies kann sich sowohl dadurch äußern, dass man Gegner durch geschicktes Einsetzen der Winde unschädlich macht, als auch dadurch, dass der Spieler sich selbst erst durch den Einsatz des Windes ermöglicht, gewisse Hindernisse zu überwinden, zum Beispiel können höhere Plattformen nur durch Wind von unten erreicht werden, da man dadurch höher springen kann. So können auf innovative Art und Weise Lösungen für die Probleme im Spiel gefunden werden.

Download GDD

Sommersemester 2012

Das Thema des Sommersemesters 2012 war Strategiespiele.

Space Pirates

In diesem 3D-Echtzeitstrategiespiel schlüpft der Spieler in die Rolle eines Sektorkommandanten des Imperiums. Seine Aufgabe ist es die Handelsrouten in seinem Sektor zu erweitern und zu bewachen, wobei er durchfliegende neutrale Handelsschiffe in den einzelnen Systemen auf der Handelsroute vor den Angriffen der Rebellen zu beschützen hat. Die Rebellen hingegen wollen den Abzug des Imperiums erreichen und versuchen daher den Handel durch Piraterie zu stören und zum Erliegen zu bringen. Die Systeme der Handelsrouten befinden sich in einem großteils unerforschten Sektor und sind über Tunnel (Wurmlöcher) im Hyperraum miteinander verbunden. Nach dem erfolgreichen Durchfliegen des Sektors, durch die Händler, erhält der Spieler von diesen eine Steuerabgabe in Form von der Einheitswährung Credits, welche sich relativ zum Wert der Ladung berechnet. Mit den Credits können Einheiten produziert und Forschung betrieben werden. Ziel ist es, die Basis der Piraten zu finden und zu zerstören, um die ständigen Angriffe zum Erliegen zu bringen.

Alleinstellungsmerkmal: Die beiden Parteien, also die Piraten (Rebellen) und das Imperium, verfolgen nicht nur komplett entgegengesetzte Ziele, sie sind auch asymmetrisch konzipiert: während den Rebellen eine mobile Basis sowie vollständige Informationen aller möglicher Reismöglichkeiten im kompletten Sektor zur Verfügung stehen, hat das Imperium eine feste Basisstation und muss den Sektor erst noch erschließen. Dafür steht dem Imperium eine höher entwickelte Technologie und Kampfkraft zur Verfügung. Die spezielle Eigenschaft der Hyperraumtunnel auch quasi weit entfernte Systeme direkt miteinander zu verbinden gibt der unterschiedlichen Informationslage und Mobilität der beiden Parteien eine besondere Bedeutung im Spiel.

Download GDD

Galaxy of War

Galaxy of War ist ein 2D-Echtzeitstrategiespiel, das im Weltraum spielt.

Hierbei besiedeln die Menschen einen Planeten des Sonnensystems Rotron innerhalb der Galaxie X51 und versuchen, durch geschicktes Handeln seinen ihren Einflussbereich zu vergrößern. Der Spieler handelt stellvertretend für das Volk der Menschen. Zu Beginn des Spiels verfügt der Spieler über eine Basis-Raumstation, ein Raumschiff und begrenzte Ressourcen. Im Verlauf des Spiels ist der Spieler gezwungen, neue Sonnensysteme und Planeten zu erkunden, um die Ressourcenbeschränkungen seines Heimatsystems zu überwinden und die nötige Stärke zu erreichen. Er muss es dabei mit dem Gegner, den Krin’Tae aufnehmen. Anfangs kennt der Spieler zwei Ressourcen, Trizium und Xenum. Die Ressource Trizium wird zum Bau von Raumschiffen und Raumstationen benötigt, Xenum liefert Energie für Forschung. Durch Investitionen in die Erforschung neuer Technologien, die Erkundung und Besiedelung neuer Planeten und Sternensysteme und dem Abbau weiterer Ressourcen ist der Spieler dazu in der Lage, den Krin’Tae die Stirn zu bieten.

Es gibt einen Storymodus mit festgelegter Umgebung.

Man gewinnt ein Spiel, indem man die Kontrolle über die ganze Galaxie X51 erlangt. D.h. wenn man jede Raumstation des Gegners und alle seine Schiffe vernichtet hat. Gelingt dies dem Gegner, hat der Spieler verloren.

Alleinstellungsmerkmal: Das Besondere an Galaxy of War ist, dass der Spieler nicht auf ein einzelnes Spielfeld beschränkt ist, sondern innerhalb der Galaxie X51 auf mehreren Karten (Sonnensystemen) gleichzeitig handeln kann. Von einem Sonnensystem zum anderen gelangt man mithilfe von Wurmlöchern. Allerdings ist die Reise mithilfe von Wurmlöchern zu Anfang des Spieles schwierig. Erst mit Weiterentwicklung des Volkes und damit erreichtem höheren Forschungsstand, können die Wurmlöcher kontrolliert benutzt werden. Außerdem sorgen sie für ein Überraschungsmoment: der Gegner oder der Spieler kann plötzlich in einem anderen Sonnensystem auftauchen, wobei der jeweilige Gegner schnellstmöglich reagieren muss um die ankommende Gefahr unter Kontrolle zu bekommen. Wurmlöcher dienen auch als strategisches Element, da sie Engpässe zwischen den Systemen darstellen. Man kann z.B. vor den Ein- bzw. Ausgängen seine Truppen stationieren und einen Überraschungsangriff starten, oder einem Überraschungsangriff des Gegners begegnen.

Es ist dem Spieler auch möglich, seine Raumschiffe oder die Raumstationen mit Modulen auszubauen, um die Stationen und Schiffe an seine Spielweise anzupassen. Damit kann der Spieler unterschiedliche Strategien umzusetzen. Diese Module können z.B. die Geschwindigkeit oder Angriffsstärke der Raumschiffe oder die Verteidigungsfähigkeit der Raumstationen ändern.

Download GDD

Galactic Chaos

Es herrscht Krieg im Universum. Die Maschinen kämpfen gegeneinander um die Vorherrschaft in den Galaxien. Übernehmen Sie das Kommando über einen der Maschinen-Clans und leiten Sie mit Geschick und Verstand Ihre Minions, um in diesem erbitterten Kampf um Planeten und deren Ressourcen die Oberhand zu gewinnen.

In diesem 3D Echtzeitstrategiespiel tauchen Sie in die Tiefen des Universums ein. Sie kommandieren verschiedene Einheiten und versuchen die Ausbreitung des Gegners zu unterbinden. Setzen Sie auf Minions, Kampfschiffe oder riskieren Sie sogar den Bau eines Death Star, um den Heimatplaneten des Gegners zu vernichten? Egal welche Taktik Sie wählen, seien Sie sich nie zu sicher. Denn wahrscheinlich haben die gegnerischen Maschinen Sie längst durchschaut.

Auf Sie warten spektakuläre Grafiken, Karten mit unterschiedlichen Überraschungen, intuitive Steuerung, actionreiche Weltraumschlachten und hartnäckige Gegner. Tauchen Sie jetzt ein in das Universum von Galactic Chaos und erleben Sie ein einzigartiges Spielerlebnis.

Alleinstellungsmerkmal: Im Gegensatz zu gängigen Strategiespielen gibt es bei Galactic Chaos keine reinen Ressourcen. In diesem Spiel werden auf jedem vom Spieler besiedelten Planeten automatisch Minions generiert. Auf Kosten von Minions werden Planeten erobert und verteidigt sowie ausgebaut. Dar¨uberhinaus können Minions benutzt werden um Kampfschiffe zu bauen oder Planeten durch Upgrades zu erweitern. So lässt sich ein Planet zum Death Star umwandeln, welcher dann frei beweglich ist und feindliche Planeten sowie Kampfschiffe angreifen kann. Minions bilden das Rückgrat eines jeden Spielers. Dies in Kombination mit den freibeweglichen Kampfschiffen, die fliegenden Minions zwar zerstören, aber keine Planeten einnehmen können, vereint Galactic Chaos das süchtigmachende actiongetriebene Spielprinzip von Nano-Wars mit den klassischen Aufbauelementen der Strategiespielgeschichte.

Download GDD

Schlacht um Derdya

In dem 2D-Echtzeitstrategiespiel Schlacht um Derdya wird der Spieler in das Königreich Derdya entführt, in dem eine epische Schlacht zwischen den friedlichen Bewohnern Derdyas und dem furchterregenden Erzmagier Zork bevorsteht.

Der Spieler muss mit nur drei tapferen Helden gegen die schier unendlich große Streitmacht des Zorks ankämpfen. Auf dem Weg zu Zorks Festung gilt es Kreaturen und Abwehranlagen zu überwinden, um am Ende als Sieger aus der Schlacht hervorzugehen.

Die Helden lernen durch ihre aktive Teilnahme am Kampf neue Fähigkeiten und können ihre Ausrüstung beim Schmied in der Heimatfestung verbessern. Jedoch sollten sie sich in Acht nehmen: Die Kreaturen des Zorks gewinnen im Laufe der Zeit auch an Stärke hinzu, wodurch die Schlacht um Derdya alleine in den Händen der tapferen Helden liegt.

Alleinstellungsmerkmal: Die Schlacht um Derdya unterscheidet sich stark von anderen Spielen des Strategie-Genres, da der Spieler mit einer geringen Anzahl an Helden gegen einen zahlenmäßig weit überlegenen Gegner bestehen muss. Die asymmetrische Verteilung der Einheiten stellt dabei einen besonderen Spielanreiz dar: Der Spieler hat mit nur wenigen Einheiten eine ganze Armee zu besiegen. Das geschieht, indem der Spieler zum einen seine Festung vor den feindlichen Monstern verteidigt und zum anderen mit taktischen Manövern die Festung des Erzmagiers Zork vernichtet.

Um mit einer solchen gewaltig überlegenen Masse an Gegnern fertig zu werden, stehen jedem Helden vier verschiedene, ihrer Veranlagung entsprechende Spezialfähigkeiten zur Verfügung. Jede Spezialfähigkeit unterstützt den Spieler im Kampf gegen die feindliche Übermacht.

Ebenfalls ist es möglich beim städtischen Schmied die Ausrüstung der Helden zu verbessern, wodurch deren Angriff und Verteidigung ausgebaut wird und sie wirkungsvoller im Kampf werden.

Um den Sieg zu erlangen, ist es wichtig jeden seiner Helden aktiv einzusetzen. Das beinhaltet zum Einen, dass jeder Held gegen die feindlichen Monster zum Einsatz kommt und zum Anderen, dass sich der Spieler um ein stetiges Verbessern seiner Helden bemüht - sei es das Freischalten, Verbessern und Einsetzen von Spezialfähigkeit, das gewinnen von Erfahrungspunkten all seiner Helden, oder das Erkaufen von Verbesserungen beim Schmied.

Download GDD

Crazy Campus

Die Uni beginnt - erstes Semester, erster Tag. Alle Ersties fühlen sich schon jetzt total überfordert und es gilt für sie, sich mit allen Mitteln durch diesen Universitäts-Stress durchzuarbeiten.

In CrazyCampus werden Sie zunächst mit einem Studenten beginnen, werden dann aber weitere steuerbare Studenten finden, die sich Ihnen anschließen, um gemeinsam Quests, Aufgaben und Herausforderungen zu absolvieren. Sie werden schnell merken, dass Sie ohne Tricksereien und kleineren oder größeren Schabernack nicht sonderlich weit kommen werden.

CrazyCampus ist ein lustiges Echtzeit-Adventure-Strategiespiel. Lösen Sie aufregende Quests, indem Sie sich zum Beispiel die Übungsblattlösungen von Informatik I stibitzen. Wie manch anderer Student werden auch Sie die Logik-Klausur nur durch unbemerktes Spicken auf dem vermeintlichen Gang zur Toilette meistern können.

Als Einzelgänger ist man an der Universität aufgeschmissen. Verbünden Sie sich deshalb mit Kommilitonen und bilden Sie ein steuerbares Team. Die unterschiedlichen Charaktere des Teams werden nützliche Fähigkeiten mit sich bringen. Durch geschickten Einsatz und durchdachte Strategien kann man alle diese Fähigkeiten zu seinem Vorteil nutzen, um Professoren und Co. auszutricksen. Dabei kann man die Charaktere auf vielfältigste Art und Weise einsetzen: Mithilfe der attraktiven 'Angela' kann man beispielsweise leicht Studenten verführen und sie an einen bestimmten Ort locken. Tim und seine Stärke kann man immer gebrauchen und der 'Nerd' dagegen ist dafür bekannt, dass er mit Computern die abgefahrensten Sachen fabrizieren kann.

Zusätzlich zu den drei möglichen Charakteren wird man noch in der Lage zu sein, die Poolkatze für das Team zu gewinnen und somit die Fähigkeiten der Gruppe abzurunden. Für die nächtlichen Ausflüge auf dem Campus wird sie mit ihren guten Augen unerlässlich sein. Stürzen Sie sich also in die Herausforderungen und stutzen Sie nicht, wenn auf dem Campus nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Auf dem CrazyCampus läuft so einiges anders!

Alleinstellungsmerkmal: CrazyCampus ist einzigartig. Es spielt auf dem Campus der Technischen Fakultät Freiburg und beinhaltet viele kleine Details, die man aus dem eigenen Universitäts-Alltag wiedererkennen wird. Universitätsmitglieder werden sich also mit dem Protagonisten sehr gut identifizieren können, denn in welchem anderen Spiel kann man sogar eine richtige Poolkatze steuern? Wiedererkennungswert und das Lösen lustiger Quests bestimmen den Spaßfaktor des Spiels.

Eine zentrale Rolle in CrazyCampus spielen die Fähigkeiten der steuerbaren Charaktere, deren Energie und die gesammelten Fragmente der Gruppe in jeder Vorlesung. Mit Fähigkeiten wie Schleichen, Verführen, Fallen stellen und Stärke wird das Lösen einiger Quests überhaupt erst möglich. Energie kann beispielsweise durch Schlafen oder Kaffee aufgefüllt werden. Wird man während nächtlichen Ausflügen von Wächtern erwischt oder trifft man auf 'gemeine' MSTler, schlagen diese auf einen ein und die Energie nimmt ab. Sinkt die Energie auf 0%, folgt die Exmatrikulation und somit das Game Over.

Im Spiel gilt es, Vorlesungen bzw. die Klausuren bis zu einer vorgegebenen Deadline zu bestehen. Klausuren können durch Sammeln von Musterlösungsfragmenten bestanden werden, wobei die Anzahl der Fragmente den Lernfortschritt darstellt und somit die Klausurnote bildet. Mit Bestehen aller Klausuren hat man alle Vorlesungen bestanden, dann ist das Bachelorzeugnis und somit das Ziel des Spiels erreicht.

Download GDD

Hackwork

Bei Hackwork handelt es sich um ein Echtzeitstrategiespiel, bei dem der Spieler die Wahl zwischen zwei Spielmodi hat. Zum einen gibt es die Möglichkeit der Kampagne bei dem der Spieler ein bestimmtes Ziel einnehmen muss und zum anderen gibt es den Skirmish Modus bei dem der Spieler gegen eine gegnerische KI spielt und das Ziel hat die Basis des Gegners einzunehmen. Der Spieler startet mit einem Basisknoten und einer festgelegten Anzahl an Viren in einem Netzwerk aus Knoten. Die Knoten sind über ein Wabennetz miteinander verbunden. Mit den Viren kann der Spieler nun Fremde Knoten im Netzwerk erobern. Die Viren unterscheiden sich in ihrer Betriebssytemzugehörigkeit, genauso wie die Knoten. Bei den Betriebssystemen wird zwischen Windows, Linux und Apple unterschieden. Bei den Knoten kommt als weiteres Unterscheidungsmerkmal das Endgerät hinzu. Hierbei kann es sich um Desktop-PCs, Serverfarmen, Smartphones und Laptops handeln. Um einen fremden Knoten anzugreifen, wählt der Spieler die Anzahl der jeweiligen Virentypen aus und schickt diese mit einem Klick auf den Fremden Knoten zum Angriff los. Bei den Fremden Knoten kann es sich um Knoten der Gegner handeln, aber auch um Knoten die noch niemandem gehören. Ein Angriff läuft so ab, dass der Spieler wie bereits erwähnt eine Auswahl an Viren an einen Fremden Knoten schickt. Diese suchen sich dann einen geschickten Weg durch das Netzwerk um zu dem Fremden Knoten zu gelangen. Der Fremde Knoten besitzt seinerseits selbst eine bestimmte Anzahl an Viren die solange sie im Knoten verweilen automatisch zur Verteidigung eingesetzt werden. Treffen nun die Knoten die zum Angriff losgeschickt wurden am fremden Knoten ein bekämpfen diese die Viren des fremden Knotens. Ein Knoten gilt als eingenommen, wenn all seine verteidigenden Viren vernichtet wurden. Viren sind im Angriff gegen Viren des gleichen Typs stärker als gegen andere Viren. Die Knoten regenerieren die vernichteten Viren des eigenen Betriebssystems mit der Zeit, wenn kein Angriff stattfindet. Dies hat für den Spieler den Vorteil, dass er immer auf eine gewisse Grundmenge an Viren zurückgreifen kann, welche sich mit der Anzahl der eingenommenen Knoten erhöht. Auf der anderen Seite muss er seine Angriffe unter dem Gesichtspunkt ausführen, dass die eingesetzte Virenmenge zum einen ausreicht und zum anderen keine zu großen Verzögerungen bei der Ankunft entstehen, sodass der Knoten sich nicht regenerieren kann. Wird ein Knoten erfolgreich eingenommen hält dieser ein gewisses Kontingent an neuen Viren für den Spieler bereit. Je mehr Knoten der Spieler einnimmt, desto größer wird die Anzahl der Viren die er befehligen kann. Im Skirmish Modus verhält sich der Gegner ähnlich wie der Spieler, das heißt er ist ähnlich stark wie der Spieler. Um die eigene Basis nicht an den Gegner zu verlieren und somit das ganze Spiel zu verlieren muss man geeignete Knoten mit genügend Viren ausrüsten. Um zu gewinnen muss der Spieler schwache Pfade zur Basis des Gegners finden um diese einnehmen zu können. Im Kampagne Modus bei dem der Spieler ein bestimmtes Ziel einnehmen muss, gilt es genügend Knoten einzunehmen, sodass die eigene Virenarmee groß genug ist um den Zielknoten einzunehmen.

Alleinstellungsmerkmal: Desweiteren werden die Maps auf denen gespielt wird dynamisch während des Spielens generiert und können somit unendlich groß werden. Auch sei zu bemerken, dass die Namen der Netzwerkknoten nicht der Fantasie entspringen, sondern durch den Spieler beeinflusst werden, indem verschiedene Netzwerkparameter der Umgebung untersucht werden (Firefox History, Chrome History, Opera History, DNS-Cache).

Durch das Auslesen des DNS Caches sind so nicht nur Knotennamen von Servern verfügbar die der Spieler manuell besucht hat, sondern auch Namen die mit installierten Programmen in Verbindung gebracht werden, was dem Spieler illustriert, dass das Spiel "alles" über seinen Rechner weiß.

Desweiteren wird die Anzahl der Besuche auf den verschiedenen Seiten ausgelesen, wodurch ermittelt werden kann welche Hostnames dem Spieler besonders geläufig sind. Diese gelten im Spiel dann als besonders wichtig und bekommen stärkere Eigenschaften.

Download GDD

Occupation

In dem Echtzeitstrategiespiel Okkupation schlüpfen Sie in die Rolle eines Drachen oder eines Moeter und versuchen den Kontinent unter Ihre Kontrolle zu bringen. Dank der ausgefeilten Spielmechanik mussen die Menschen erst davon uberzeugt werden unter Ihnen zu dienen, indem Sie ihre Übermacht jeglichen Widerstand sinnlos erscheinen lassen.

Doch Vorsicht, jeder ist sich selbst der Nachste. Findet ein Dorf oder eine Einheit die Untertanenschafft unter ihrem Feind attraktiver, so wird sich ihre Loyalitat schnell ins Gegenteil verkehren!

Nicht zuletzt haben auch die Götter ihre Finger im Spiel und greifen in das Spielgeschehen ein - selten zum Vorteil der Konfliktparteien.

Dieses revolutionare Spielkonzept garantiert atemberaubenden und langanhaltenden Spielspaß für die ganze Familie!

Alleinstellungsmerkmal: Außergewöhnlich an Occupation ist, dass es nicht einfach ausreicht schnell viele Dörfer zu erobern, um viel Geld und Einheiten zu produzieren. Der Spieler muss vielmehr auch darauf achten, dass die Dörfer nicht vom Gegner eingenommen werden.

Daher kann es sinnvoll sein, einige Einheiten zum Schutz bei den Dörfern zu lassen. Je mehr man in ein Dorf investiert, um so sicherer sollte man gehen, dass es gut geschutzt ist.

Bei den Einheiten wiederum muss darauf geachtet werden, dass sie keiner uberlegenen Gruppe von Feinden gegenuberstehen und nicht illoyal sind, da sie sonst zum Gegner überlaufen. Andererseits kann auch ein scheinbar unterlegene, aber sehr loyale Armee ausreichend sein, den Gegner mit seiner großen, illoyalen Armee zu schwächen und schließlich zu übernehmen.

Man kann die Loyalitat beispielsweise erhöhen, indem man die Einheiten näher zusammen rückt oder den Helden mit seinem besonderem Charisma zu ihnen gesellt.

Download GDD

Legendary Retreat

Legendary Retreat ist ein 3D-Echtzeitstrategie-Survival Spiel. Im Gegensatz zu typischen Vertretern von Echtzeitstrategiespielen wie Starcraft, Warcraft oder C&C, besteht die Aufgabe nicht darin, zunächst eine Basis aufzubauen, in der dann Einheiten rekrutiert werden konnen. Stattdessen kann der Spieler auch ohne Basisbau mobile Einheiten anfordern. Diese Einheiten können direkt aus dem User-Interface heraus gewählt werden und tauchen dann nach einer kurzen Verzögerung auf der Karte auf. Gleichzeitig besteht aber auch die Möglichkeit, feste Verteidigungsstrukturen wie Türme oder Energiewände zu errichten. Verteidigungseinrichtungen sind zwar deutlich stabiler als mobile Einheiten, dafur aber nicht beweglich. Mit diesen Wahlmöglichkeiten kann sowohl eine gebäudelastige "Stand-your-Ground"-Verteidigung, als auch eine einheitenlastige "Hit-and-Run"-Taktik gespielt werden. Diese Vielfältigkeit erlaubt verschiedene Spielweisen und erhöht damit den Wiederspielwert.

Zusätzlich wird ein "Endless"-Spielmodus angeboten. In diesem ist das Ziel ohne Zeitlimit so viele Aliens wie möglich zu töten.

Alleinstellungsmerkmal: Legendary Retreat kann einerseits als eine Art Tower-Defense Spiel gespielt werden, wobei die Auswahl und die Anordnung von defensiven Gebauden im Vordergrund steht, andererseits ist es auch moglich nur mit Hilfe von Einheiten oder gar ganz ohne weitere Unterstützung mit Hilfe von Verbesserungen der Fähigkeiten des Protagonisten zu gewinnen. Das Spiel ist gewonnen, sobald der Spieler die Angriffe der Gegner fur eine festgelegte Zeitspanne uberlebt hat.

Diese Mischung von verschiedenen möglichen Spielweisen und die Vielzahl von taktischen Möglichkeiten, die diese eröffnen, kombiniert mit der Besonderheit, dass nicht alle Gegner besiegt werden müssen, um das Spiel zu gewinnen, hebt dieses Spielkonzept von anderen Strategiespielen ab.

Download GDD

No escape from Herbert

No escape from Herbert ist weder ein gewöhnliches Heldenspiel, noch ein Tower-Defense. Es ist eine fesselnde Mischung von beidem. Doch gerade diese außergewohnliche Verbindung zweier Genres macht dieses Spiel so interessant. In dem präapokalyptischen Szenario sind Sie den immer stärker werdenden Gegnern gnadenlos ausgesetzt. Um diese zu besiegen, haben Sie zwei entscheidende Phasen: In der Planungsphase können Sie die Fertigkeiten Ihres Avatars, sowie die der in dieser Phase baubaren Gebaude verbessern. Lassen Sie sich hierbei Zeit und atmen Sie noch einmal kurz durch, denn sobald Sie in die zweite Phase, der Kampfphase, wechseln, geht es heiß her. Die Gegnerwellen werden Sie schon bald erreichen und Sie müssen sich geschickt durch diese Welt kämpfen. Locke Sie Ihre Gegner durch Fallen, an Gebauden vorbei, geben Sie Ihnen mit Ihren Fertigkeiten einen letzten Schlag und machen Sie diese Kreaturen dem Erdboden gleich. Handeln Sie überlegt. Es gibt keine Gnade. Es gibt kein Entkommen.

Alleinstellungsmerkmal: Gerade die Mischung aus einem Tower-Defense und einem Hack'n'Slay machen dieses Spiel einzigartig. Man steuert seinen Avatar durch ein Spielfeld, in welchem immer stärker werdende Monster den Avatar zu besiegen versuchen. Zudem sind diese Monster nicht auf etwas Statisches, sondern auf den Avatar fixiert. Dies erfordert, dass man den Avatar taktisch durch die Welt bewegt und die Monster durch Fallen und zwischen taktisch platzierten Gebauden hindurch lockt. Wenn die Kampfphase endet, gibt es eine weitere Phase, die Planungsphase. In dieser kann man ohne Zeitdruck Gebäude errichten, die Fertigkeiten seines Avatars verbessern und seine Gebäude aufrüsten. Ebenso ist es möglich verschiedene Fallen zu legen, mit deren Hilfe man die feindlichen Monster verlangsamen oder mit Feuerschaden verbrennen kann. Das Ziel ist es sich in der Planungsphase bestmöglich auf die bevorstehende Kampfphase vorzubereiten und dadurch in dieser Oberhand zu gewinnen. Es gilt so lange wie möglich den immer stärker werdenden Monsterwellen Einhalt zu gebieten.

Download GDD

Neacal

Deine Lehrer sind mal wieder nur am meckern? Mutti hat mal wieder so ein Arschloch mit nach Hause gebracht? Papa hat sich schon lange nicht mehr blicken lassen und das Ritalin ist schon wieder alle? Zeit für einen Spree Kill! Schlüpfe in die Rolle von Vladimir, der alles schnetzelnden Alien Todesmaschine und töte sie alle! Bauer, Polizist, Geheimagent oder Terrorist - im Tod sind alle gleich: Erfreue dich an sprühenden Blutfontänen, während du dir eine Schneise durch die jämmerlichen Erdlinge schlägst, denn eines steht fest. Diese Würmer mit ihren armseligen Hoffnungen und Träumen sind das Letzte. Auf einem Rachefeldzug der Vernichtung schlachtest du dich durch fünf einzigartige Level, um dem Ursprung allen Übels den Garaus zu machen...

Alleinstellungsmerkmal: Neacal ist ein klassiches Arcade Spiel bei dem es darum geht, in unterschiedlichen Levels, feindliche Gegnereinheiten zu eliminieren und dabei eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen. Punkte werden für das schnelle und effziente Töten von Gegnern vergeben, wobei auch wichtig ist, selbst möglichst unbeschadet zu bleiben. Zu Beginn eines Levels kann der Spieler eine Teilmenge aus einem Pool von Skills auswählen, die ihn dabei unterstützen. Je nach Level bietet sich die ein oder andere Kombination von Skills mehr oder weniger an. Welche die Beste ist, gilt es heraus zu finden.

Download GDD

Wintersemester 2011/2012

Das Thema des Wintersemester 2011/2012 war Space Shoot 'em Up.

Xenon

Xenon - das ultimative 2D Space Shoot 'em up.

Das Universum ist in Gefahr und nur du kannst es retten!

Du schlüpfst in die Rolle eines Raumpiloten und musst gegen die finsteren Mächte von Xenon antreten. Zerstöre feindliche Raumschiffe vom Planeten Xenon, besiege feindlich gesinnte Aliens und weiche tödlichen Meteoren aus. Nur durch geschicktes Manövrieren und den präzisen Gebrauch von Waffen kannst du die Gefahren meistern und das Universum retten! Verteidige deine drei Leben, denn dein Heimatplanet Bakhur braucht dich!

Alleinstellungsmerkmal: Anstatt eines Lebensbalkens gibt es im Spiel eine Zeitanzeige. Für jeden Treffer werden einige Sekunden von der Restzeit abgezogen. So wird erreicht, dass jeder Treffer die Ausgangslage verschlechtert, ohne den Spielfluss zu sehr durch plötzliches Sterben und Level Neustart zu unterbrechen. Nach Ablauf der Zeit beginnt das aktuelle Level von vorne und der Spieler verliert eines seiner drei Leben.

Download GDD

Triton

Triton ist ein Space Shoot'em Up in 3D-Grafik im Stil von Chicken Invaders oder Space Invaders, bei dem die Bewegung der Spielobjekte auf zwei Raumdimensionen eingeschränkt ist. Der Spieler steuert ein mit Lasern bewaffnetes Raumschiff, die Triton, und muss sich gegen viele unterschiedliche Feinde zur Wehr setzen. Immer wieder kreuzen Asteroiden seine Bahn, denen er geschickt ausweichen muss. Ziel ist es, den Zielplaneten Ultimo unversehrt zu erreichen und dabei möglichst viele gegnerische Schiffe abzuschießen. Powerups, die der Spieler auf dem Weg dorthin aufsammeln kann, helfen ihm dabei, sich zu verteidigen und sich gegen seine Gegner zu behaupten. Jedem, der es schafft, bis nach Ultimo zu gelangen und viele Feinde zu besiegen, ist ein guter Platz in der Highscore sicher.

Alleinstellungsmerkmal: Was Triton zu einem besonderen Spiel in seinem Genre macht, ist die Vielfalt an Gegnertypen, die auf unterschiedliche Arten zu bezwingen sind, und das Waffensystem des Spielerraumschiffs. Das Raumschiff besitzt einen roten und einen blauen Laser, die durch Mischen zu einem neuen, lilafarbenen Laser vereinigt werden können. Die unterschiedlichen Farben stehen dabei für unterschiedliche Eigenschaften der jeweiligen Laser. Im Spielverlauf muss der Spieler nämlich verschiedene Gegner bekämpfen.

Abhängig vom Typ des Gegners werden unterschiedliche Laser benötigt. Welche Laser das sind, sieht der Spieler über das Zielerfassungssystem des Spielerraumschiffs. Dieses System markiert die Gegner in den Farben rot, blau und lila. Die Farbe des Gegners gibt an, welcher Laser ihm Schaden zufügen kann. Gegner können in mehreren Farben markiert sein. Dabei kann auch die Reihenfolge von Bedeutung sein. Ein Gegner kann zum Beispiel mit blau - blau - lila markiert sein. Um ihn zu vernichten, muss ihn der Spieler zunächst mit zwei blauen und dann mit einem lila Schuss treffen. Darüber hinaus gibt es Gegner, die in gewissen Abständen die Farbe wechseln, oder Gegner, die bei Treffern mit der falschen Farbe stärker werden.

Download GDD

Sommersemester 2011

Das Thema des Sommersemesters 2011 war Strategiespiele.

Dead Planet

Dead Planet ist ein postapokalyptisch angehauchtes Echtzeit-Strategiespiel. Die Spielwelt wurde durch Naturkatastrophen und Kriege zerstört. Die Überlebenden organisieren sich in kleinen Gruppen, den so genannten Clans. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines überlebenden Clans, der aus anfangs wenigen Einheiten besteht, und versucht im weiteren Spielverlauf ums Überleben zu kämpfen. Hierzu kann der Clan, durch Vermehrung vergrößert werden und aus herumliegendem Schrott neue oder verbesserte Waffen gebaut werden, um so überlebensnotwendige Wasserquellen auf der Karte besetzen zu können. Neue Einheiten lassen sich durch Fortpflanzung erstellen. Durch Vergrößerung der Truppenstärke wird jedoch auch mehr Wasser benötigt. Somit muss der Spieler eine Balance finden zwischen der Vermehrung seiner Einheiten und ihrer Versorgung mit Wasser. Außerdem muss er sich entscheiden den eingesammelten Schrott in neue Einheiten, oder in die Weiterentwicklungen seiner Einheiten zu investieren. Natürlich ist der eigene Clan nicht alleine in der Wüste und muss daher mit anderen Clans um die kostbaren Wasserquellen kämpfen.

Download GDD

1337 - Der Hundertjährige Krieg

„1337 – der Hundertjährige Krieg“ versetzt den Spieler in eine Zeit des Umbruchs in Europa. Der Spieler beginnt das Spiel mit einem Pionier, mit dem er die Karte erkunden und eine der Siedlungen, die über die Karte verteilt sind, besetzen kann. Jede Siedlung besitzt ein Einzugsgebiet, so dass in der Nähe vorkommende Rohstoffe abgebaut werden. In den Städten erhält der Spieler die Möglichkeit, Gebäude wie Steinbrüche und Minen zu errichten, um seine wirtschaftliche Macht zu stärken. Durch die langsam steigende Einwohnerzahl der Stadt erhält der Spieler die Möglichkeit, den von ihm in der Stadt errichteten Gebäuden mehr Arbeiter zuzuweisen und den Rohstoffabbau zu steigern. Außerdem steigert die größere Einwohnerzahl die Steuereinnahmen, die dringend für den Unterhalt einer Armee benötigt werden. Verfügbare Einwohner können rekrutiert werden, verbrauchen aber ab diesem Zeitpunkt einen Sold. Durch das Ausbilden von Soldaten und bauen von Belagerungsmaschinerie erlangt der Spieler militärische Stärke, die genutzt werden kann, um den Gegner anzugreifen. Hierbei spielt der Belagerungsmodus eine wichtige Rolle. Wird eine Stadt angegriffen, wird sie nach einiger Zeit von der Versorgung von Außen abgeschnitten. Dabei kann die Stadt nicht mehr auf die globalen Nahrungsreserven zugreifen, sondern nur auf das eigene Nahrungssilo, und keine eigene Nahrung (und auch keine anderen Rohstoffe) mehr produzieren. Um diesen Zustand aufrecht zu erhalten und die Stadt auszuhungern, muss sie weiterhin belagert und vom rettenden Nachschub abgeschnitten werden. Ist das Silo leer, ist die Stadt gezwungen den Belagerungsmodus zu verlassen, ist jetzt aber wieder leichte Beute für den angreifenden Spieler, der diese einnehmen oder komplett zerstören kann. Auch bei den offenen Schlachten in 1337 ist Taktik gefragt, denn Faktoren wie Angriffs- und Rüstungstyp spielen eine entscheidende Rolle.

Download GDD

Fimbulvetr

Fimbulvetr ist ein Spiel, welches sich an der Geschichte und Mythologie der Wikinger orientiert. Es spielt zur Zeit des Fimbulwinters, welcher nach drei brutalen Jahren voller Kriege und Zer- störung einbricht und auch das Ende der Welt - Ragnarök - einleitet. Der Spieler selbst ist der Anführer eines Stammes, welcher den Krieg überlebt hat. Nun steht ihm und seinem Volk eine schwere Zeit bevor. Der grausame Winter ist hereingebrochen, die Nahrungversorgung geht zu Ende und die umliegende Welt ist vollkommen vom Krieg verwüstet. Um nicht an Altersschwäche oder Nahrungsmangel zugrunde zu gehen und damit mit einer unehrenhaften Verbannung in die Unterwelt Hel zu enden, begibt der Spieler sich auf einen erneuten, letzten Schlachtzug. Das Ziel ist es einerseits seine eigenen Mannen am Leben zu erhalten und andererseits möglichst viele seines Volkes nach Walhalla zu schicken, wo sie für den letzten Kampf gegen die Armeen von Untoten trainiert werden, welche zu Ragnarök über Asgard hereinbrechen werden. Das Spiel orientiert sich grafisch und zeitlich an dem Echtzeitstrategiespiel "Age of Mythology" (siehe Abbildung 1). Hier wird auch bei einem der drei Völker des Spiels als Wikinger gekämpft, welche eine recht offensive Spielweise verfolgen, indem man unter anderem mit Kampfeinheiten die Gebäude errichtet.

Download GDD

World War 4D

Lange Jahre wurde gerätselt, was sich in der streng geheimen Area 51 im südlichen Nevada (USA) tatsächlich abspielt. Im Jahre 2374 lüftete sich schließlich das Geheimnis. Ursprünglich ging man von Experimenten mit Aliens oder geheimen Militär Tests aus. Aber wie sich zeigte, waren die Vermutungen falsch. Knapp 400 Jahre wurde an einer Technik geforscht, welche alles bis dahin bekannte in den Schatten stellen sollte. Dem US amerikanischen Forscher Doctor Eternal mit deutschem Migrationshintergrund gelang in diesem Jahr der lang ersehnte Durchbruch. Das Gerät, welches entwickelt wurde, nennt sich Time-Accumulator. Dieser sollte dazu dienen dem Menschen die wichtigste Ressource, die Zeit, zu schenken. Somit sollte der von Vielen ersehnten Wunsch nach dem ewigen Leben erfüllt werden. Doch wie sich herausstellte, funktionierte Doctor Eternals Erfindung nicht ganz so wie man sich das wünschte. Der Time-Accumulator produzierte die Zeit nicht ohne eine elementare Ressource. Man musste die Maschine mit lebenden Menschen füttern. Aus diesen saugt der Time-Accumulator die restliche Lebenszeit aus, was dazu führt, dass der Mensch sofort stirbt. Die im Time-Accumulator gespeicherte Zeit kann dann auf andere Menschen übertragen werden. Doch damit nicht genug, Doctor Eternal wurde durch die jahrelange Forschung in den unterirdischen Labors der Area 51 verrückt und setzt nun seine neue Technologie gegen die gesamte Menschheit ein, um diese zu vernichten und ihr die gesamte Zeit mithilfe des Time-Accumulators zu entziehen. Als dies bekannt wurde, konnten sich die Länder und Kontinente der Erde zum ersten mal in der Geschichte einigen und verfolgen nun als UPME (United People of Mother Earth) ein unmissverständliches Ziel: Doctor Eternal, seine Anhänger und der Time-Accumulator müssen vernichtet werden. Wir schreiben das Jahr 2374: der erbittertste Krieg der Menschheitsgeschichte tobt in allen Länder der Erde.

Download GDD

AufZMaul

In AufZMaul ist die Spielkarte in Sektoren unterteilt, die von den beiden verfeindeten Parteien in Besitz genommen werden können. In den meisten dieser Sektoren befindet sich eine Fabrik, die für den jeweiligen Besitzer stetig neue Einheiten eines bestimmten Typs produziert bzw. ausbildet. Zu Beginn einer Runde besitzen die Spieler in der Regel einen einzigen Sektor mit ihrem Hauptgebäude, dem sog. Fort und einigen Starteinheiten. Sie müssen nun möglichst schnell neutrale Sektoren in ihren Besitz bringen, bis sie schließlich in Kontakt mit dem Feind kommen. Nun gilt es, durch geschickte taktische Manöver sein eigenes Territorium zu halten und zu erweitern. Sieger ist, wer zuerst das Fort des Gegners eingenommen hat.

Download GDD

C(ommand) & A(nts)

In C(ommand) & A(nts) spielt man einen Ameisenstaat, der sich durch strategisch gut platzierte Tunnel und geschicktes Einheitenmanagement gegen einen konkurrierenden Staat durchsetzen muss. Die Karte gliedert sich in zwei Ebenen: Die oberirdische Spielwiese und den unterirdischen Ameisenbau, welcher durch einen Townscreen repräsentiert wird. Der Ameisenbau besteht aus der Königin und einigen Kammern mit verschiedenen Funktionalitäten, die im Laufe des Spiels noch erweitert werden können. Die Königin legt Eier, aus denen der Spieler Arbeiter- oder Kriegerameisen schlüpfen lassen kann. Ressourcen, also Äpfel und Schilf werden auf der Spielwiese gesammelt. Allerdings muss man immer damit rechnen dem gegnerischen Staat zu begegnen und um die Ressourcen kämpfen zu müssen. Die zufällig von den Bäumen fallenden Nahrungsquellen erhöhen die Konfrontations- wahrscheinlichkeit, da beide Staaten auf die begrenzte Nahrung angewiesen sind. Durch geschickt platzierte Tunnel, die zwei Punkte auf der Spielwiese verbinden, kann man dem Gegner ausweichen oder ihm einen Hinterhalt legen.

Download GDD

Border Conflict 2039

Border Conflict 2039 ist ein 3D-Echtzeit-Strategiespiel, welches in der nahen Zukunft, um das Jahr 2039, spielt. Der Spieler steht als Militärführer seines Heimatlandes vor der Aufgabe, einen Grenzkonflikt mit einem seiner Nachbarländer durch Einsatz taktischer und militärischer Mittel zu lösen. Unglücklicherweise hat die Bevölkerung des Landes eine ganz eigene Vorstellung von Politik, und steht gewalttätigen Konflikten eher ablehnend gegenüber. Der Spieler steht nun vor der Aufgabe sein Land zu verteidigen und gleichzeitig auf die Zufriedenheit seiner Bewohner zu achten.

Download GDD

CyberWars - Enter the A.I.

CyberWars ist ein Echtzeitstrategiespiel, in dem der Spieler in eine digitale Welt eintaucht, die von einer bösartigen KI erschaffen wurde und durch diese kontrolliert wird. Das Ziel des Spielers ist es, diese KI in ihrer eigenen Welt zu vernichten.

Der Spieler startet mit einem Portal und, je nach Level, mit einer gewissen Anzahl an Basiseinheiten. Nun muss der Spieler versuchen, durch das Einnehmen von sogenannten Energieknoten Ressourcen (im Spiel „Energie“ genannt) zu bekommen, um neue Einheiten zu erstellen. Zusätzlich zu normaler Energie kann für jeden Energieknoten, nachdem er erobert worden ist, eins von drei Elementen gewählt werden, die eine Spezialisierung des Spielstils ermöglichen (dazu weiter unten mehr). Durch die Spezialisierung können verschiedenste neue und stärkere Einheitentypen erschaffen werden, mit denen der Spieler versuchen muss, den Kern der KI (das Pendant zum Spielerportal) zu zerstören.

Starke Einheiten werden direkt von den Elementen beeinflusst, das heißt, verliert der Spieler einen Energieknoten mit einem Element an den Gegner, dann erleiden alle Einheiten des Spielers, die von dem entsprechenden Element beeinflusst werden, einen direkten Schaden. Zusätzlich erhalten die Einheiten mit der Zeit einen kleinen Schaden (DoT 1 -Effekt), wenn die Anzahl der Elemente, die der Spieler besitzt, einen einheitenspezifischen Wert unterschreitet. Erreicht der Spieler durch Eroberung von neuen Energieknoten den entsprechenden Wert, so stoppt der DoT-Effekt.

Einheiten können überall auf der Karte gerufen werden, solange der Bereich begehbar ist und sich mindestens eine eigene Einheit in einem gewissen Radius um diesen Bereich befindet. Allerdings wird eine neue Einheit, je weiter sie vom eigenen Portal entfernt gerufen wird, mit einem prozentualen Malus bei der Lebensenergie bestraft.

Auf Basisbau wird zugunsten eines schnellen und actiongeladenen Spiels komplett verzichtet. Somit konzentriert sich das Spielgeschehen auf die Schlacht um Energieknoten und die Zerstörung des gegnerischen Kerns.

Download GDD

Lasercraft

Lasercraft ist ein Tower Defense Game mit Elementen des Sandboxspiels Minecraft sowie des Rollenspiels Magicka. Der Spieler erhält zunächst eine Grundausstattung an Blöcken, mit denen er einfache Abwehranlagen entwerfen kann.

Im Gegensatz zu gängigen Tower Defence existieren keine vorgefertigten Türme, die man bauen oder upgraden kann. Stattdessen verfügt der Spieler über eine Reihe von sogenannten aktiven und passiven Blöcken, die erst zusammengesetzt einen richtig mächtigen Turm ergeben. Der Spieler muss also selbst sich die perfekten Türme oder besser Abwehranlagen für unterschiedlichste Anforderungen bauen. Damit gute Turmarchitekturen nicht verloren gehen, kann der Spieler zudem Blockkombinationen markieren und speichern. Später kann er diese wieder auf die Karte setzen.

Download GDD

New Terrain

New Terrain ist ein taktisches Echtzeit-Strategiespiel. Es entführt den Spieler in die ferne Zukunft, irgendwo in unserem Universum. Microsoft und Apple kämpfen seit Jahrhunderten um die Vorherrschaft, doch der Planet Linux hat sein eigenes Betriebssystem. Nun gilt es die Bewohner von Microsoft® Windows® zu überzeugen, denn Apple hat sich schon auf den Weg gemacht, um die eigenen überteuerten Angebote zu verkaufen. Entdecke und erobere eine völlig neue Welt, bevor es Apple tut! Ein erbitterter Kampf zweier Giganten beginnt. Bringe den gesamten Planeten dazu, nur dein System zu benutzen. Nehme linuxianische Fabriken ein, und lasse sie eine Armee von Robotern, Jeeps und Panzern bauen, um Apple zu besiegen! Denn verwenden und verbauen erst einmal alle Fabriken dein System, hat der Gegner keine Chance mehr!

Download GDD

Wintersemester 2010/2011

Das Thema des Wintersemester 2010/2011 war Brettspiele.

Khet

Endlich gibt es das ultimative Brettspiel Khet auch als PC-Spiel! Der Krieg der Pharaonen beginnt! Schnapp' dir deine Armee und verteidige dein Revier. Wehre dich mit deinen tödlichen Pyramiden, oder den angriffslustigen Djeds, die - geschickt kombiniert - deinen Gegner besiegen werden. Stelle deinem Feind deine massiven Obelisken in den Weg, kombiniere sie um einen noch stärkeren Obelisken zu erschaffen, oder bringe den Wüstenturm unter deine Kontrolle, steuere ihn über das Spielfeld und meide somit geschickt gegnerische Angriffe. Richte ein Stoßgebet gen Himmel, um Unterstützung von Ra zu erhalten. Erweist du dich als würdig, schickt er einen seiner göttlichen Strahlen. Setze ihn weise ein und lenke ihn mit Hilfe der Spiegel, die deine Figuren besitzen, auf den gegnerischen Pharao, um ihn zu vernichten. Verwende zusätzlich das Horusauge, um den Strahl des Ra aufzuteilen und vielleicht auch um dich aus einer aussichtslosen Situation zu befreien. Doch Vorsicht! Du solltest auch auf deine eigene Deckung achten, da der Strahl, den du durch dein Gebet heraufbeschworen hast, auch deinen eigenen Pharao vernichten kann. Taktisch gut überlegt bringst du somit deine Armee sicher zu ihrem verdienten Sieg!

Download GDD

Sommersemester 2010

Das Thema des Sommersemesters 2010 war Strategiespiele.

Salazar's Fortress

In Salazar's Fortress schlüpft der Spieler in die Rolle eines Prinzen, der vom König – seinem Vater – den Auftrag erhalten hat, einen finsteren Magier zu konfrontieren. Der Spieler erreicht als Prinz samt königlichem Heer die Festung, in welcher sich der Magier verschanzt hat. In der Ebene vor der Festung lässt sich der Spieler in einem schon stehenden Lager nieder und beginnt die Belagerung. Für den weiteren Ausbau seiner Armee stehen dem Spieler eine begrenzte Anzahl an Rekruten zur Verfügung, welche er entweder (mit den nötigen Rohstoffen) zu Militäreinheiten ausbilden oder zum Sammeln von weiteren Rohstoffen delegieren kann. Dabei können die Arbeiter und Militäreinheiten jeweils wieder zu Rekruten, über die wiederum frei verfügt werden kann, herabgestuft werden. Nun ist das Ziel des Spieles, einen Weg zur Überwindung der drei Festungswälle vor dem Magierturm zu finden und anschließend den Verteidiger des Turms, einen Drachen, zu besiegen. Dazu muss bei jedem der drei Wälle eine unterschiedliche Strategie eingesetzt werden, da die Wälle über individuelle Verteidigungsmechanismen verfügen. Dabei geht der Gegner auch gelegentlich mittels ausfallender Einheiten in die Offensive über. Dem Spieler steht nur eine bestimmte Zeit zur Eroberung der Festung zur Verfügung, da der Magier Verstärkung erwartet.

Download GDD

Hunab Ku

Hunab Ku ist ein 3D Echtzeit-Strategiespiel in einem futuristischen Endzeit-Szenario. Der Spieler taucht in die Rolle eines Kommandanten ein und versucht durch taktisches Vorgehen und strategisches Denken den Gegner zu bezwingen. Hierfür muss er nicht nur die knapp vorhandenen und hart umkämpften Ressourcen, sondern auch die individuellen Fähigkeiten der einzelnen Einheiten geschickt einsetzen. In Hunab Ku wird auf herkömmlichen, und sich ständig wiederholenden Basisbau und langwierigen Rohstoffabbau verzichtet. Statt dessen liegt der Fokus des Spiels auf schnellen und actiongeladenen Gefechten. Neben einer Kampagne, die den Spieler durch die Welt von Hunab Ku leitet, ihm neue Einblicke in die Geschichte gewährt und neue Intrigen aufdeckt, gibt es Möglichkeiten das eigene Können in Szenarien gegen die KI unter Beweis zu stellen. Hunab Ku orientiert sich grafisch an Earth 2150.

Download GDD

Paxis 2242

Paxis 2242 ist ein 2D-Echtzeit-Strategiespiel und ist ausgelegt für die Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Die Handlung spielt im Jahre 2242 auf dem Planeten Discordia. Der Spieler spielt einen Paxaner, welcher auf dem Planeten Discordia gegen die Keerg kämpfen muss. Der Spieler startet mit einem Hauptquartier, Sammeleinheiten für die Rohstoffgewinnung sowie einfachen Kampfeinheiten für die Verteidigung des Hauptquariers. Oberstes Ziel ist es, das gegnerische Hauptquartier durch zahlreiche Truppen oder mit der Superwaffe zu zerstören (freies Spiel). Es soll zusätzlich Missionen geben, in denen es Missionsziele zu erfüllen gilt. Für beides benötigt der Spieler Rohstoffe in Form von Libertonium (eine Metallart), Wasser und Energie. Mit diesen Rohstoffen kann man dann Gebäude und Einheiten bauen. Durch Forschung kann man diese daraufhin verbessern bzw. die Baumöglichkeiten erweitern. Der Spieler wird sich entscheiden müssen, ob er auf eine gute Verteidigung setzt oder seine Streitmächte in eine vernichtende Schlacht schickt. Die verschiedenen Einheiten ermöglichen zahlreiche Strategien der Kriegsführung. Weiterhin wird großer Wert auf die Forschung gelegt: Man hat z.B. die Möglichkeit, die Kapazität von Häusern zu erweitern, die Angriffsstärke der Einheiten zu verbessern und vieles mehr.

Download GDD

BUX Wars

Lassen sie sich entführen in eine Welt, die sie noch nie betreten haben und vielleicht nie wieder verlassen wollen. Sie betreten einen gewöhnlichen Garten wie er an fast jeder Straßenecke zu finden ist. Dort bekämpfen sich Gruppierungen von Tieren, um sich die Vorherrschaft im Gärtchen zu sichern. BUX Wars ist ein Echtzeit Strategiespiel in dem sie eine der 4 vorhandenen Gruppierungen (Spieler) übernehmen und sich gegen bis zu 3 weitere Spieler durchsetzen müssen. Dies gelingt ihnen aber nur durch taktisch kluges und geschicktes Vorgehen. Ziel ist es entweder den Gegner durch Zerstörung des Haupthauses zu vernichten oder ihn zur Kapitulation zu zwingen. Erleben Sie ein Spiel, das es in dieser Form noch nie gab. Dieses Spiel wird Sie begeistern durch die einerseits kleinen putzigen Tierchen, die andererseits kombiniert mit modernen Waffen zu Kampfmaschinen werden in einem lustigen und dennoch actionreichen Spiel.

Download GDD

The Resistance - Aufstand der Wurmlinge

In einer entfernten Galaxie wird das Volk der Wurmlinge von der terranischen Konföderation unterworfen. Anstatt sich der Versklavung zu beugen, haben die Wurmlinge beschlossen sich zur Wehr zu setzen. Mit den Wundern der Gottheit Zornos an ihrer Seite, stellen sie sich der Konföderation entgegen. Doch schon bald erfährt auch diese davon, wie die Gunst Zornos zu erlangen ist. Wie wird der Krieg ausgehen? In "The Resistance", einem Echtzeit-Strategiespiel im Stil von Warcraft 3, kann der Spieler in diese faszinierende Welt eintauchen. Als Admiral der Konföderation oder König der Wurmlinge befehligt er Armeen des jeweiligen Volkes und verhilft jenen zum Sieg. Zwei Spieler bauen ihr Imperium auf und schicken ihre Soldaten in die Schlacht - ihr ständiges Ziel: die komplette Vernichtung des Gegners. Das Spiel ist als reines One-vs-One-Game ausgelegt und bietet somit besonderen Spielspaß im direkten Kampf gegen Freunde und Bekannte.

Download GDD

Irahlyr

In Irahlyr Erleben Sie den erbitterten Kampf gegen die untoten Scharen, angeführt von einer Marionette Höherer. Oder begeben Sie sich selbst auf die Seite des Bösen und unterjochen alles Lebende im Auftrag Ihrer Herren. Egal für welche Seite Sie sich entscheiden, ob Untote, Orks oder Elfen, werden Ihnen zahlreiche Taktiken zur Verfügung stehen, den Gegner zu besiegen. Denn jede Ihrer Einheiten verfügt über einen Talentbaum! Passen Sie ihre Strategien immer auf die derzeitigen Verhältnisse an. Setzen Sie auf ein defensives Heer, welches den Gegner langsam und zermürbend schlägt? Oder wollen Sie doch lieber ein Heer, das durch die Reihen der Gegner fährt, als wären diese nur Luft? Im Kampfrausch sollten Sie jedoch nicht ihre Basis vergessen. An wichtigen Stellen der Karte können Sie ihr Lager errichten, ausbauen und die Grundlagen Ihrer zukünftigen Herrschaft legen. Überall verstreut werden Sie die dafür benötigten Ressourcen finden. Ob Holz oder Gold, wenn Sie es nicht freiwillig bekommen, nehmen Sie es sich einfach oder werden Sie etwa schon von ein paar erbärmlichen Gegnern aufgehalten . . . ? Wählen Sie also:Wollen Sie eine epische Kampagne durchleben? Durchzogen vom Schicksal und von Wendungen. Wollen Sie gewaltige Belagerungsschlachten erleben, um Ihr Überleben zu sichern? Oder wollen Sie einfach nur Ihren Gegner vernichten, auslöschen und im Sand des Kampfes zertreten? Sie sind für ihr Schicksal verantwortlich . . .

Download GDD


Asteroids

Asteroids ist ein Echtzeitstrategiespiel in 3D. Es übernimmt die Grundlagen bekannter RTS-Spiele: Das Hauptziel des Spielers ist es, seinen Gegner zu besiegen. Um dies zu erreichen, muss er mit begrenzt vorhandenen Ressourcen wirtschaften und sich taktisch klug auf der Spielkarte ausbreiten. Die Spielkarte besteht aus einem kleinen Abschnitt des Weltraums, in dem sich eine Vielzahl kleiner Asteroiden befindet. Zwischen diesen Asteroiden besteht keine physikalische Verbindung, aber sie befinden sich innerhalb des 3D Raums auf einer Ebene. Durch die frei dreh- und zoombare Kamera wird dem Spieler ein Freiheitsgefühl gegeben, das konventionelle RTS-Spiele vermissen lassen. Das Fehlen eines "Bodens" in der Spielwelt soll dabei eine besondere Atmosphäre vermitteln. Zu Spielbeginn befinden sich die Spieler auf ihren Startasteroiden, auf dem sich bereits das Hauptgebäude und zwei Universaleinheiten befinden. Unter Verwendung dieser Einheiten muss nun eine Infrastruktur aufgebaut werden, die letztendlich dazu dient, Einheiten zu produzieren und den Gegner zu besiegen. Auf dem Weg dorthin überberwindet der Spieler drei Hindernisse: Begrenzte Ressourcen, begrenzten Bauraum und natürlich Konkurrenz durch den Gegenspieler selbst. Jeder Asteroid kann durch Universaleinheiten systematisch abgebaut werden, um Ressourcen zu gewinnen, oder als Bauplatz genutzt werden. Wird ein Asteroid abgebaut, verkleinert er sich und verliert Bauplätze, bis er irgendwann erschöpft ist und zerfällt. Die einzelnen Asteroiden unterscheiden sich in der Größe, die sich direkt auf die abbaubaren Ressourcen bzw. die Anzahl der Bauplätze auswirkt. Ein bebauter Asteroid kann durch feindliche Gefechtseinheiten attackiert werden, die seine Gebäude zu zerstören versuchen, um den Asteroiden für sich einzunehmen. Ein unbebauter Asteroid ist in niemandes Besitz, mehrere Spieler können gleichzeitig Rohstoffe aus ihm gewinnen - dies wird allerdings jeder Spieler verhindern wollen, indem er feindliche Universaleinheiten angreift und vernichtet. Im Spielverlauf baut der Spieler unterschiedliche Gebäude, produziert Einheiten und entwickelt unter Ressourcenaufwendung Technologien, die sowohl wirtschaftliche als auch militärische Vorteile für ihn bedeuten.

Download GDD

Ultimate Planet Defense

Zur Sternzeit 34.5,6 sind die Ressourcen im Sternensystem 89A55 des Sopraversums knapp geworden und es herrscht ein blutiger Kampf zwischen den Völkern der Soprax um die seltengewordenen Neuroniumvorkommen. Neuronium ist die Grundlage allen sopraxoiden Lebens und die Vorraussetzung zur Entwicklung einer neuartigen Transporttechnologie, die es ermöglichen würde, ferne, ergiebigere Lebensräume zu erforschen und so das Überleben der Soprax zu sichern. Bei Ultimate Planet Defense muss der Spieler auf seinem Planeten so viele Ressourcen wie möglich abbauen und sich gleichzeitig gegen gierige, immer stärker und zahlreicher werdende Gegnerscharen zur Wehr setzen, welche in Wellen (Gruppe von gegnerischen Einheiten) auf der Planetenoberfläche abgesetzt werden. Auf der Suche nach neuen Ressourcen wird der Planet vom Kern aus immer weiter erkundet und durchgraben. Das so entstandene Tunnelsystem macht es jedoch auch dem Angreifer einfacher von der Oberfläche des Planeten zu seinem Kern zu gelangen und ihn somit für sich zu übernehmen. Die erschlossenen Ressourcen dienen als Material zum Bau verschiedener Gebäude wie zum Beispiel Geschütztürmen, Forschungsgebäuden, Ressourcenlagern, . . . Das durch Gegnerkills erhaltene Geld wird zur Entwicklung neuer Technologien eingesetzt, die es dem Spieler ermöglichen, die Abwehr zu verbessern, länger zu überleben und Ressourcen schneller und effizienter abzubauen. Je nach Spielmodus ist das Ziel des Spielers so viele Ressourcen wie möglich abzubauen (Mining) oder so lang wie möglich zu überleben (Survival).

Download GDD

The World After

The World After kombiniert ein wüstes Endzeit-Szenario mit der geballten Ladung Spannung und Spieldynamik eines rasanten und actiongeladenen Echtzeit-Strategiespiels. In einer Welt in der jeglicher Versuch diplomatisch zu handeln mit einem Kugelhagel beantwortet wird, ist nicht viel Zeit schöne Städte zu modellieren oder eine Infrastruktur zu errichten, das einzige und nur durch schnelles und durchdachtes Handeln erreichbare Ziel lautet: Überleben, egal um welchen Preis. Trotz der rauen Umgebung und dem nahezu barbarischen Ziel, die alleinige Vorherrschaft zu erringen, bleibt die Spielmechanik keinesfalls primitiv: Taktieren ist vonnöten, die größte verfügbare Feuerkraft hat keinen Nutzen, wenn dahinter keine Logistik steht, schließlich sind die Rohstoffe knapp und der Feind wartet hinter jeder Ecke mit einer neuen bösen Überraschung auf euch. Auch die Rohstoffquellen müssen gut verteidigt werden, denn der Feind kann sie euch mit seiner Armee vor euren Augen vernichten, um eure Produktion lahm zu legen. Es sei gut überlegt, auf welche Einheiten ihr in eurer Armee den Schwerpunkt legt, denn die besten Einheiten können nichts nützen, wenn der Gegner euch durchschaut hat und seine Armee entsprechend aufgebaut hat. Es ist also unausweichlich, eine breit gefächerte Armee aufzubauen und die Taktik des Gegners zu durchschauen, um seine Armee schlagen zu können und gegen seine Angriffe gewappnet zu sein. Ein ausgeklügeltes und innovatives Balancing-System im Kampf und die stets aufrecht zu erhaltende Energieversorgung in der Basis bieten die optimalen Randbedingungen für dieses Feuerwerk.

Download GDD

Bauernkriege - Veni, vidi Zombie!

Das Spiel „Bauernkriege – Veni, vidi Zombie!“ ist ein witziges, schnelles, kampflastiges Echtzeit-Strategiespiel mit Rollenspielelementen. Auf Elemente, die sich in jeder neuen Runde identisch wiederholen, wie der Abbau von Ressourcen, das Bauen der ersten Gebäude etc. wurde bewusst verzichtet. Stattdessen ist das Spiel von der ersten Minute an spannend und jeder einzelne Klick bringt eine echte strategische Veränderung mit sich. Bauernkriege besitzt zwei verschiedene Spielmodi. Zum einen wird es einen 1on1 LAN-Modus geben, welcher gleichzeitig das Herzstück des Spiels darstellt. In ihm werden sich zwei Spieler über LAN spannende Duelle liefern können. Ein Spieler steuert hierbei die Armee der Bauern, während der andere Spieler die Horde der Zombies in den Krieg führen muss. Ziel des Spiels ist es, das gegnerische Lager zu stürmen und das darin liegende Hauptgebäude zu zerstören. Der Spieler, dem das als erstes gelingt, gewinnt die Partie. Damit man auch alleine in der Lage sein wird, Bauernkriege spielen zu können, wird es neben dem Multiplayermodus auch eine Einzelspielerkampagne geben, die eine zusammenhängende Geschichte erzählt. Hier variieren die Spielziele von Mission zu Mission. Mal muss man sich durch die Spielwelt bis zu einem bestimmten Punkt vor kämpfen, ein anderes Mal kann es sein, dass man sein Basislager gegen eine herbei stürmende Armee von Zombies verteidigen muss.

Download GDD

CytoBlast

CytoBlast ist ein Echtzeit-Strategiespiel, in dem der Spieler die Kontrolle über einen Bakterienstamm übernimmt und gegen andere Bakterienstämme kämpfen muss. Ziel des Spieles ist es durch geschicktes ausnutzen des Terrains die gegnerischen Bakterienstämme zu vernichten. Das Terrain wirkt dabei auf mehrere Arten und Weisen auf die Bakterien ein, so beschleunigt etwa ein besonders warmes Gebiet die Teilung, wenn die Mutter-Bakterie selbst schon in einem besonders warmen Gebiet entstanden ist. Dadurch soll eine Vielzahl an Strategien möglich sein. Das Spiel ist für Single- Player konzipiert und es gibt eine Kampagne, die den Spieler zum einem langsam an die Möglichkeiten des Spiels heran führen soll, zum anderen ihn länger an das Spiel fesseln soll. Zusätzlich zu der Kampagne gibt es noch weitere Karten, um dem Spieler auf Dauer genug Abwechslung zu bieten und das Spiel spannend zu halten. Dadurch und durch die komplexen strategischen Möglichkeiten soll der Spieler möglichst lange motiviert bleiben.

Download GDD

Infectious

Infectious ist ein Eroberungs-Echtzeitstrategiespiel, dessen Idee auf dem Computerspiel "Eufloria" (ehemals Dyson) basiert. Der Spieler übernimmt die Rolle eine Virenstamms im Körper eines wahnsinnnigen Wissenschaftlers, der durch einen anderen Virus mutiert ist und die Menschheit bedroht. Ziel des Spielers ist es, alle wichtigen Organe zu befallen bzw. den feindlichen Virus zu vertreiben, um den Forscher aufzuhalten. Das Spiel besteht aus einer Kampagne, welche sich in mehrere Level untergliedert; zudem kann man auch ein Zufallsspiel wählen.

Download GDD

Wintersemester 2009/2010

Sommersemester 2009

Im Sommersemester 2009 war unser Thema Fliegerspiele.

Space Domination Tour

Space Domination Tour ist ein Weltraum-Shooter mit einigen strategischen Elementen, bei dem der Spieler eine Schlüsselrolle im Krieg zwischen Menschen und Serpentes übernimmt. Je nach Belieben kann man die Rebellion der Menschen unterstützten oder die Herrschaft der Serpentes sichern. In 2,5D liefert man sich fesselnde Weltraumschlachten mit dem Computer, in denen der Spieler, mal mit Unterstützung, mal auf sich allein gestellt, feindlichen Flotten gegenübersteht die ihn am erfüllen verschiedener Missionen hindern wollen. In der Rolle als Kommandant ist man außerdem für den eigenen Flottenverband verantwortlich, bestimmt zwischen den einzelnen Missionen die Bewegungen der Flotten in der Übersichtskarte (siehe unten) und koordiniert Angriffe auf feindliche Systeme. Das Hauptaugenmerk des Spiels ist auf die Missionen und Schlachten gerichtet, welche dem Spieler Geschicklichkeit und Reaktionsvermögen abverlangen. Zusätzlich ist strategisches Geschick gefordert um Kontrolle über den gesamten Kosmos zu erlangen und zu behaupten. In Space Domination Tour wird dabei der Reiz klassischer Shooter, wie z.B. Overkill, kombiniert mit abwechslungsreichen strategischen Komponenten, was lang anhaltenden Spielspaß garantiert.

Download GDD

Virus

Eine mitreißende Geschichte und ein einzigartiges Spielgefühl – das ist Virus. Ein Fliegerspiel mit Shootercharakter, entführt Euch in eine Welt, in der kein Mensch mehr einen freien Willen besitzt und die Menschheit von Bonseerschem versklavt wurde. Kein Mensch, außer Dir und zwei Professoren, konnte sich gegen einen Virus schützen, der die Welt zum erliegen gebracht hat. Du hast die Chance die Welt von dem gegnerischen Fluch zu befreien. Dazu musst Du ein Gegenmittel, das Bonseerschem besitzt, finden und es gegen ihn einsetzten. Es wird nicht leicht, Bonseerschem will mit aller Macht verhindern, dass sein böses Kaisertum untergeht. In verschiedenen Umgebungen musst Du den Gegner besiegen und das Antiserum ans Ziel bringen. Dazu hast Du verschiedene Waffen und eine spezielle Ausrüstung, ein Jetpack. Nimm Dein Jetpack und rette die Welt vor Sklaverei und Untergang – lies weiter und tauch ein in die Welt von Virus.

Download GDD

Navis

Navis ist ein Weltraumactionspiel, bei dem der Spieler unter Zeitdruck verschiedene Missionen erfüllen muss; diese umfassen diverse „Transportaufgaben“ (legal und illegal). Dabei stehen dem Spieler immer wieder Hindernisse im Weg, die mit der Schiffswaffe ausgeschaltet, wie z.B. gegnerische Geschütze, oder denen ausgewichen werden muss, wie bei herum fliegenden Gesteinsbrocken. Checkpoints und Navigationshilfen auf dem Display im Cockpit helfen dem Spieler, sein Ziel zu erreichen. Die Spielwelt ist der dreidimensionale Weltraum. Auf dem Weg zwischen den Checkpoints begegnet man allerhand Gefahren und muss diese schnellstmöglich überwinden. Während des Spiels kann man herum schwebende Power-Ups aufsammeln, welche bestimmte Schiffsfunktionen für eine kurze Zeit zu verbessern; des weiteren erhält der Spieler nach erfolgreichem Abschließen der Mission Geld, um sein Schiff in diversen Kategorien aufzurüsten und für schwierigere Missionen gewappnet zu sein. Das Genre von Navis kann man zwischen Arcade 3D Space-Shootern und Weltraum-Rennspielen ansiedeln. Die Kampfsequenzen ähneln dem Spiel „Freelancer“ (siehe Screenshot).

Download GDD

Tabolia

Tabolia ist ein shooterartiges Flugspiel, welches den Spieler durch eine ansprechende, abwechslungsreiche und glaubwürdige Story um einen genoziden Virus in einer futuristisch ausgeprägten Atmosphäre anspricht. Der Spieler wird durch ein innovatives Belohnungs- und Entwicklungsystem motiviert. Ein ausgeklügeltes Lastensystem, welches verschiedene Konfigurationen von Flugeinheiten zulässt, sorgt dabei für viele taktische Möglichkeiten und regt zum Ausprobieren an. Durch ein effizientes Interface, welches sämtliche spielrelevante Informationen auf einen Blick erkennen lässt, behält der Spieler den überblick über das Geschehen. Die intuitive und auf Benutzerfreundlichkeit optimierte Steuerung minimiert im Zusammenspiel mit einem kurzen Tutorial die Eingewöhnungszeit. Als Vorbild für das Spielgeschehen dient das im ähnlichen Genre angesiedelte Command and Conquer Renegade im Multiplayermodus. Grafisch umgesetzt wird das Spiel im nicht-fotorealistischen Cel-Shading-Look, um ein zeichentrickhaftes Aussehen zu erreichen, wie beispielsweise im Egoshooter XIII.

Download GDD

Rote Sonne

Wir schreiben das Jahr 4287. Seit dem ersten Flug ins Weltall sind viele Jahrhunderte vergangen. Inzwischen wurden weite Teile des Universums erkundet, viele einst feindliche Rassen haben sich zu einer großen Gemeinschaft zusammengeschlossen, um gemeinsam das Unbekannte zu erforschen. Die Grenzen des kontrollierten Gebiets sind groß und da es in der Vergangenheit immer wieder zu Auseinandersetzungen mit den - teils feindlich gesinnten - Nachbarvölkern gekommen ist, werden im Grenzgebiet Schlachtkreuzer zur Patrouille eingesetzt. Einer davon ist die Merkur. Sie ist ein Kreuzer der 6. Generation, ausgerüstet mit modernster Technik, um ihrer Besatzung den höchst möglichen Komfort zu ermöglichen. Gebaut, um Bedrohungen wirksam abzuwenden besitzt das Schiff 162 Waffenplattformen zur Bekämpfung kleinerer Ziele, sowie vier in den zwei Türmen zusammengefasste Plasmakanonen mit extremer Reichweite gegen schwer gepanzerte Ziele. Aus den 24 Hangar können unzählige Jäger- oder Bomberstaffeln starten, um den Kampf effektiv zu unterstützen. Das einzige Schwesterschiff, die Saturn, ist vor zwei Jahren verschollen. Große Suchaktionen ergaben keine Hinweise auf den Verbleib, noch immer sind Teams in denWeiten des Universums unterwegs, doch die Hoffnung ist gering. Es ist nicht vorstellbar, wie ein großes Schiff einfach verschwinden konnte. Aufgrund der letzten bekannten Position, wird die rießige, hell- glühende Sonne mit ihrem Verschwinden in Verbindung gebracht. Doch es gibt keinen Beweis und so bleibt es ein Rätsel. Die erste Hälfte der Patrouille auf der Merkur war bisher nicht besonders aufregend. Es kommt Routine auf, jeder macht das was er jeden Tag macht, die selben Gespräche finden statt. Durch den hohen Automatisierungsgrad des Schiffes hat ihre Mannschaft nur sehr wenig zu tun. Zwischenfälle sind seit dem Einsatz der Patrouillen im gesamten Grenzgebiet immer seltener geworden, oft treffen sie während der gesamten Patrouille kein anderes Schiff an. Die Piloten des 15. Jagdgeschwaders überprüfen ihre Jäger, da ist plötzlich ein Summen zu hören, das Schiff steht kurz vor einem Sprung. Da der Kapitän dies in der Regel vorher ankündigt, ist die Verwunderung groß; man spekuliert auf einen eingegangenen Notruf. Doch bald soll sich herausstellen, dass die Steuerungseinheit eine Fehlfunktion hat und das Schiff in ein weit entferntes, nicht-kontrolliertes Gebiet, das Zulu- System, gebracht hat. Das auffälligste Merkmal ist die Sonne. Wie die des Theta- Systems ist auch sie besonders hell, aber diese ist tiefrot. Die Crew versucht die Fehlfunktion zu beheben, doch nach Monaten werden die Nahrungsmittelreserven knapp. Hoffnung keimt auf, als die Sensoren des Schiffs die Signatur eines bekannten Schiffes entdecken. Es ist die des verschollenen Schwesterschiffs, die Signatur der Saturn. Nachdem das Schiff nicht auf Funksignale antwortet, beschließt die Crew der Merkur auf Abfangkurs zu gehen. Beim zusammentreffen eröffnet die Saturn jedoch unerwartet das Feuer, leicht beschädigt gelingt die Flucht. Das Ziel ist klar: Um zurück zu kommen muss das Steuersystem der Saturn geborgen werden. Vorbereitungen zum Kampf werden getroffen. Die Jagd beginnt.

Download GDD

Wilde Tilde

Fliegen und Tricksen unvereinbar? Weit gefehlt, denn dafür steht das Spiel Wilde Tilde! Atemberaubende Loopings und Schrauben die mit anschließendem Senkrechtflug kombiniert werden, das alles ist jetzt möglich. Wilde Tilde ist angeleht am Spiel "Tony Hawks pro Skater". Die Entwickler haben lediglich das Skateboard gegen ein schnell fliegendes, quirliges und wendiges Modellflugzeug ausgetauscht. Geflogen wird in unmittelbarer Bodennähe, was ein geschicktes Ausweichen von Hindernissen voraussetzt. Die Flughindernisse sind fester Bestandteil der Landschaft der einzelnen Levels, welche ein wenig an Super-Mario Landschaften auf der N64-Konsole erinnern. Schlichte, aber stylische und surreale Landschaften im Comic Style erwarten den Spieler. Nach einiger zeit erstaunen selbst die überdimensioniertzen grellfarbenen Pilze nicht mehr, denn bei Wilde Tilde wird Spielspaß und Action groß geschrieben. Komplizierte Steuerung hingegen und purer langweiliger Realismus bleiben auf der Strecke!

Wer auf der Suche nach einem actionreciehn Flugspiel im Arcadestyle ist, sollte schon mal das nötige Kleingeld zur Seite schaffen, den Wilde Tilde wird euch sicher voll und ganz zufrieden stellen. Selbstverständlich wird beim Zocken auch der nötige Ehrgeiz geweckt. Denn Anfangs sind lediglich ein Tutorial Level zum Üben und ein weiteres Startlevel freigeschalten. Alle weiteren Levels und Flugzeuge müssen freigespielt werden! Jedes Level beinhaltet einige Missionen, die man in beliebiger Reihenfolge abarbeiten muss. Die Missionen reichen über das Erzielen einer bestimmten Punktzahl durch diverse Flugtricks bis zum Finden eines versteckten Gegenstandes. Spielspaß und Abwechslung sind damit vorprogrammiert. Jeder, der auf der Suche nach etwas Neuem ist, wird bei Wilde Tilde sicher nicht entäuscht werden, denn eion Spiel in diesem Style und in dieser Form sucht man bisher vergebens!


Download GDD

Crystal Fighters

Der Forscher Prof. Dr. Zygler erschafft in einer Unterwasserstation versehentlich eine kristalline Lebensform, die sich ausbreitet und eine starke Abneigung gegen organisches Leben hat. Ausgehend von diesem Kern, den Zygler als Nukleus bezeichnet, wächst eine Zone, in der alles vollständig kristallisiert ist. Zudem erzeugt der Nukleus Ableger von sich, Kristallwesen, denen eine gewisse Eigenintelligenz inne wohnt. Der Spieler hat die Aufgabe, den Nukleus der Kristalle zu zerstören, da dieser eine Gefahr für die gesamte Menschheit darstellt. Dazu steht ihm der Prototyp eines militärischen Kampfgleiters zur Verfügung, eine erfolgreichere Entwicklung des Professors. Aus der Verfolgerperspektive steuert der Spieler seinen Gleiter durch einzelne Missionen, in denen er sowohl geschickt Hindernissen ausweichen, als auch Gegner bekämpfen muss. Dabei stehen dem Spieler verschiedene Upgrades für seinen Gleiter zur Verfügung, die sowohl die Benung, als auch die defensiven Fähigkeiten verbessern. An diese gelangt er jedoch erst durch geschicktes Aufsammeln von Powerups, die in den Levels verteilt sind oder von bestimmten Gegnern fallen gelassen werden. Allerdings wird die Bewegung des Spielers dadurch eingeschränkt, dass er stets mit der gleichen Geschwindigkeit vorwärts fliegt, so dass er nur Ausweichmanöver fliegen und bei Weggabelungen die Richtung wählen muss. Der Spieler bewegt sich durch vier auf einander folgende Levels, welche prinzipiell unterschiedlich aufgebaut sind. In jedem Level hat der Spieler dieMöglichkeit, verschiedene Wege zu wählen, welche letztlich alle zu dem jeweiligen Endgegner führen, jedoch andere Anforderungen an den Spieler hinsichtlich Fluggeschick und Waenkönnen stellen. Ziel des Spiels ist es bis zum Endgegner vorzudringen und, um ihn auch besiegen zu können, dabei möglichst viele Powerups aufzusammeln. Auf dem Weg durch die Levels muss der Spieler sowohl Hindernissen ausweichen, als auch stationäre und mobile Gegner bekämpfen. Diese Gegner sind allesamt Kristallwesen, von denen weder bekannt ist, wie sie sich fortbewegen, noch wie sie auf den Spieler schieen können. Während der Missionen erhält man Unterstützung von verschiedenen Personen, die die Geschichte tragen und hilfreiche Tipps und Hintergrundinformationen zu den Levels geben.

Download GDD

Gryth - Der Tunnel auf Extasy

Gryth ist ein sehr schneller Racer durch enge Tunnel, bei dem der Spieler präzise steuern muss, um zu überleben. Er wird vor die Herausforderung gestellt, mit einem Raumgleiter durch kurvenreiche Röhren- und Grabensysteme zu fliegen, wobei er auf zahlreiche Hindernisse stoßen wird. Dabei wird er nicht nur vom Sog des Geschwindigkeitsgefühls in die Tiefen des Spiels gezogen, sondern auch die packend erzählte Trash-Fiction Geschichte hautnah erleben.

Download GDD

Spaceballs - Das Spiel

“Spaceballs - Das Spiel” (im Weiteren als SdS bezeichnet) ist konzeptionell ein Shoot’Em Up Arcade-Game im dreidimensionalen Raum. Die grundlegende Zielsetzung bleibt dem Shoot’Em Up Genre treu und bietet damit ebenfalls Möglichkeiten das Spieler-Raumschiff im Laufe des Spiels zu verändern. Zur Realisierung wird ein Shopsystem für einige Bestandteile des Schiffs sowie die Waffen geboten. Dies bietet dem Spieler viele unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten, die in insgesamt zwei Leveln über Sieg und Niederlage entscheiden.

Download GDD

Projekt Knorx

„Projekt Knorx“ ist ein 3D-Weltraumshooter für Windows im Stil von „Star Fox1“ (SNES) und „Aces of the Galaxy2“ (PC). „Projekt: Knorx“ spielt in der fernen Zukunft im Jahre 2801, in welcher der Spieler die Rolle eines waghalsigen Raumschiffpiloten übernimmt. Um das Spiel zu bestehen, muss der Spieler mit seinem Raumschiff eine Vielzahl von Feinden zerstören und Hindernissen wie Asteroiden und Minen ausweichen. Hierzu stehen ihm die zerstörerischen Waffensysteme seines Schiffes zur Verfügung, sowie Power-Ups die vom Spieler mit etwas Geschick aufgesammelt werden können. Die Anforderungen an den Spieler sind daher hauptsächlich ein schnelles Reaktionsvermögen und eine hohe Zielgenauigkeit. Zur Belohnung erhält der Spieler Highscore-Punkte und für herausragende Leistungen sogar Medaillen, anhand deren er seine Leistungen mit denen anderer Spieler vergleichen kann. Insgesamt ist das Spiel sehr arcadelastig, mit intuitiver aber origineller Steuerung und schnellem Gameplay. Zielgruppe des Spiels sind Casual-Gamer, die sich für kurzweilige Action und für Fliegerspiele interessieren, sowie Highscore-Jäger, die ihr Können verbessern wollen und in jedem der im Spiel enthaltenen Level die maximale Punktzahl erreichen wollen. Die linearen aber dennoch abwechslungsreichen Level spielen hierbei sowohl im Weltraum als auch auf der Oberfläche fremdartiger Planeten. Des weiteren enthält „Projekt Knorx“ eine Story, welche durch humorvolle Textdialoge (optional Ingame-Zwischensequenzen) vorangetrieben wird und den Spieler auch außerhalb der Action unterhalten sollen.

Download GDD

Wintersemester 2008/2009

Leider keine Spiele entwickelt, dafür eine Physik-Engine.

Außerdem gab es in diesem Semester noch das Masterprojekt Advanced Video Game Architecture, von dem eine Kurzbeschreibung und Screenshots folgen werden.

Sommersemester 2008

Im Sommersemester 2008 war unser Thema Rennspiele.

Helium

Es handelt sich bei Helium um einen Mix aus Rennspiel und Shooter, bei dem der Spieler in einem Raumgleiter durch ein enges Tunnel- bzw. Raumsystem fliegt. Dort ist er jedoch nicht alleine, sondern muss sich den begrenzten Platz mit mehreren Kontrahenten teilen, die sich und dem Spieler mit den sich im Labyrinth befindlichen Waffen das Leben schwer machen. Zielgruppe von Helium sind Spieler ab 14 Jahren, die Spaß an Action und Geschwindigkeit haben. Insgesamt ist das Spiel mit dem Klassiker Descent (http://www.planetdescent.com/) vergleichbar. In diesem war der Spieler dazu aufgefordert, sich durch unterirdische Gänge vorbei an einer immensen Anzahl von Gegnern zu einem Ausgang zu kämpfen. Dabei steuerte er ein Schiff, welches sich in alle drei Dimensionen bewegen konnte und es somit erlaubte, die damals armselige 3DGrafik frei zu erkunden. Im Gegensatz zu Descent, dessen Spielgeschehen eher auf das Bekämpfen der Gegner ausgelegt war und aus diesem Grund der Geschwindigkeitsfaktor außer Acht gelassen werden konnte, ist der Spieler bei Helium nicht nur dazu gezwungen, sich durch die unterschiedlichsten Räume zu kämpfen, sondern auch, dies in möglichst kurzer Zeit zu bewerkstelligen.

Download GDD

Destruct

Bei „Destruct“ handelt es sich um ein actionbetontes Rennspiel angesiedelt in einer postapokalyptischen Welt. Der Spieler übernimmt die Rolle von Drake Johnsson, einem jungen Fahrer der „Destruction Series“, einem Rennen auf Leben und Tod. Das Rennen um den Sieger findet jedoch nicht nur auf dem harten Asphalt statt. Auch abseits der Strecke muss der Spieler wichtige Entscheidungen treffen. Durch in den Rennen verdientes Geld, gilt es, sich neue Wagen zu kaufen und diese mit Waffen, sowie diversen Upgrades, wie verbesserten Motoren und erhöhter Waffenenergie auszurüsten. Über Sieg und Niederlage entscheidet die optimale Kombination.

Download GDD

Bad Ass Racing

Bei „Bad Ass Racing“ handelt es sich um ein reines Arcade-Rennspiel. Im Vordergrund steht das Spielvergnügen: Schnelle Autos liefern sich packende Kopf-an-Kopf-Rennen, kämpfen verbissen um den Sieg und liefern sich mit verschiedenen Power-Ups einen vernichtenden Wettkampf. Während der Rennen sorgen verschiedene Gegnertypen, unterschiedlichste Strecken, Hindernisse und der nicht-vorhersehbare Einsatz der Power-Ups für den gewünschten Nervenkitzel. „Bad Ass Racing” richtet sich an das Action-suchende Publikum, das spannende und schnelle Unterhaltung einer langwierigen Einarbeitungszeit oder einer zeitraubenden Spielstory vorzieht. So kann der gestresste Manager, der vor dem Abschluss eines wichtigen Deals etwas Zeit findet, eine Runde zur Entspannung zocken, oder die von ihren Kindern geplagte Hausfrau sich mit einem kurzen spaßigen Spiel vom Alltag ablenken. „Bad Ass Racing” orientiert sich in seinen Grundzügen an „Mario Kart” und übernimmt dessen unkompliziertes, einsteigerfreundliches Spielvergnügen und die Idee der Power-Ups. Man startet das Rennen und ist sofort mitten im Geschehen, ohne dass man sich andauernd mit seitenlangen und zeitintensiven Storytexten rumschlagen muss. Dies macht „Bad Ass Racing“ zum optimalen Spiel für Zwischendurch, das aber dennoch aufgrund der verschiedenen Modi und freischaltbaren Features in Form diverser Strecken dauerhaft motiviert. Spielgeschwindigkeit und Look ähneln vor allem den ersteren Spielen der „Need for Speed“-Serie. „Bad Ass Racing“ hebt sich von „Mario Kart“ optisch sehr stark ab: Anstelle von Figuren in Karts werden die Rennen in „Bad Ass Racing“ zwischen eigens entworfenen Autos ausgetragen. Desweiteren wird auf den Comic- Look der Fahrzeuge und Strecken, und auf die Knuddel-Optik eines „Mario Karts“ verzichtet. Bei den Power-Ups und Hindernissen wird Wert darauf gelegt, dass sie sich von denen in „Mario Kart“ unterscheiden. Natürlich gibt es auch altbekannte, in ähnlicher Form wie zum Beispiel den Turbo. „Bad Ass Racing“ soll aber vor allem durch eigene, innovative Power-Ups glänzen. Im Vergleich zur „Need for Speed“-Reihe und ihrem starken Realismus, steht in „Bad Ass Racing“ der Spielspaß und der Einsatz von Power-Ups im Vordergrund.

Download GDD

Birds of Lightning

Das Projekt wird ein Rennspiel mit Geschicklichkeitselementen in einem Weltraumszenario. Man schlüpft in die Rolle eines Piloten am Steuer eines superschnellen Raumgleiters, um sich in gefährlichen Rennen mit anderen Fahrern zu messen. Der Reiz des Spiels soll durch hohes Geschwindigkeitsgefühl, intensives Spielerlebnis und brachiale Grafikeffekte erzeugt werden.

Download GDD

Hexachrome

Das Genre des Spiels Hexachrome kann man als strategisches Rennspiel oder Arcade bezeichnen, aber auch Aspekte wie Strategie und Geschicklichkeit haben maßgeblichen Anteil. Jeder Spieler wird durch ein Fahrzeug, in einer gewünschten Farbe, repräsentiert. Während dem Durchfahren der Landschaft färbt man Teilstücke in der eigenen Spielerfarbe ein. Auch die Gegner färben beim Fahren Streckenabschnitte farblich ein und gewinnen diese damit für sich. Überfährt man ein bereits von einem Gegner eingefärbtes Teilstück, so übernimmt man es. Überfährt man ein bestimmtes Teilstück mehrfach, so muss es für eine gegnerische Übernahme mehrfach überfahren werden. Ziel des Spiels ist es, einen bestimmten Prozentsatz der eingefärbten Teilstücke mit der eigenen Farbe versehen zu haben. Hindernisse halten den Spieler auf, beziehungsweise Verzögern die Fahrt. Items, wie beispielsweise Boosts, welche das Fahrzeug für eine gewisse Zeit beschleunigen und dem Spieler die Möglichkeit geben verhältnismäßig schneller Flächen einzufärben, erhöhen den Spielspaß. Das Spiel richtet sich an Spielbegeisterte im Allgemeinen, sowie an Rennstrategen. Der Spielname Hexachrome deutet dabei auf das wesentliche Element des bunten Einfärbens des Geländes hin. Ähnliche Spiele, die auch als Inspiration dienten sind Tron und der Grafitti- Mode aus Tony Hawk.

Download GDD

C-Racer

“C-Racer” ist ein Arcade-Rennspiel, in dem der Spieler im Weltall des 32. Jahrhunderts in der Rolle eines jungen Piloten verschiedene atemberaubend spannende Rennen zwischen bewaffneten Gleitern fährt. Eine fesselnde Story nimmt den Spieler mit in eine Welt, die von Monarchie und Intrigen geprägt ist und die sich weniger technisch monoton und steril, als originell, abwechslungsreich und mit einem Augenzwinkern präsentiert. Hohe Geschwindigkeiten und viele Hindernisse erfordern Geschicklichkeit und gutes Timing, um gegen Computergegner bestehen zu können oder Zeitvorgaben einhalten zu können. Während in Zeitrennen Präzision und gute Streckenkenntnis gefordert ist, bietet sich beim Missionsspiel auch die Möglichkeit Waffen einzusetzen, sowie Power-Ups zu verwenden. Durch intelligenten Einsatz können so die Fahreigenschaften kurzzeitig verbessert werden, um sich einen Vorteil zum Gegner zu verschaffen. Eine intuitive, an andere Rennspiele angelehnte Steuerung, erleichert dem Anfänger den Einstieg. Der weitere Spielverlauf erfordert aber Übung und taktische Raffinesse und ist damit auch für erfahrene Zocker eine Herausforderung. Während der Spieler im Missionsmodus mit einem Fahrzeug auf einer eher einfachen Strecke startet, kann er sich im Verlauf des Spiels nicht nur neue Strecken und Fahrzeuge freischalten, sondern auch durch erfolgreiches Erfüllen verschiedener Teilziele Zusatzteile auswählen, die die Eigenschaften seines Fahrzeugs verbessern oder das Aussehen verändern. Die freigeschalteten Fahrzeuge und Strecken können in einem separaten Schnellstart-Modus jederzeit für ein einzelnes Spiel angewählt werden. Der Spieler hat damit die Wahl zwischen schnellem Einzelrennen oder Missionsmodus und erhält somit zugleich Unterhaltung für zwischendurch als auch einen, viele Spielstunden dauernden Spielspaß. Die Herausforderung des Spiels liegt dabei weniger im Erlernen der Steuerung oder schwieriger Fahreigenschaften wie in Flug- oder Rennsimulationen, sondern eher in Reaktionsschnelligkeit, sowie dem klugen Einsatz der durch Power-Ups erhaltenen Spezialfähigkeiten (wie z.B. MarioKart), der am Anfang gegebenen Ressourcen (wie in F-Zero) und der vorausschauenden Verteilung der erstandenen Aufrüstungspunkte (wie in Weltraumsimulationen wie „Darkstar One“ oder in neueren Teilen von „Need for Speed“). Die geschlossene Rennstrecke ist dabei so angelegt, dass sie den Gleitern hohe Geschwindigkeiten erlaubt (StarWars Racer, Wipeout) und je nach Spielmodus (siehe unten), Streckenabschnitt und Fahrstil unterschiedliche Anforderungen an Fahrzeug und Fahrer stellen. Der Schwierigkeitsgrad steigt dabei im Laufe des Spiels an, sodass auch die Wahl des richtigen Fahrzeuges eine Rolle spielt. Variierende Settings - wie ein verlassenes Flugplatzgelände oder Wüstenlandschaften und vielfältige Spielmodi lassen nie Langeweile aufkommen und erzeugen authentische Weltraumwelten der Zukunft. Die technisch ausgefeilten Gleiter, die sich realistisch verhalten, sorgen von Beginn an für Spielspaß. Ein ausgefeiltes Levelup- und Unlock-System garantiert außerdem für Langzeitmotivation.

Download GDD

Animal Farm Racing

Rahmenhandlung: Nachdem die Schweine die Macht übernommen und das Adjektiv "gleich" mit einem Komparativ versehen hatten, war die Stimmung auf der Farm an einem neuen Tiefpunkt angelangt. Mit dem verschwundenen Bauern war das die Massen einigende Feindbild in weite Ferne gerückt und das von der nicht allzu weit zurückliegenden Revolution noch unruhige Tiervolk musste ein neues Ziel bekommen, auf das es seine Hoffnungen und Wünsche richten konnte. Der Wohlstand der Schweine war in Gefahr. "Rot und Spiele" mit diesem seltsam bekannt anmutenden Slogan trat Emil, seines Zeichens junges, aufstrebendes Politikschwein vor seine rosaroten Genossen. Sein Konzept sah vor, die arbeitenden Tiere, mit etwas völlig Neuem und Unerhörtem zu versorgen: Sinnloser Unterhaltung. Unangenehme Fragen, wie die, wieso die Schweine so fett waren, während die anderen Tiere kaum genug Futter zum Leben bekamen, würden in den begeisterten Jubelschreien der Masse versinken. Alles Streben der Tiere nach mehr - mehr Gerechtigkeit, Freiheit, Glück - sollte mittels seines teuflischen Planes abgelenkt werden und die Aufmerksamkeit jedes einzelnen Arbeitstiers sollte auf sich die Versprechungen von Ruhm, Erfolg und Erfüllung all seiner Wünsche im ERSTEN RENNEN DER TIERE richten.

Einordnung und Kurzbeschreibung: Es handelt sich um ein Arcade Racer Game im Setting des Filmes “Animal Farm”. Das Spiel hat einen Storymodus und ist ein Single-Player Spiel. Es gibt unterschiedliche Levelziele, die geschafft werden müssen. Diese Ziele können normale Autorennen sein, die der Spieler gewinnen muss, jedoch wird es auch Aufträge, die erfüllt werden müssen. (siehe unten). Dies geschieht allerdings immer auf der Rennstrecke und immer mithilfe des Fahrzeugs.

Download GDD

The Pit

The Pit ist ein Multiplayer-Rennspiel, welches Elemente eines Shooters aufgreift. Es bekämpfen sich Autos in einer begrenzten Arena, wobei je ein Auto von einem menschlichen Spieler gesteuert wird. Das Spiel spricht sowohl Action-Fans, als auch Arcade- und Gelegenheitsspieler an. Das Design des Spiels ist intuitiv erlernbar und bietet auf lange Dauer Spielspaß und Motivation. Ziel des Spieles ist es, alle gegnerischen Fahrzeuge zu zerstören. Dies setzt das eigene Überleben, schnelles Einsammeln von Items sowie strategische Ausnutzung der unterschiedlichen Kartentypen voraus. The Pit hat die aus Micromachines oder den frühen Spielen der GTAReihe bekannte Spielansicht. The Pit zeichnet sich durch Geschwindigkeit, innovatives Leveldesign und die Ausrichtung auf den Multiplayermodus aus. Von früheren, eventuell vergleichbaren Spielen grenzt es sich durch die Möglichkeit ab, durch unterschiedliche Strategien zum Ziel zu kommen. Key Features The Pit besteht im Wesentlichen aus mehreren spielergesteuerten Fahrzeugen, welche in einer von mehreren Arenen gegeneinander antreten und versuchen sich gegenseitig zu zerstören. Dies geschieht durch Kollisionen und durch Waffen, welche von im Level verteilten Items zugänglich gemacht werden. Auf der Spielwelt sehen diese Items allesamt gleich aus, nur ihr Inhalt unterscheidet sich. So kann der Spieler vorher nie mit Sicherheit sagen, was er aufnimmt. So kann ein Feuerteppich, ähnlich dem aus Tron bekannten Lichtschweif, hinter dem Vehikel hergezogen werden um Gegner abzuschütteln. Es können als Items getarnte Minen ausgelegt werden oder der mächtige „Blue-Screen-Of-Death“ zum Einsatz kommen. Der Aspekt, der The Pit erst richtig interessant macht, ist die Tatsache, dass das ganze Spiel auf seinem Multiplayermodus aufbaut und somit die Konfrontation mehrere realer Spieler im Mittelpunkt steht. Dies führt in Kombination mit der leichten Erlernbarkeit und der intuitiven Steuerung zu einem rasanten und lang anhaltendem Spielvergnügen. Neben dem normalen Spielmodus, dem Deathmatch bietet The Pit noch die Möglichkeit Team-Deathmatches auszutragen oder im Capture-The-Flag-Modus auf Flaggenjagd zu gehen. The Pit wird viel Wert auf Humor legen und dementsprechend 3 vollkommen verschiedene Szenarien bieten, in denen die Realität augenzwinkernd vernachlässigt wird. So wird unter anderem eine Unterwasserarena enthalten sein, in welcher sich die Autos auf dem Meeresboden bekämpfen. Es wird in einer Stadt zu erbitterten Kämpfen kommen und auch in der Wüste werden die Reifen glühen. Alles in allem kann man sagen, dass die Kombination aus Shooter mit Autos, einer 3D-Graphik, dem intuitiv erlernbaren Spielprinzip und dem Multiplayermodus, in welchem die menschliche Unberechenbarkeit immer wieder für Überraschungen sorgt, eine hohe Langzeitmotivation bietet und der Spielspaß hier mit Sicherheit nicht zu kurz kommen wird.

Download GDD

Campus & Barriere

Bei 'Campus & Barriere' (C&B) handelt es sich im Wesentlichen um ein Rennspiel, das in der Innenstadt Freiburgs stattfindet. Allerdings steht die Realitätsnähe, im Gegensatz zu Titeln wie “Need for speed” oder der “Grand Prix Series”, deutlich stärker im Hintergrund. Viel eher wird C&B an den Stil der ersten beiden Teile von GTA angelegt sein. So wird es nicht darum gehen, auf einer festgelgten Rennstrecke möglichst vor seinen Konkurrenten über die Ziellinie zu fahren, sondern viel eher darum, sich innerhalb eines vorgegeben Zeitlimits seinen Weg durch das Spielfeld selbst zu suchen. Das Ziel des Weges wird hierbei in Form von Missionen vorgegeben sein, welche sich aus der Storyline ergeben. Ebenfalls in Anlehnung an GTA wird die Schwierigkeit für den Spieler vorallem aus dem Ausweichen von Hindernissen wie Passanten und Autos und dem Umgehen von Polizisten bestehen. Trotzdem wird sich das Spiel aber klar von den bisher genannten und ähnlichen Titeln Abgrenzen, was im Folgenden deutlich wird. Der auffälligste Unterschied ist hierbei, dass der Spieler sich ausschließlich auf dem Fahrrad bewegt. Es wird also keinen Wechsel der Fahrzeuge, wie bei GTA üblich, geben. Im Gegenzug wird das Rad selbst nicht zerstörbar sein, auch wenn der Spieler unter bestimmten Umständen sterben kann. Weiterhin wird das Spiel im Comicstil dargestellt, wodurch sich C&B noch weiter von dem bereits genannten Vorbild entfernt. Eine weitere klare Abgrenzung liegt in der Form des Itemerwerbs. Es werden keine Gegenstände (mit Ausnahme von Geldstücken) auf der Karte aufzusammeln sein, sondern der Spieler muss sich die gewünschten Powerups in den passenden Shops bzw. bei bestimmten Personen aktiv kaufen. Hierfür steht ihm Geld zur Verfügung, dass er nach jeder Mission, ohne weiteres zutun seinerseits, zur Verfügung gestellt bekommt. In kleinen Mengen kann es auch auf der Straße gefunden werden. Powerups und sonstige Items werden in Form von grafischen Repräsentationen im Spielerinterface eingeblendet und über festgelegte Tasten erreichabr sein. Zusätzlich zum oben Genannten wird es möglich, sein den Charakter individuell zu gestalten. Vorbild hierbei sind klassische PC-Rollenspiele wie “Sacred” oder “Diablo”. Allerdings wird lediglich die Grundidee von Attributen und deren Steigerung durch Erfahrungspunkte übernommen. So stehen die Attribute nicht, wie sonst üblich, ausschließlich für körperliche Eigenschaften. Viel mehr beschreiben sie Wesenszüge, wie beispielsweise Verhandlungsgeschick. Die Erfahrungspunkte errechnen sich direkt aus der Zeit, die dem Spieler nach Beenden Mission noch übrig bleibt und sollen ihn so dazu animieren möglichst schnell zu fahren. Die Möglichkeit, gewonnene Erfahrung für Attributssteigerungen zu verwenden, bekommt man allerdings nur jeweils zwischen zwei Missionen, da das Spielgeschehen nicht unnötig unterbrochen werden soll. Um seinem Stil treu zu bleiben, wird es in C&B keinerlei Waffen geben. Das eigentliche Spielziel ergibt sich letztendlich, neben persönlichen Zielen wie der Charakterentwicklung, durch die Storyline. D.h. die Aufgabe besteht darin, sämtliche Missionen nacheinander zu bestehen. Die Missionsziele sind je nach Mission unterschiedlich und werden dem Spieler in Form von Zwischensequenzen erklärt. In den meisten Fällen werden diese innerhalb eines vorgegebenen Zeitlimits zu erledigen sein. Weiterhin bekommt der Spieler während des Spiels die Möglichkeit, eine Kurzfassung der Ziele nachzulesen. Die Missionen sind im Einzelnen im Storyboard beschrieben. Erst wenn alle Missionen erfolgreich abgeschlossen sind, gilt das Spiel als gewonnen.

Download GDD

Race or Die

Genre: Rennspiel

Spielkern: Der Spieler taucht in ein intensives Multiplayer Erlebnis mit actiongeladenen Autorennen auf Leben und Tod ein. Auf Strecken in realitätsnahen 3D Szenarien helfen ihm Power-Ups seine Gegner zu vernichten oder den ersten Platz zu ergattern. Hinzu kommt der ständige Druck die Streckenabschnitte in der vorgegebenen Zeit zu meistern.

Warum ist es denn actiongeladen? Das Spiel ist schnell und intuitiv erlernbar auch für Spieler ohne Erfahrung mit Rennspielen. Power-Ups, wie der Minenleger, der ein Minenfeld auf der Strecke legt, das bis Ende des Spiels oder bis es ausgelöst wird dort bleibt, halten die Spannung oben. Selbst ein klar führender Spieler kann noch durch das Minenfeld ausgeschaltet werden. Jedes Element auf der Strecke kann Schaden am Fahrzeug verursachen bis es völlig zerstört ist. Außerdem müssen die Spieler Wegpunkte auf der Strecke in einer vorgegeben Zeit passieren um nicht auszuscheiden. Die Zeit wird rückwärtlaufend im Interface angezeigt.

Spielerlebnis: Du rast im letzten Moment an der Wegmarkierung vorbei, klar ist, dass das der letzte war, den du noch erreichst bevor deine Zeit abgelaufen ist. Dein Gegner hat die letzten Abschnitte mit Bravur durchfahren und ist weit voraus. Doch du hast noch ein Ass im Ärmel, mit welchem du das Blatt vielleicht zu deinen Gunsten wenden wirst. 200 m vor der Haarnadelkurve siehst du den azurblauen Porsche 911 deines Kontrahenten auf der gegenüberliegenden Fahrbahn. Jetzt ist die Zeit gekommen dein Ass zu spielen. Mörser ist bereit. Ein guter Schuss und ein Sieg ist dir sicher.

Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene von 12-99 Jahren. Insbesonders für Fans von Spielen wie “Need for Speed”, “Street Racer”, ”Burn Out”, “Have a nice day” und “Demolition Derby”. Unsere Zielgruppe sucht mehr, als nur das pure Rennerlebniss einer Simulation. Sie fordert, dass es auch noch eine andere Art zu gewinnen oder zu verlieren gibt, als jediglich der schnellste Fahrer zu sein. Echte Simulationen sind ihr zu langwierig. Sie erwartet, dass das Handling der Fahrzeuge intuitiv und schnell erlernbar ist, damit auch noch jemand, der das Spiel nicht zu Hause hat, auf dem gemeinsamen “Zockabend” mitspielen kann.

Das Spiel ist eine Fusion aus “MarioKart” und “Have a Nice Day”. Aus “MarioKart” kommt der Battle-Mode und die in vielen Spielen vorhandene Idee der Power-Ups. Sie sind bewährte Garanten für Langzeitspielspaß besonders im Multiplayer. Wem die Comic-Grafik zu kitschig war, der hielt sich an “Have a Nice Day”. Ein Klassiker mit realitätsnaher Grafik, in dem man mit Raketenwerfer und Minenleger den Gegner bis zum Totalschaden bearbeitet. “Race or Die” verwendet die Erfolgsidee der Power-Ups, sowie die harte Atmosphäre von “Have a Nice Day” um einen actionreichen Mix zu produzieren. Die Grafik mit 3D-Landschaften und realitätsnahen Rennwagen der Neuzeit und mit Power-Ups, wie Nitro-Einspritzung und Krähenfüßen, erschafft eine Welt in der, der Spieler der durchgedrehte Raudi ist, der er im realen Leben nicht sein kann. Der Zufalls-Effekt bei den Power-Ups garantiert, dass keine Runde der anderen gleicht. Langeweile kommt nicht auf, denn egal wie oft man einen Kurs fährt und wie weit man vorne ist, kann immernoch eine Rakete oder eine Miene das Spiel wenden.

Download GDD

Wintersemester 2007/2008

Im Wintersemester 2007/2008 war unser Thema 'Kneipenspiele'. Es war auch das erste Sopra mit XNA und C#, bei dem wir statt GDDs noch klassische Pflichtenhefte verwendet haben. Dabei haben wir auch festgestellt, das sich dieses Format für Spiele nicht besonders eignet.

Airhockey


Zielbestimmung: Ziel ist es, das klassische Airhockey, was man aus der Kneipe kennt, auf dem PC zu simulieren. Hierbei sind:

  • Musskriterien
    • Eine 3D-Grafik
    • Ein Computergegner
    • Verschiedene Spieltische, die vom Benutzer auswählbar sind
    • Eine einfache Physik, die dem Verhalten des Puks zugrunde liegt1
    • Eine Highscore, die das Vergleichen der Spielleistung erm¨oglicht
    • 2-Spieler Modus
  • Wunschkriterien
    • Hindernisse auf dem Tisch
    • Umsetzung auf die X-Box 360
    • Wiederholung eines Torschusses in Zeitlupe
    • Eigene Hintergrundmusik laden
    • Kneipenatmosphäre
    • Realistische Physik
    • Tischeditor
    • Powerups
    • Intuitive, realistische Steuerung
    • verschiedene Spielmodi
  • Abgrenzungskriterien
    • Netzwerkfähigkeit
    • Mehr als 2 Spieler

Download Pflichtenheft